Path:
Periodical volume Nr. 89, 15. Juli 1896

Full text: Officielle Ausstellungs-Nachrichten Issue 1896

OFFICIELLE 
Telephoa:Amt Ausstellung Mo. 26. 
usstelldngs-Nächrichteh 
Organ der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896. 
Nummer 89. 
Die „Offieiellen Ausstellung-Nachrichten“ erscheinen täglich und kosten frei in’s Haus monatlich 
2 Mark; (Post - Zeitungs - Preisliste No. 5381a, 4. Nachtrag). Preis der Einzelnummer 10 Pfennig. 
Inserate: pro viergespaltene Petitzeile 75 Pf., für ganze, halbe etc. Seiten und für laufende 
Aufträge besonderer Tarif. — Abonnements und Inserate nimmt die Expedition des „Berliner 
Mittwoch, 
15. Juli. 
Lokal-Anzeiger“, Berlin SW.. Zimmerstrasse 40/41, sowie dessen sämmtliche Filialen entgegen. 
Tages-JProg-ramme 
für Mittwoch, den 15. Juli 1896. 
Marine-Schauspiele. 
Vorstellungen um 3, 5, 6V2 und 9 Uhr. 
Evolutionen, Seegefecht, Küstenangriffe, Flottenparade, Minensprengen etc. Vor Beginn jeder Vorstellung ertönt ein 
mehrmaliges Sirenensignal. 
Im Anschluss an die 9 Uhr Vorstellung: 
VII. Grosses Römisches Gala-Pracht-Feuerwerk „GIBANGOLA“. 
Programm der Girandola. 
1. THEIL. 
6 Kanonenschläge. — 4 Doppelräder mit verticaler rasender 
Bewegung, decorirt mit prismatischen Farben und in Strahlen 
scheiben endend. 
H. THEIL. 
Salvenfeucr, — 2 Kanonenschläge. 4 Horizontalräder mit farbigen 
Festons geschmückt und überragt von Pyramiden mit doppelter 
Spirale in verschiedenen Farben, mit einem Schlussregen von 
Sternen und Blumen. 
III. THEIL. 
Salvenfeuer. — 2 Kanonenschläge. — 3 grosse Wölbungen 
mit Ringen in verschiedenen Farben, die sich in excentrische 
Rotationen auflösen und zu einem Schlussregen in Brillantfeuer. 
IV. THEIL 
Salvenfeuer. — 2 Kanonenschläge. — 4 Wiegekörper mit 
dreifachem Spiel, conzentrischcr Halbmonde in verschiedenen Farben 
und Schlussregen von rasendem Strahlenfeuer. 
V. THEIL. 
Salvenfeuer. — 2 Kanonenschläge. — Drei magische Fon 
tänen mit Auswerfen von Sternen und Blumen in zweimaliger 
Wiederholung. 
VI. THEIL 
Salvenfeuer. — 2 Kanonenschläge. — Entzündung der Riesen» 
front eines maurischen Schlosses durch tausende von vielfarbige) 
Lichtem in minutenlanger Dauer. Zum ersten Male vor 
geführt. 
VII. THEIL. 
Salvenfeuer. — 2 Kanonenschläge. — Vier Verticalräder m- 
vulcanischer Rotation und fortdauerndem Heulen; sie verwandelt 
sich in verschiedene Farben und enden mit einem Brillantfeuer 
regen von rasender Gewalt 
VIII. THEIL. 
Salvenfeuer. — 2 Kanonenschläge. — Ausschweben eine? 
riesigen Banners der Vereinigten Staaten von Amerika, ausgeführt 
in Edeisteinfarben. 
IX. T H E I L. 
Salvenfeuer. — 4 Kanonenschläge. — Beleuchtung des Sees 
der Marine-Schauspiele durch automatische Heulraketen mittels 
grosser Sterne aus Magnesiumlicht nebst Schlussverwandlung iu 
Rothfeuer. 
Concert des Musikcorps des 
Füsilier-Regiments Prinz Heinrich von Preussen No. 35 
unter Leitung des Königl. Musikdirigenten Alb. Hasselmaim. 
I. THEIL. II. THEIL 
1. »Mit preussischen Standarten«, Marsch v. Blon. 
2. Ouvertüre »Banditenstreiche« v. Suppe. 
3. Ständchen Schubert. 
4. Finale aus der Oper »Rienzi« Wagner. 
5. Vorspiel a. d. Märchenspiel »Hansel und Gretel« Humperdinck 
fi. Potpourri aus »Fledermaus« Strauss.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.