Path:
Periodical volume Nr. 116, 11. August 1896

Full text: Officielle Ausstellungs-Nachrichten Issue 1896

Officielle Ausstellungs - Nachrichten. 
19 
BUMSMIMI 
Koni 
am 
Merlin SW., 
Königgrätzerstrasse 107, 
am Anhalter Bahnhof. 
Möbelfabrik 
JE. LANGER, 
Hofl. Sr. König!. Hoheit des Prinzen Friedrich Karl \ 
Atelier für Polstermöbel 
Berlin SW., 
Königgratzerstrasse 107. 
am Anhalter Bahnhof. 
. Preussen. 
und JDecorationen. 
Fernsprecher: Amt VI. 3252. 
Etablissement für complette Einrichtung moderner Wohnräame. 
Berliner Aquarium. 
Luter den Linden 68 a, Ecke der 
Schadowstrasse. 
Eingang Schadöwstr. 14. 
Eintrittspreis: 
Wochentags 1 Mk., Sonntags 50 Plg. 
Reichhaltige Ausstellung von Land- 
und Seethieren, wie Affen, Riesen 
schlangen, Krokodilen, Hai- und 
Tintenfischen, Quallen etc. 
Malepartus. 
Alexandrincnstr. 37a. Ecke Oranienstr. 
Im prachtvollen Nalurgarten: 
Specialitäten - Vorstellung, 
Bei ungünstigem Wetter im Saal. 
Anfang 6 .Uhr. Nicolaus Schüler. 
Zoologischer Garten. 
Nachmittags 4 Uhr: 
Militair-Doppel-Concert. 
Panorama: 
Sedan 
mit 3 Dioramen. 
I 9 Uhr Morgens bis 8 Uhr Abds. 
Bahnhof Alexanderplatz. 
Ausstellung- 
Besuchende billiges LogementDres- 
denerstrasse 21, III. 
Liebevolle, 
streng geheime Aufnahme, billigste 
Pension, Bernauerstr. 76, Stadt 
hebamme. 
Lützowstrasse 111112, 
I nahe Potsdamer Platz. 
Garten resp. Saal. 
T.igllcll (ausser Sonnabends): , _ 
Stettiner Sänger 
(Meysel, Pietro, Britton, Steidl, 
Krone, Köhl n. Schräder. 
V Anfang 
präcis 8 Uhr. 
Entrie 50 Ffg. 
Im Vorverkauf sind Billets 
ä 40 Pfg. u. Familienbillets ä IH. 
(für 3 Personen gütig) zu haben. 
(Siehe Placate.) 
Tanzkränzchen. 
’ 
Fremdenzimmer, 
2 Betten, h 1,50. Kühnelt, Alte 
Jacobstr. 71, Papiergeschäft. 
Restauration, 
und Destillation im Westen mit 
guter Stammkundschaft und voller 
Concession, guterhaltenes Inventar, 
neuer Säulen-Apparat, ff. Billard, 
grosse Räume, schöne Wohnung, 
durch Eigenthümer he> billiger 
Miethe preiswerth zu verkaufen. 
Adressen sub C. 475 an die Filial- 
expedition d. Beil. Lokal-Anzeiger, 
Bülowstrasse 26. 
früher Scala-Theater. 
Linienstrasse 132, Friedriclistrassen-Ecke. 
H v"JÄ K t r Grosser Elite-Ball. 
SiHuiiscIic Nationaltäuze. Französisch« Ballets. 
HST Ungarische Kapelle Hegyeci Janos tind Elite Venus-Kapelle. MH 
Während der Ausstellung nur 1 Mk. Entree incl. Garderobe. Nicol. Schüler. 
Schiffbauer- H.ki’oal Ecke 
dämm 1 ÄOJ «äS* Erledricbstr, 
Tätlich geöffnet. — Concert beginn » I hr. 
Heute: BALL, 
Musik: Vörös Miska, pers. Leitung. 
Ostseebad Lnbmizi 
Vorpommern, gegenüber der Insel 
Bügen. Steinfreier Badegrund. Neu 
eingerichtetes Warmbad. ,Grosser 
Nadelwald. Dicht am Strand. Ruhig. 
Badeleben. Billige Preise. Dampfer 
verbindung mit Greifswald. Prospecte 
versendet 
TMe Batlevcrwallnng. 
Damen-Mäntel. 
:Specialhaus.== 
En gros. — En det*il. 
