Path:
Periodical volume Nr. 69, 25. Juni 1896

Full text: Officielle Ausstellungs-Nachrichten Issue 1896

4 
Off icielfe Ausstellungs - Nachrichten. 
Deutsche Kolonial-Ausstellung. 
Gruppe XXIII der Berliner Gewerbe-Ausstellung. 
Grosses M iIitai r-Con cert 
ausgeführt von der Kapelle des 
I. Garde-Dragoner-Regiments Königin von Grossbritannien und Irland 
unter Leitung des Königl. Musikdirigenten C. Voigt. 
Anfang 4 Uhr. 
I. THEIL. 
1. »Buren-Marsch«, Sr. H. dem Herzog Albrecht 
von Mecklenburg gewidmet 
2. Fest-Ouverture über den Dessauer Marsch 
3. »Liebesleid«, Walzer 
4. Vorspiel zum 3. Akte der Oper »Kunihild« 
5. »Eine Stunde im Paradies«, Mazurka 
II. THEIL. 
6. Ouvertüre zur Oper »Die Felsenmühle« 
7. Phantasie aus der Oper »Die Perlenfischer« 
8. Intermezzo russe 
9. Novelette Opus 21 
10. Royal Tambour et Vivandiere aus »Bai costume« 
H. Weiss. 
F. Schneider. 
Fetras. 
C. Kistler. 
Pastore. 
Reissiger. 
Bizet. 
Th. Franke. 
R. Schumann. 
A. Rubinstein. 
HI. T H E IL. 
11. Berliner Kolonial-Ausstellungs-Marsch 
12. Ouvertüre zu »Alpenrose und Edelweiss« 
13. »Mein Lebenstraum«, Walzer 
14. Phantasie aus der Oper »Lohengrin« 
15. »Das Brautglöckchen«, Idylle 
IV. THEIL. 
16. »Berliner Plaudereien«, Potpourri 
17. »Immer oder nimmer«, Walzer 
18. »Strömt herbei«, Rheinlied 
19. »Träumende Zigeunerin«, Charakterstück 
20. »Eljen Magyor«, Marsch 
C. Voigt. 
A. Müller. 
F. Müller. 
R. Wagner. 
Zogbaum. 
A. Kersten. 
E. Waldteufel. 
Peters. 
Czibulka. 
G. Stalter. 
Bei günstigem Wetter nationale Kriegstänze Eingeborener verschiedener Stämme der deutschen Kolonieen: 
Massai, Suaheli, Kamerun-Neger, Batangaleute, Togo-Neger, Neu-Guinealeute. 
Vorführung der Sitten, Gebräuche und Industrie der Eingeborenen. 
Ethnographische und wissenschaftliche Sammlungen bekannter Afrikaforscher. 
Producte der Kolonieen, Exportartikel nach den Kolonieen. 
—- Mittwochs: Grosse Illumination. — 
Alpenwiese 
(Nasses Viereck): 
Von 5—11 Uhr: UTULITAIR - CONCERT 
ausgeführt von dem 
Musikcorps des 2. Garde-Regiments zu Fuss 
Dirigent: Kapellmeister Max Graf, 
unter Mitwirkung des berühmten Pistonvirtuosen Herrn Professor Theodor Hoch aus New-York. 
I. T H E IL. 
1. »Fridericus rex«, Marsch Reckling. 
2. Ouvertüre zur Oper »Oberon« Weber. 
3. »Meine Königin«, Walzer Coote. 
4. Phantasie aus der Oper »Die Hugenotten« Meyerbeer. 
II. THEIL. 
5. Ouvertüre zur Oper »Die diebische Elster« Rossini. 
6. Zwei ungarische Tänze Brahms. 
7. »Hoho! Du stolzes Mädel!« Lied für Cernet 
ä piston Scholtz. 
(Solist: Herr Zimmermann.) 
8. Finale aus der Oper »Adele de Foix« Reissiger. 
III. THEIL. 
9. a) „In 01(1 Berlin“, Phantasie Th. Hoch. 
bl »Old Folks at Home«, Song Förster. 
Solo für Cornet ä piston (vorgetragen von Herrn Professor Tb. Hoch). 
10. Vorspiel z. Märchenspiel »Hansel und Gretel« Humperdinck. 
11. »Trotzköpfchen«, Polka Schmidt-Berka. 
12. a) »Columbia«, Phantasie Rollinson. 
b) »Alice, where are Thou?« Song Ascher. 
Solo für Cornet k piston (vorgetragen von Herrn Professor Th. Hoch). 
IV. THEIL. 
13. Musinan-Marsch Carl. 
14. Polnisches Lied Burow, 
15. Lagunen-Walzer aus der Operette »Eine Nacht 
in Venedig« Strauss. 
16. Phantasie über deutsche Lieder Strauss. 
V. THEIL. 
17. »Eine Concertreise«, Potpourri Stetefeld. 
18. »Blau Veilchen«, Mazurka-Caprice Eilenberg. 
19. »Toreadore et Andalouse« aus der Suite »Bai 
costumö« Rubinstein. 
20. Zwei Märsche: a) Mit preussischen Standarten F. v. ßlon. 
b) In Compagniefront Lehnhardt. 
Alpenpanorama. 
Bergfahrt im Zillerthal zur Berliner Hütte, auf der Schwarzensteinalp, dem Eigenthum der 
Section Berlin des deutschen und österreichischen Alpen-Vereins. 
Eintrittspreis zur Aussichtswarte auf die Gletscher des oberen Zillerthales 0,50 Mk. oder mit Fahrt auf der Drahtseilbahn durch 
das untere Zillerthal 1,00 Mk. 
Elektrischer Aufzug, Wasserstürze.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.