Path:
Periodical volume Nr. 51, 7. Juni 1896

Full text: Officielle Ausstellungs-Nachrichten Issue 1896

5 
Qfficielle Äusstellungs - Nachrichten 
Spedal-Ansstellimg „Alt-Berlin". 
Bei günstigem Wetter: 3'/z Uhr: Wendenzug’. 57 2 Uhr: Gerichtszug. 7y g Uhr: Uebergabe der Schlüssel von Berlin 
Zwei Musikcorps. Sänger-Chor. Eintritt 25 Pfg. Passe-partouts 4 Mark. 
Altdeutsche Stadtkapelle 
unter Leitung des Kapellmeisters Herrn Streiter; Concert auf dem 
Grossen Markt. 
I. THEIL. 
1. Gewerbe-Ausstellungs-Marsch Waiden. 
2. Ouvertüre zur Oper „Die 
Italiener in Algier“ Rossini. 
3. „Fliegende Blätter“, Walzer. 
4. Trinklied a. d. Op. „Undine“ Lortzing. 
5. „Zwei Herzen und ein Schlag“, 
Polka für 2 Trompeten Hasselmann. 
(Vorgetragen von den Herren Grabbert und 
Tessmar.) 
6. Festzug des 2. Akts a. d. Op. 
„Lohengrin“ Wagner. 
II. THEIL. 
7. Ouvertüre zur Oper „Martha“ 
8. Officier-Quadrille 
9. „Vergissmeinnicht“, Lied 
10. Präludium, Chor und Tanz 
a. d. Op. „Das Pensionat“ 
11. Marche orientale (neu) 
III. THEIL. 
12. Paraphrase über das Lied „ Wie 
schön bist du“ Schulze. 
13. „Fackeltanz“, B-dur Meyerbeer. 
v. Flotow. 
Wagner, 
v. suppö. 
v. Suppe. 
Lincke. 
IV. THEIL. 
14. „Hesperus-Klänge“, Walzer 
15. Tiroler Lieder 
16. Armenische Wachtparadg 
17. „Ein Scherz“, Potpourri 
Gungl. 
Weissenborn. 
Michaelis. 
Kiessler. 
V. THEIL. 
18. „Des Kaisers Ruf“, Paradein. Trempler. 
19. „Im Wald“, Polk-Mazurba Fahibach, 
20. Wettschwimmer-Galopp a. d. 
„Spree-Amazone“ Lincke. 
Concertsänger - Gesellschaft „Flora“ 
(20 Damen und Herren in althistorischer Vierländertracht), Mitglieder der Oper des Hamburger Stadt-Theaters, unter Leitung des Kapellmeisters 
Herrn H. Mansfeldt. Geschäftsführer: Herr Rudolf Reimers. 
Solisten: Sopran: Fräulein Uplegger. Alt: Fräulein Ille und Altmann. Tenor: die Herren Krausemann und Möller. Baryton: Herr Pelazino. 
Bass: Herr Rother. 
I. THEIL. Gemischter Chor 
1. Abschied vom Wald Mendelssohn. 
2. Verlassen, verlassen Koschät. 
3. Frühl'ingsahnung Mendelssohn. 
a) Der erste Frühlingstag, 
b) Die Primel, 
c) Frühlingsfeier. 
II. THEIL. Herren-Chor. 
4. Abends Schulkcn. 
5. „Mein Lockenköpfchen“ Peuschel. 
6. „Ziels hinaus“. (Gern. Chor) Dregelt. 
III. THEIL. Herren-Chor. 
7. „Lach-Walzer“ (m. Orchester) Levermann. 
8. Einsam Röslein Hermes. 
9. „Ave Maria“ Abt. 
IV. THEIL. Gemischter Chor. 
10. Mein Turteltäubchen Peuschel. 
11. Unterm Lindenbaum Eberle. 
12. „DieHimmelskinder“ (m.Orek.)Weinzierl. 
Wiener Elite - Orchester, 
unter Leitung des Kapellmeisters Martin Fischer. 
I. THEIL. 3 — 4 Uhr. Hauptmarkt. 
1. „Durch Kampf zum Sieg“, Marsch Blon. 
2. Ouvertüre zu „Rosamunde“ Schubert. 
3. „Bei uns zu Haus“, Walzer Strauss. 
4. „Papa-Mama“, Polka Bayer. 
II. THEIL. 4 — 5-Uhr. Kohlmarkt. 
5. Ouvertüre z. „Carneval in Rom“ Strauss. 
3. Ein Tag in Tirol Eilenberg. 
7. „Aus devHeimath“, Polka-Maz. Strauss. 
8. „Kriegsabenteuer“, Galopp Strauss. 
III. THEIL. 6 — 7 Uhr. Hauptmarkt. 
9. „Reichsadler“, Marsch Friedemann. 
10. Ouvert. z. „Barbier von Sevilla“ Rossini. 
11. „Neues Leben“, Walzer Komczak. 
12. Ich sende diese Blumen dir Wagner. 
Lied für Tromba: H. Götze. 
IV. THEIL. 7—8 Uhr. Kohlmarkt. 
13. Lortzing-Pliantasie Rosenkranz. 
14. Kaiser-Walzer Strauss. 
15. „Für Herz und Gemüth“, Potp. Komczak. 
16. „Busserl’“, Polka-Mazurka Ziehrer. 
V. THEIL. 9—lO'/s Uhr. Hauptmarkt. 
17. Ouvertüre z. „Die Zigeunerin“ Balte. 
18. Blumengeflüster Blon. 
19. „Der erste Blumenstrauss“, Walz. Waldteufe 1 
20. „Weaner Buam“, Marsch Wagner. 
Alt-Berlin, Marktplatz 17 (gegenüber dem Rathhaus). 
Ausstellung von seltenen Büchern und Bildern zur Geschichte Berlins in dem altdeutschen Buchladen von Max Harrwitz. 
Führer durch das Kaiserschiff „Bremen“ 
an der Spree zwischen Fischerei- und Cheniiegebäude gelegen. Post- und Passagierdampfer 
des Norddeutschen Lloyd. Marinesaal: Ausstellung des Norddeutschen Lloyd. Auf der Back 
bord-Seite der !>Bremen«: das Hospital etc. Mittelschiffs: Complete Schiffsküche. Im Vorder 
schiff: Salon Sr. Maj. des Kaisers, Salon Ihr. Maj. der Kaiserin und Arbeitszimmer 
Sr. Maj. des Kaisers. Oberes Treppenhaus: Schiffskabinen erster Klasse, Damensalon. Auf 
gang zum Sonnendeck: Commando-Brücke, Signal-Apparate, Steuerhaus, Rettungsboote, Karten 
haus mit Navigationszimmer. Taucher-Galerie: Vorführung der Taucher - Arbeiten durch 
Tauchermeister John Kock aus Lübeck.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.