Path:
Land Thüringen

Full text: Handbuch des Kunstmarktes

Jena 
THÜRINGEN 
Melningep 
663 
Kiefer, A., Dr., Zlegelmühlenweg 1#. 
Koch, Viktor, Apotheker, Löbderstraße 6. 
Krütze, Paul. Dr. med.. Klrchplatz 6. 
Lamprecht, Dr., Dornburger Straße 15. 
Hüller, Hans, Dr., Humboldtstraße 7. 
Hupp, Otto, Buchdruckereibesitzer, Kollegien 
straße 24. 
Werner, O., Oberlehrer. Schützenstraße 29. 
KüNBTVERLEGER 
Burger, H„ Kunstverlag, Forstweg 16. 
KÜNSTANTIQÜARIATE 
Junkelmann’s Buchhandlung und Antiquariat, 
Holzmarkt 2. 
Passage-Buchhandlung Richard Müller, Kunst- 
und Antiquariatshandlung, Kollegiengasse 33. 
Schmidt’s Verlagsbuchhandlung u. Antiquariat, 
Johannisstraße 61. 
KUNSTHANDLUNGEN 
Kötschau, H., Kunsthandlung, Ziegelmühlen- 
weg 5. 
ANTIQUITÄTENHÄNDLER 
Chernick. Max, Antiquitäten, Unt. Markt 13. 
Fischer, P.. Antiquitäten, Löbderstraße 20-21. 
Wolff, G„ Antiquitäten- und Kunsthandlung, 
Bachstraße 39. 
BRIEFMARKENHÄNDLER 
Knorre, von, & Co„ G. m. b. H.. Sophienstr. 2. 
Rudolph, Johannes, Briefm.-Hdlr.. Lutherstr. 59. 
Schneider, Arthur, Saalbahnhofstraße 7. 
Zuckermann, S„ Briefm.-Hdlr., Bismarckstr. 8. 
INDUSTRIEN 
Glitsch, Eduard, Kunstanstalt. 
Kaltennordheim 
UNTERRICHTSANSTALTEN 
Fachschule für Holzbildhauerei. Geer. 1881. 
Ausbildungszeit 3 Jahre. Abschlußprüfung 
gleichbedeutend mit Gesellenprüfung. Die 
Schule hat die Aufgabe, die in der Rhön ver 
breitete Kunstschnitzerei zu pflegen und ge 
schmacklich zu heben und die Schüler sowohl 
im Bau- und Möbelgewerbe, wie in der Her 
stellung von Einzelgegenständen u. Schmuck 
sachen in Holz, Elfenbein, Bernstein und 
Meerschaum auszubilden. Direktor: Fritz 
Basista, Bildhauer. Fachlehrer: Ernst Schilling. 
Kloste rlausnitz 
ARCHITEKTEN 
Junior, Eberhard, Architekt B.D.A., Kloster 
lausnitz, Villa Leonore, Luststraße 7. Fern 
sprecher 340. 
Lauscha 
MALER UND GRAPHIKER 
Böhm, R., Maler V.B.K., Lauscha i. Thür., 
Bahnhofstraße 26. 
Pracht, Ernst, Maler u. Graphiker Kb.O.Thür . 
Lauscha i. Thür. 
Lemnitz 
KUNSTGELEHRTE UND -SCHRIFTSTELLER 
Gabelentz. Hans von der. Dr. phil., Kunst 
historiker (Neuere Kunstgeschichte, Familien 
geschichte), Lemnitz bei Triptis (Thüringen).* 
Lichstedt 
ARCHITEKTEN 
Schweingel, Gurt Eduard von, Architekt, Rit 
tergutsbesitzer, Lichstedt bei Rudolstadt. Sam 
melt: Waffen. 
BILDHAUER Lichte 
Thiem, Otto, Bildhauer Kb. O. Thür., Lichte 
bei Wallendorf. 
INDUSTRIEN 
Houbach, Gebr., A.-G., Porzellanfabrik D.W. 
B., Lichte bei Wallendorf. 
Lobenstein 
ARCHITEKTEN 
Orlishausen, Otto, Architekt B. D. A., Loben 
stein (Reuß), Schulweg 6. Fernsprecher 63. 
KUNSTANTIQUARIATE 
Teich. Ohr., Buchhandlung, Antiquariat, Loh- 
benstein (Reuß). 
museen Meiningen 
Museum des Hennebergischen altertumsfor 
schenden Vereins, Altes Residenzschloß. Ent 
hält vorgeschichtliche und geschichtliche Al 
tertümer. Leiter: Oberbaurat Dr. Fritze. Ku 
stos: Landgerichtsrat Engel. Besuchszeiten: 
täglich von 9—3 Uhr. Der Hennebergische 
altertumsforschende Verein wurde 1832 ge 
gründet. Mitgliederzahl: rund 400. Vor 
stand: die beiden obengenannten Herren. 
BIBLIOTHEKEN 
Herzogliche Oeffentliche Bibliothek, im 
Schloß. Gegr. 1782. Geöffnet: werktäglich 
10—12%, 3—5% Uhr. Direktor: Th. Linsch- 
mann. 
ARCHITEKTEN 
Behlert. Karl, Architekt B. D. A., Hofbaurat, 
Mittel-Rasen 7. Fernsprecher 489. 
Lutz, Jacob, Architekt B.D.A.. Weidig 5. Fern 
sprecher 191. 
Schubert, Otto. Geh. Baurat V. D. A. I., Bis 
marckstraße 13. 
MALER UND GRAPHIKER 
Hertwig, Gertrud, Malerin Knn.V.M.. Berliner 
Straße 36. 
Hesse, Gust. Adolf, Maler. Charlottenstraße 7. 
Hossfeld, Ida, Malerin Knn.V.M.. Bismarck 
straße. 
Lilie. C. M. Georg, Maler, Schriftsteller W.V. 
b.K. ' (Landschaft. Illustration. Schwarzweiß 
kunst), An der Gießenleite 6, Haus Lilie * 
SAMMLER UND BIBLIOPHILEN 
Behlert, Karl, Hofbaurat. Sammelt: Alter 
tümer. 
Döbner, Eduard, Schulrat und Inspektor des 
Herzogi. Münzkabinetts Meiningen. Georg 
straße 30. Münzen. 
Dreißigacker, Frau, Ullrichstraße. Sammelt: 
Kunstgcgenständc. 
Johannes, Otto, Dr., Medizinalrat, Bismarck 
straße 28. Sammelt: Graphik. 
ANTIQUITÄTENHÄNDLER 
Harnisch, Wilhelm, Antiquitäten. Luiseustr. 4.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.