Publication:
1896
URN:
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:109-1-15365322
Path:

Gfftrkelle A«sstell«ngs Nachrichten.
Während des Rundganges Concert in allen Theilen des Parkes.
Der Rundgang endet an der Landungsstelle des Ansstellungsparks.
Rückkehr Ihrer Kaiserlichen und Königlichen Majestäten zu Wasser.
Bei der Abfahrt der Majestäten: Fanfaren wie zu Beginn.
Berliner Gewerbe-Ausstellung 1890.
Der Arbeits-Ausschust:
Fritz Kühnemann. Bernhard Felisch. Ludwig Max Goldberger.
Bemerkungen zu dem Programm.
1. Zur Theilnalnne an der Eröffnungsfeier im Festsaal berechtigen nur die besonderen Einladungskarten.
2. Zum Eintritt in den Garten und in die Ausstellungsräume berechtigen die Ansstcllerkarten.
3. Die Herren erscheinen zur Eröffnungsfeier in Uniform bezw. in Frack und weißer Binde, die Damen
in Promenaden-Toilette.
4. Von Nachmittags 3 Uhr an werden die Ausstellungsräume dem allgemeinen Besuch des Publikums
zum erhöhten Tagespreise von 2 Mark geöffnet.
5. Von 3—6 Uhr findet in den Anlagen allgemeines Gartenconcert statt.
6. Abends 6 Uhr wird im großen Saal des Hauptrestaurants ein Festbankett ohne Damen abgehalten,
zu dem besondere Einladungen ergehen.
7. Von 8 Uhr Abends ab findet, ebenfalls bei großem Gartenconcert, Beleuchtung des Gartens und
der Anlagen statt.
Einladungen zur Eröffnungsfeier ergehen an:
Ihre Majestäten den Kaiser und die Kaiserin,
Ihre Majestät die Kaiserin Friedrich,
Ihre Königl. Hoheit die Prinzessin Friedrich Karl,
Ihre Königl. Hoheiten den Prinzen und die Prinzessin Friedrich Leopold von Preußen,
Seine Königl. Hoheit den Prinzen Georg von Preußen,
Ihre Durchlauchten den Prinzen und die Prinzessin Friedrich von Hohenzollern,
alle sonst in Berlin und Potsdam anwesenden Prinzen und Prinzessinnen des Königl. Hauses und die Prinzen
und Prinzessinnen aus allen souverainen deutschen Häusern, soweit sie in Berlin und Potsdam an
wesend sind.
Vom Hofstaate und der Umgebung der Allerhöchsten und Höchsten Herrschaften:
1. Den Oberst-Kämmerer, Seine Durchlaucht Christian Kraft Erbprinzen zu Hohenlohe-Oehringen —
2. den Oberst-Marschall, Seine Durchlaucht Carl Egon Fürsten zu Fürstenberg — 3. den Oberst-Jägermeister,
Seine Durchlaucht Fürsten von Pleß — 4. den Oberst-Schenk, Seine Durchlaucht Fürsten von Hatzfeldt-
Trachenberg — 5. den Minister des Königl. Hauses von Wedel — 6. die Ober-Hof- und Vice-Obcr-Hof-
chargen — 7. die Chefs des Geheimen Civil-, des Militair- und des Marine-Kabinets — 8. den Comman
danten und die Herren des Allerhöchsten Hauptquartiers — 9. die Oberhofmeisterin, die Hofdamen, den Ober
hofmeister und den dienstthuenden Kammerherrn Ihrer Majestät der Kaiserin — 10. die Oberhofmeisterin,
die Hofdamen, den Oberhofmeister und den Hofmarschall Ihrer Majestät der Kaiserin Friedrich — 11. die
Hofstaaten der sonst eingeladenen Prinzen und Prinzessinnen.
Vom Reiche:
1. Den Reichskanzler — 2. die Botschafter, Gesandten, Militairbevollmächtigten — 3. die Staats-
secretaire der Reichsämter — 4. die Bevollmächtigten zum Bundesrathe — 5. die Generalkonsuln in Berlin —
6. die Unterstaatssecretaire der Reichs-Centralbehörden — 7. die Präsidenten der Reichsümter — 8. den Ober-
Postdirector der Ober-Postdirection Berlin.
Vom Staate:
1. Die activen und die in Berlin und Vororten wohnenden inactiven Staatsminister — 2. die Unter
staatssecretaire der Ministerien — 3. die Directoren und vortragenden Räthe der Ministerien für ^Handel und Gewerbe,
der öffentlichen Arbeiten und der geistlichen rc. Angelegenheiten — 4. den vortragenden Rath im Geh. Civil-
Kabinet — 5. den Oberpräsidenten von Berlin und Brandenburg — 6. den Regierungspräsidenten in Potsdam
— 7. den Dirigenten der Ministerial - Baucommission — 8. den Polizei-Präsidenten von Berlin — 9. den
Landrath des Kreises Teltow — 10. den Rector und die Decane der Friedrich-Wilhelms-Universität — 11. den
Rector und den Senat der technischen Hochschule — 12. den Director bei der Physikalisch-Technischen Reichs
anstalt — 13. die beständigen Secretaire der Akademie der Wissenschaften — 14. den Ehrenpräsidenten, den
Präsidenten, sowie die Senatsvorsitzenden und Stellvertreter der Akademie der Künste — 15. den Präsidenten
der Akademie des Bauwesens — 16. den Director der Berg-?lkademie — 17. den Rector der landwirthschaft-
lichen Hochschule — 18. den Rector der thierärztlichen Hochschule — 19. den Director der akademischen Hoch
Top of page

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.