Path:
Periodical volume Nr. 68, 24. Juni 1896

Full text: Officielle Ausstellungs-Nachrichten Issue 1896

—~T 
Officielle Ausstellungs - Nachrichten. 
V. THEIL. 
(Hauskapelle: Dirigent Christann.) 
21. Ouvertüre zur Oper »Ein Morgen, Mittag und 
Abend in Wien« Suppe. 
22. »La Czarine«, Mazurka russe Hanne. 
23. Paraphrase über »Verlassen bin i« Schwalm. 
24. Grosse Phantasie aus der Oper »Lohengrin« Schreiner. 
25. Zwei Märsche für Heroldstrompeten. 
a) Kreuzritter Henrion. 
b) Khediven > Christann. 
VI. THEIL. 
(Hofkapelle Sr. Hoheit des Khedive: Dirigent Major V. Fr. Faltis.) 
26. Türkischer Marsch. 
27. Erinnerung an Egypten, Walzer V. F. Faltis. 
28. Ein Abend bei den Deutschmeistern, Potpourri Ertl. 
29. Galopp Pehel. 
VII. THEIL. 
(Hauskapelle: Dirigent Chvritann.) 
30. Ouvertüre zur Oper »Rienzi« Wagner. 
31. Wintergartensterne, Walzer-Potpourri Kersten. 
32. Lied a. d. Oper »Trompeter von Säkkingen« Nessler. 
33. Der Musikenthusiast, grosses Potpourri Stetefeld. 
34. Zwei Märsche. Apitius. 
Ausserdem: Concert unter Leitung des Kapellmeisters Thiele auf dem Pyramidenplatz. 
Sämmtliche Musikalien dieses Programms sind zu beziehen durch die Musikalienhandlung von Paul Fischer Berlin, Alexanderplatz 
(Grand-Hotel). 
In der Arena: Orientalische Aufzüge und Vorführungen um 5 und um 8'/z Mir. 
In „Orientalischen Theater“: Kurdisches Drama in 3 Akten. Hierauf: Orientalische 
Tänze mitMusik, Fechten mit Schwert uni Schild. Vorstellungen von 2 Uhr ab stündlich. 
Im „Arabischen Cafe Chantant“: Bauchtanz, ausgeführt von Damen, mit arabischer 
Musik. Vorstellungen von 2 Mir ab. 
Waffensammlung Sr. Hoheit des Khedive. Ausstellung der ägyptischen Staats 
behörden. Salon der bedeutendsten Orientmaler im Tempel »Edfu.« 
Bis 7 Uhr Abends Eintritt nur mit Tagesbillet der Haupt-Ausstellung gestattet. Entree ab 7 Uhr 1 Mk. 
Der Zugang zu „Kairo“ und die Rückkehr zur Hauptausstellung hat über die zum Ausstellungsbahnhof 
führende Brücke zu geschehen, widrigenfalls das Ausstellungsbillet seine Giltigkeit verliert. 
Deutsche Kolonial-Ausstellung. 
Gruppe XXm der Berliner Gewerbe-Ausstellung. 
Grosses Militair-Concert 
ausgeführt von der Kapelle des 
darde-Kürassier-Regiments 
unter Leitung des Königl. Musik-Dirigenten Herrn E. Ruth. 
Anfang 4 Uhr. 
III. THEIL. 
I. THEIL. 
1. Bersaglieri-Marsch 
2. Ouvertüre zur Oper »Zampa« 
3. »Blumen der Liebe«, Walzer 
4. Pas des Hereides a. d. Ballet »Flick und Flock« 
5. »Militairisch«, Polka 
II. THEIL. 
6. Ouvertüre zur Oper »Der König von Yvetot« 
7. Fledermaus-Quadrille 
8. Erinnerung an Wagner’s »Tannhäuser« 
9. Husarenlied a.d.Op. »Ein Feldlager i. Schlesien« 
10. »Maiglöckchen«, Polka - Mazurka für Tubus 
campänaphon 
Eilenberg. 
11. 
Herold. 
12. 
Vollstedt. 
13. 
Hertel. 
14. 
Ziehrer. 
15. 
Adam. 
Strauss. 
16. 
Hamm. 
17. 
Meyerbeer. 
18. 
19. 
Dittrich. 
20. 
Kaisermarsch Sara, Gräfin Henckel von Donnersmarck. 
Ouvertüre zur Op. Pique-Dame Suppe. 
»Im Fluge durch die Welt«, Walzer Einödshofer. 
»Musikalische Rundschau«, Potpourri Schreiner. 
Zigeunertanz No. 4 Heidingsfeld. 
IV. THEIL. 
»Ueber den Wellen«, mexikanischer Walzer 
>Im Feldlager«, Marsch 
Kersten. 
Reinecke. 
Rosas. 
Zaabel. 
Bei günstigem Wetter nationale Kriegstänze Eingeborener verschiedener Stämme der deutschen Kolonie en: 
Massai, Suaheli, Kamerun-Neger, Batangaleute, Togo-Neger, Neu-Guinealeute. 
Vorführung der Sitten, Gebräuche und Industrie der Eingeborenen. 
Ethnographische und wissenschaftliche Sammlungen bekannter Afrikaforscher. 
Producte der Kolonieen, Exportartikel nach den Kolonieen.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.