Path:
Vereins- u. Verbandorganisationen Verband Deutscher Architekten- und Ingenieur-Vereine E.V.

Full text: Handbuch des Kunstmarktes

VEREINS- UND VERBANDSORGANISATIONEN 
771 
49* 
Verband Deutscher Architekten- und Ingenieur-Vereine E.V. 
Geschäftsstelle: Berlin-Charlottenburg 9, Marienburgallee 13. 
Fernsprecher: Westend 3729. Postscheckkonto: Berlin 148 742. 
Verbandsdirektor: Stadtoberbaurat a. D. Heinrich Metzger. 
Anschriften der 53 Verbandsvereine des V. D. A. I. 
Verein der Architekten und Ingenieure an Preußischen Baugewerkschulen s. Frankfurt (Main). 
1- Aachen: Architekten- und Ingenieur-Verein, 
z. H. Herrn Regierungsbaumeister Bach. 
Technische Hochschule, Hauptgebäude. 
2. Augsburg: Schwäbischer Architekten- und 
Ingenieur - Verein, Verwaltungsgebäude 
Zimmer 83. 
3. Bamberg: Oberfränkischer Architekten- und 
Ingenieur-Verein, Herzog-Max-Straße 27. 
4. Barmen: Bergischer Architekten- und In 
genieur-Verein, Oberwallstraße 5. 
5. Berlin: Architekten- und Ingenieur-Verein 
zu Berlin, Berlin W 66, Wilhelmstr. 92-93. 
6. Bonn: Architekten- und Ingenieur-Verein, 
Lennöstraße 42. 
7. Braunschweig: Architekten- und Ingenieur- 
Verein für das Land Braunschweig, Fasanen 
straße 65. 
8. Bremen: Architekten- und Ingenieur-Verein, 
Celler Straße 40. 
S. Breslau: Architekten- und Ingenieur-Verein 
zu Breslau, z. H. Herrn Regierungsbaumei 
ster Olbert, Höfchenstraße 35. 
10. Cassel: Architekten- und Ingenieur-Verein, 
Terrasse 28. 
11. Chemnitz: Sächsischer Ingenieur- und Archi 
tekten-Verein, Lotharstraße 3 (s. Dresden). 
12. Danzig: Architekten- und Ingenieur-Verein 
zu Danzig-Langfuhr,Pommersche Chaussee 3. 
13. Darmstadt: Mittelrheinischer Architekten- 
und Ingenieur-Verein, Liebigstraße 25. 
14. Dortmund: Westfälischer Architekten- und 
Ingenieur-Verein, z. H. Herrn Arch. B.D.A. 
Lutter, Südwall 6. 
15. Dresden: Sächsischer Ingenieur- und Archi- 
tekten-Verein, Gau Sachsen des Verbandes 
Deutscher Diplom - Ingenieure, Dresden, 
Commeniusstraße 87, mit den Zweigvereinen 
Chemnitz, Leipzig, Plauen und Zwickau. 
16. Düsseldorf: Architekten- und Ingenieur- 
Verein, Königsplatz 30. 
17. Erfurt: Architekten- und Ingenieur-Verein 
zu Erfurt, Nonnenrain 18, mit den Ortsgrup 
pen Erfurt und Gotha. 
18. Essen (Ruhr): Ruhrländischer Architekten- 
und Ingenieur-Verein, Semperstraße 6. 
19. Frankfurt (Main): Frankfurter Architekten- 
und Ingenieur-Verein, Domstraße 12. 
20. Frankfurt (Main): Verein der Architekten 
und Ingenieure an Preußischen Baugewerk 
schulen, z. H. Herrn Regierungsbaumeister 
Dr.-Ing. Studienrat Hermann Krieger, Gar 
tenstraße 88. 
21. Freiburg i. Br.: Oberbadischer Architekten- 
und Ingenieur-Verein, Freiburg i. Br. 
22. Gotha: Thüringischer Architekten- und In 
genieur-Verein, Liebetreustraße 22. 
23. Hagen (Westf.): Architekten- und Ingenieur- 
Verein für Hagen und Umgegend, z. H. 
