Path:
Periodical volume Nr. 101, 27. Juli 1896

Full text: Officielle Ausstellungs-Nachrichten Issue 1896

6 
Officielle Äussteltungs - Nachrichten 
Special-Ausstellung „Alt-Berlin“. 
Bei günstigem Wetter: 4 Uhr: Wendenzug. 6 Uhr: Gerichtszug. 8 Uhr: I7edergs.de der Schlüssel von Berlin, 
Zwei Musikcorps. Sänger-Chor. Eintritt 25 Pfg. Passe-partouts 4 Mark. 
Heute: Grosse Blumen-Illumination. 
Entree 50 Pf. 
Altdeutsche Stadtkapelle 
unter Leitung des Kapellmeisters Herrn Streiter; Concert auf dem Grossen Markt. 
I. THEIL. 
1. „Unter dem Siegesbanner“, 
Marsch 
2. Ouvertüre zur Oper „Die 
Zauberflöte“ 
3. „Frauenliebe“, Walzer 
4. „Aus der Jugendzeit“, Lied 
5. „Brautschau“, Polka 
6. Miserere und Arie a. d. Oper 
„Der Troubadour“ 
v. Blon. 
Mozart. 
Fahrbach. 
Radecke. 
Strauss. 
Verdi. 
II. THEIL. 
7. Ouvertüre „Leichte Cavallerie“ v. Suppe. 
8. Waidmanns Jubel-Quadrille Hermann. 
9. A Blümel und a Herz Tempesta. 
10. Finale a. d. Op. „Adele de Foix“ Reissiger. 
III. THEIL. 
11. „Ein Hoch der deutschen 
Cavallerie“, Polka-Marsch Tremplcr. 
12. Loreley-Paraphrase Neswadba. 
13. „La Perla de Andalusia“. Polonaise Conrad!. 
IV. THEIL. 
14. „Donauwellen“, Walzer Ivanovici. 
15. „Am Meer“, Lied Schubert. 
16. „Zankteufelchen“, Salonstück Eilenberg 
17. „Fidelitas“, Potpourri Reckling. 
V. THEIL. 
18. Königs-Husaren-Marsch Döss. 
19. „Frauenherz“, Polka-Mazurka Strauss. 
20. „Wanderlust“, Marsch Curth. 
Concertsänger - Gesellschaft „Flora“ 
(20 Damen und Herren in althistorischer Vierländertracht), Mitglieder der Oper des Hamburger Stadt-Theaters, unter Leitung des Kapellmeister. 
Herrn H. Mansfelds. Geschäftsführer: Herr Rudolf Reimers. 
Solisten: Sopran: Fräulein Uplegger. Alt: F 
I. THEIL. Gemischter Chor 
1. Abschied vom Walde Mendelssohn. 
2. Schön Rothtraut Krug-Waldsee. 
3. Röslein vom Wörther See Koschat. 
II. THEIL. Herren-Chor. 
4. Nur im Herzen wohnt dieLiebe Witt. 
ulein Ille und Altmann. Tenor: die Herren 1 
Bass: Herr Rother. 
5. Der Speisezettel Zöllner. 
6. (GemischterChor) Spinn, spinn Jungst. 
HI. THEIL. Herren-Chor. 
7. Lachwalzer Levermann. 
8. SehwedischerHochzeitsmarsch Södermann. 
9. Zieh hinaus Dregert. 
rausemann und Möller. Baryton: Herr Pelazino 
IV. THEIL. Damen-Chor. 
10. Die stille Wasserrose Abt. 
11. Mutterseelen allein Braun. 
12. (GemischterChor) AmWörther 
See Koscbaf» 
Wiener Elite - Orchester, 
unter Leitung des Kapellmeisters Martin Fischer. 
I. THEIL. 3—4 Uhr. Hauptmarkt. 
1. „Lizzi noris“, Marsch Mahr. 
2. „Norma“, Ouvertüre Bellini. 
3. Spanischer Walzer Lincke. 
4. „Fin de siede“, Quadrille Kral. 
II. THEIL. 4 —5 Uhr. Kohlmarkt. 
6. „Wo die Citronen blühen“, 
Walzer Strauss. 
6. „Brautschau“, Polka Strauss. 
7. Stefanie-Gavotte Czibulka. 
8. „Aus der Ferne“, Polka-Maz. Strauss. 
III. THEIL. 6 — 7 Uhr. Hauptmarkt. 
9. „Vorwärts“, Marsch Simon. 
10. „Feuerfest“, Polka Millöcker. 
11. „Zigeunerbaron“, Potpourri Strauss. 
12. „La Czarine“, Polka-Mazurka Ganne. 
IV. THEIL. 7 —8 Uhr. Kohlmarkt. 
13. „In die Ferne“, Marsch Gungl. 
14. Napolitana-Walzer Kreuz. 
15. „Bitte schön“, Polka Strauss. 
16. „Wiener Plaudereien“, Pot 
pourri Komczäk. 
V. THEIL. 9—10'/j Uhr. Hauptmarkt 
17. Am Golf von Neapel Eilenberg, 
18. „Künstlerleben“, Walzer Strauss. 
19. „Herzblatt!“, Polka-Mazurka Lincke. 
20. „Streifzug“, Potpourri Schlögl. 
Alt-Berlin 45a gegenüber dem Juliusthurm. 
Die Reise in die Unterwelt und die Rückkehr durch das Märchenland. 
Alt-Berlin, Marktplatz 17 (gegenüber dem Rathhaus). 
Ausstellung von seltenen Büchern und Bildern zur Geschichte Berlins in dem altdeutschen Buchladen von Max Hamvitz 
Führer durch das Kaiserschiff „Bremen“ 
an der Spree zwischen Fischerei- und Chemiegebäude gelegen. Post- und Passagierdampfer 
des Norddeutschen Lloyd. Marinesaal: Ausstellung des Norddeutschen Lloyd. Auf der Back 
bord-Seite der -»Bremen«: das Hospital etc. Mittelschiffs: Complete Schiffsküche. Im Vorder 
schiff : Salon Sr. Maj. des Kaisers, Salon Ihr. Maj. der Kaiserin und Arbeitszimmer 
Sr. Maj. des Kaisers. Oberes Treppenhaus: Schiffskabinen erster Klasse, Damensalon. Auf- 
gang zum Sonnendeck: Commando-Brücke, Signal-Apparate, Steuerhaus, Rettungsboote, Karten 
haus mit Navigationszimmer. Taucher-Galerie: Vorführung der Taucher - Arbeiten durch 
Tauchermeister John Kock aus Lübeck
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.