Path:
Volume Nr. 152, 16. September 1896

Full text: Officielle Ausstellungs-Nachrichten Issue 1896

OFFICIELLE 
TelephomAmt Ansstellung Io. 26. 
usstellungs-Nächrichten 
Organ der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896. 
-— ■-== 
Die „Officiellen Ausstelluugs - Nachrichten“ erscheinen täglich und kosten frei in's Haus monatlich 
Mittwoch, 
Nummer 152. 
2 Mark; (Post - Zeitongs - Preisliste No. 538t a, 4. Nachtrag). Preis der Einzelnummer 10 Pfennig. 
Inserate: pro viergespaltene Petitzeile 75 Pf., für ganze, halbe etc. Seiten und für laufende 
Aufträge besonderer Tarif. — Abonnements und Inserate nimmt die Expedition des „Berliner 
Lokal-Anzeiger“, Berlin SW., Zimmerstraase 40/41, sowie dessen sämmtliche Filialen entgegen. 
16. September. 
Tages-Progr&mme 
für Mittwoch, den 16. September 1896. 
Eintritt nur 1 Mk. für Haupt-Ausstellung, Kolonial-Ausstellung, Alt-Berlin, Kairo. 
Musikpavillons am Neuen See. 
DOPPEL-CONCERT 
ausgeführt von dem 
Berliner Philharmonischen Blas-Orchester 
(Orchester der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896), 
Dirigent Kapellmeister Gustav Baumann, 
und von dem 
Musikcorps des Infanterieregiments Grossherzog Friedrich Franz H. von 
Mecklenb.-Schwerin (4. Brandenbnrgisches) No. 24 
unter Leitung des Königl. Musikdirigenten G. Heimchen. 
Nachmittags-Concert von 4—10 Uhr. 
I. THEIL. 
(Philharmonisches Blas-Orchester.) 
1. Jubiläums-Marsch (Herrn A. Müller gewidmet) P. Planert. 
2. Ouvertüre zu Offenbach’s Oper »Orpheus in 
der Unterwelt« C. Binder. 
3. Paraphrase über »Home, sweet Home« Kehl. 
4 Phantasie aus der Oper »Stradella« F. v. Flotow. 
II. THEIL. 
(Musikcorps des Infanterie-Regiments No. 24.) 
5. Commandeur-Marsch Heimchen. 
6. Ouvertüre zur Oper »Die Zauberflöte« W. A. Mozart. 
7. »Die Schlittschuhläufer«, Walzer Waldteufel. 
8. Entre-act, Lied, Scene und Ballade ans der 
Oper »Der fliegende Holländer« B. Wagner. 
III. THEIL. 
(Philharmonisches Blas-Orchester.) 
9. Ouvertüre zur Oper »Rienzi« R. Wagner. 
10. Anina-Walzer a. d. Operette »Die Chansonnette« R. Dellinger. 
11. Reverie Vieuxtcmps. 
12. Aufforderung zum Tanz C. M. v. Weber. 
IV. THEIL. 
(Musikcorps des Infanterie-Regiments No. 24.) 
13. Ouvertüre zur Oper »Athalia« Mendelssohn-Bartholdy, 
14. »Geschwindigkeit ist keine Hexerei«, Solo für 
Xylophon 0. Opel. 
(Solist: Herr Opel.) 
15. Quintett aus der Oper »Die Meistersinger« R Wagner. 
16. Quadrille über Melodieen ans der Oper »Häusel 
und Gretel« Humpcrdinck.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.