Herrn Oberingenieur Rudolf Giese, Emilien 
platz 4. 
24. Hamburg: Architekten- und Ingenieur-Ver 
ein, z. H. Herrn Baurat Ehrenzeller, Blei 
chenbrücke 17. 
25. Hannover: Architekten- und Ingenieur- 
Verein. Luerstraßo 44. 
26. Karlsruhe: Mittelbadischer Architekten- und 
Ingenieur-Verein, Karl-Friedrich-Straße 13. 
27. Kiel: Schleswig-Holsteinischer Architekten- 
und Ingenieur-Verein, im Rathause. 
28. Köln: Architekten- und Ingenieur-Verein für 
Niederrhein und Westfalen, Köln-Lindenthal, 
Karpener Straße 71. 
29. Königsberg i. Pr.: Ostpreußischer Architek 
ten- und Ingenieur-Verein, Beethovenstr. 41. 
30. Konstanz: Südostbadischer Architekten- und 
Ingenieur-Verein, Konstanz. 
31. Landshui: Niederbayrischer Architekten- u. 
Ingenieur-Verein, Gewerbeanstalt. 
32. Leipzig: Sächsischer Ingenieur- und Archi- 
tekten-Verein Leipzig-Marienhöhe, Thiem- 
straße 8 (s. Dresden). 
33. Leipzig: Verein Leipziger Architekten Kai- 
serin-Augusta-Straße 17. 
84. Lübeck: Vereinigung Lübecker Architekten 
und Ingenieure, z. H. Herrn Eisenbahn- 
direktor Christensen, Kronsforder Allee 22a. 
35. Ludwigshafen a. Rh.: Pfälzischer Architek 
ten- und Ingenieur-Verein, Lennepstraße 4. 
36. Magdeburg: Architekten- und Ingenieur- 
Verein, Beaumontstraße 3. 
37. Mainz: Architekten- und Ingenieur-Verein, 
z. H. Herrn Stadtbaurat K. Fischer, Boni- 
faziusplatz 1 2/10. 
38. Mannheim: Unterbadischer und Mannheim- 
Ludwigshafener Architekten- und Ingen.- 
Verein, Fabrikationsstraße 43a. 
39. München: Münchener (Oberbayrischer) Ar 
chitekten- und Ingenieur-Verein, Loristr. 8. 
40. Münster (Westf.): Architekten- und Ingen.- 
Verein, z. H. Herrn Regierungsbaumeister 
Schnappauf, Weseler Straße 6. 
41. Nürnberg: Mittelfränkischer Architekten- 
und Ingenieur-Verein, Burgstraße 13. 
42. Oppeln: Architekten- und Ingenieur-Verein, 
Gartenstraße 8b. 
43. Plauen: Vogtländischer Ingenieur- und Ar 
chitekten-Verein, Stadtbauamt (s. Dresden). 
44. Potsdam: Architekten- und Ingenieur-Verein. 
Regierung. Zimmer 47. 
45. Regensburg: Oberpfälzischer Architekten- 
und Ingenieur-Verein. Luitpoldstraße 3. 
46. Saarbrücken: Architekten- und Ingenieur- 
Verein, Petersbergstraße 63. 
47. Schwerin: Mecklenburgischer Architekten- 
u. Ingenieur-Verein, Friedrich-Franz-Str. 13. 
48. Stettin: Architekten- und Ingenieur-Verein, 
Augustastraße 52. 
49. Stuttgart: Württembergischer Verein für 
Baukunde, Jägerstraße 11. 
50. Weimar: Ostthüringischer Architekten- und 
Ingenieur-Verein, Böcklinstraße 3. 
51. Wiesbaden: Architekten- und Ingenieur- 
Verein, Nicolasstraße 21. 
52. Würzburg: Unterfränkischer Architekten- 
und Ingenieur-Verein, Rottendorfer Straße 18. 
53. Zwickau: Sächsischer Ingenieur- und Archi- 
tckton-Verein, Planitzer Straße 6a (siehe 
Dresden).
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.