Grösste Auswahl 
in //X 
Regenmäntclo, Jackeis, 
Capes, Krageo und 
Staubmänteln js ^' 
vom einfachst. Mittel fy A 
genre bis zum eie- ^ 
gantesven Genre. 
^^lerlinfotsdaniErsfr. 3. 
Nähmaschinen Systeme 
G. A. Büttner, Berlin €., 
65 Aiexanderstr. 65, gegenüb. d. Prenzlauerstr. 
Gegründet 
1866. 
frV Strassen- u. 
Reise-Costöme. 
Fortlaufsnd 
r Eingang v. Neuheiten. 
. Gewerbe-Aus stetig. 
1896 
Pavillon der historischen 
Trachten-Ausstellung. 
Gardinenhaus 
neunundzwanzig 
Wallstr. 29 (Eing. Part.) 
Nur Gardinen ». Stare«. 
Gewähr für Haltbarkeit. 
Slreng feste Preise. 
AusftenrrSieuhetten. 
Aellestes Specialgesctiäft Berlins für 
Schönste nnd billigste 
Erinnerung an Berlin 1896. 
Man lasse sich gefl. in den Ver 
kaufs-Kiosken, Buchhandlungen etc. 
„Edm. Gaillard’s Album von Berlin“, 
zu Ehren der Ausstellung u. deren 
Besucher erschienen, vorlegen. 
Preis für je 16 Gabinets nnr 50 Pfg. 
Photographie 
12 Visit 
u. 2 Kab. 
nur 4 Mark unter Garantie. 
E. Hering, Zimmerst: - . 55. 
und Leihhlmfen, 
Heinrich Loewy,K. k. Hornes.. 
Berlin NW., »2 Dorotheenstr. 92 * 
(«wischen Friedrich- u. Charlottenstr.) 
.JoKRlIN S.W. Kochsir N- 4 
1 JI«Jnnfid»er-L*ifeD J.BRANDTXrnlbgcaiieN 
Seit 1373 iw P«Unl&c2iA Ez. 
Grösstes Harmonium-, Flügel- und Pianoforte-Magazin in Berlin. 
Hanl Koeppen. Erledricbstr. 23S (Cliamisso-Haus) 
Vertreter der Weltfirmen: Schiedm&yer & Soehne, Stuttgart und Blason & Hamlin, Boston U. 8. A. 
Bäder. 
Brause-, Wellen-, Wannen-, Dampf- 
und Kohlensäurebäder von 8 Uhr 
früh bis 8 Uhr Abends im Aus- 
stellungsgebäude (an der Wandel 
halle nach Kairo) der Firma H00S- 
dorf & Hochhäusler, Fabrik für 
Badeeinrichtungen, Kommandan 
tenstrasse 60. 
ürestfen A. ( Münchener Hof 
Kreuzstr. 21. Mitte der Stadt I 
I und aller Sehenswürdigkeiten, 
I empfiehlt comfort. Zimmer von ] 
I ^>oO 2Mk . mit Concertzutritt. 
Pensionat Neisser 
I. Ranges für In- und Ausländer. 
W., Mat tlisiik ircliKfr.il. 
Vornehmste Gegend, Nähe Thiergarten. 
Heiteres und Weiteres.' 
Gewerbe-Ausstellungs-Skizzen 
in Knittelversen von | 
Max Rusticus i 
erscheinen in den nächsten I 
Tagen bei Paul Lenz, Ruders- | 
dorfer Strasse 44 und wird das 
Büchlein (50 Pfennige) in allen I 
Kiosken zu haben sein. Der | 
Reinertrag ist humanitairen 
Zwecken überlassen. 
Strengste 
Reellität. 
Für Verlobte. 
Möbel-Ausstattungs-Magazin 
Societät 
Garantie 
5 Jahr. 
Berl. Möbel-Tisehler 
| Berlin SW., An der Jerusalemer Kirche 3. | 
Empfehlenswcrthe erste Bezugs- I Stets grosse Auswahl in Buffets, 
quelle für alle Möbel - Ergiin- |Polstermöbeln in den neuesten 
zungen, complette Zimmer- und j Fa^ons mit einfachen sowie iiber- 
Wohnungs-Einrichtungen. | raschend schönen Bezügen. 
Nur: An der Jerusalemer Kirche 3. 
Gegründet 1863. 
Poistermöbel, 
Dekoration.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.