Path:
Periodical volume Nr. 124, 19. August 1896

Full text: Officielle Ausstellungs-Nachrichten Issue 1896

6 
Officielle Ausstellungs - Nachrichten. 
Ci 01 
Special-Ausstellung „Alt-Berlin". 
Bei günstigem Wetter: 3 1 /* ühi*: Wendenzug. 5y 2 Uhr: Gerichtszug. 7y 2 Uhr: Uebergabe der Schlüssel von Berlin. 
Zwei Musikcorps. Sänger-Chor. Eintritt 25 Pfg. Passe-partouts 4 Mark. 
Altdeutsche Stadtkapelle 
unter Leitung des Kapellmeisters Herrn Streiter; Concert auf 
dem Grossen Markt. 
I. THEIL. 
t. Gewerbe-Ausstellungs-Marsch Waiden. 
2. Ouvertüre zur Oper „Norma“ Bellini. 
3. „Donauwellen“, Walzer Ivanovici. 
4. „Lorber und Rose“, Duett Grell. 
5. „Werd’ ich geliebt?“ Tiedke. 
6. Divertissement über Wagner’s 
Oper „Lohengrin“. . 
II. THEIL. 
7. Ouvertüre zum Singspiel „Die 
Kunst geliebt zu werden“ Gumhört. 
8. Lieder-Quadrille ' Reinhold. 
9. „Gute Nacht, du mein herziges 
Kind“, Lied Abt. 
10. Cavatine a. d. Op. „Attila“ Verdi. 
III. THEIL. . 
11. Parademarsch das. 18, HusaremRegiments. 
12. Arie a. d. Op. „Stabat mater“ Rossini. 
13. Phantasie aus der Oper „Die 
lustigen Weiber von Windsor“ Nicolai. . 
IV. THEIL. 
14. Kuss-Walzera. „Derlust.Krieg“ Strauss. 
15. Cirkus Busch, Gavotte (neu) Franz. 
16. „Behüt’dich Gott“ a. d. Op. „Der 
Trompeter von Säkkingen“ Nessler. 
17. „Melodieen Bazar“, Potpourri Kramer. 
V. THEIL. 
18. „Die Ehrenwache“, Marsch Lehnhardt. 
19. „Sei nicht bös“, Lied aus „Der 
Obersteiger“ Zeller. 
20. „Distanz-Ritt“, Marsch Werner. 
Concertsänger - Gesellschaft „Flora“ 
(20 Damen und Herren in althistorischer Vierländertracht), Mitglieder der Oper des Hamburger Stadt-Theaters, unter Leitung des Kapellmeisters 
Herrn H. Mansfelds. Geschäftsführer: Herr Rudolf Reimers. 
Solisten: Sopran: Fräulein Uplegger. Alt: Fräulein Ille und Altmann. Tenor: die Herren Krausemann und Möller. Baryton: Herr Pelazino. 
Bass: Herr Rother. 
I. THEIL. Gemischter Chor 
1. Abschied vom Walde Mendelssohn. 
2. Röslein vom Wörther See Koschat. 
3. Frohsinn-Walzer Gumbert.. J 
II. THEIL. Herren-Chor. 
4. Tirolers Heimkehr Francke. 
5. Die alte Geschichte Kuntze. 
6. (Gemischt.Chor) Auf dem See Mendelssohn. 
III. THEIL. Damen-Chor. 
7. „Zigeunerleben“, Walzer , Schleiffarth. * 
- (arfahgirt- von Mansfeldt) J ‘ • 
8. Die Waldandacht Abt. 
9. (Gemischter Chor) Zieh’hinaus Dregert, 
IV. THEIL. Gemischter Chor. 
10. Tragödie Mendelssohn. 
a) Entflieh mit mir. b) Es fiel ein Reif, 
c) Auf ihrem Grab. 
11. Sandmännchen Griesinger. 
12. Aus der Bauernstube Koschat. 
Elite-Orchester, 
unter Leitung des Kapellmeisters Herrn Fritz Bäcker. 
I. THEIL. 3 — 4 Uhr. Hauptmarkt. 
1. Stelldichein-Marsch Petras. 
2. Martha-Ouverture Flotow. 
3. „Bei guter Laune“, Potpourri Winterberg. 
4. „Künstlerleben“, Walzer Strauss. 
II. THEIL. 4 —5 Uhr. Kohlmarkt. 
. „Glöckchen des Eremiten“, Ouv. Ma'illart. 
. Paraphrase über „In einem 
kühlen Grunde“ Franke. 
7. Jagdfest-Reveil Neibig. 
8. Fanfare militaire Hofmann. 
HI. THEIL. 6 — 7 Uhr. Hauptmarkt. 
9. Ouvertüre „Sängerfahrt“ C.E.Conrad. 
10. Quintett a. „Die Meistersinger“ Wagner. 
11. Introduction und Chor aus der 
Oper „Carmen“ Bizet. 
12. Manuela-Walzer Zumpe. 
IV. THEIL. 7—8 Uhr. Kohlmarkt. 
13. „D’Weaner Burgwach“, Marsch Schild. 
14. „Mein liebster Schatz“, Concert- 
Polka Clärens. 
15. Musikalische Täuschungen Schreiner. 
16. Nahon-Quadrille Genee. 
V. THEIL. 9—'/all Uhr. Hauptmarkt. 
17. Unter deutscher Flagge Andren. 
18.. Ouvertüre „Dichter.und Bauer“ Suppü. 
19. „Blau Veilchen“, Mazurka Eilenberg. 
20. Adigio cantabile a. d. „Septett“ Beethoven. 
21. „Lustige Brüder“, Walzer Vollstedt. 
22. Hochzeitsmarsch Mendelssohn. 
Führer durch das Kaiserschiff „Bremen“ 
an der Spree zwischen Fischerei- und Chemiegebäude gelegen. Post- und Passagierdampfer 
des Norddeutschen Lloyd., Marinesaal: Ausstellung des,Norddeutschen Lloyd. Auf der Back 
bord-Seite der Bremen«: das Hospital etc. Mittelschiffs: Complete Schiffsküche. Im Vorder 
schiff: Salon Sr. Maj. des Kaisers, Salon Ihr. Maj. der Kaiserin und Arbeitszimmer 
Sr. Maj. des Kaisers. Oberes Treppenhaus: Schiffskabinen erster Klasse, Damensalon. Auf 
gang zum Sonnendeck: Commando-Brücke, Signal-Apparate, Steuerhaus, Rettungsboote, Karten 
haus mit Navigationszimmer. Taucher-Galerie: Vorführung der Taucher - Arbeiten durch 
Tauchermeister John Kock'aus Lübeck. 1 ■ 
Riesen-Fessel-Ballon. 
Eintritt zum Ballonplatz 20 Pf. Für eine Auffahrt 5 M.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.