Path:

Full text: Aus der Hauptstadt / Lindau, Paul

Pom „Deutschen Theater." 
28. November 1883. 
f n jüngster Zeit haben sich in den Berliner Theatern 
sehr erhebliche Veränderungen vollzogen. Das 
„Deutsche Theater" ist unter Leitung von Adolf 
L'Arronge in den umgebauten Räumen des früheren 
Friedrich-Wilhelmstädtischen Theaters ins Leben gerufen 
worden. Die dadurch obdachlos gewordene Operettengescll- 
schaft hat sich vor das Oranienburger Thor nach der 
Chausseestraße geflüchtet und in dem früheren Woltersdorff- 
Theater sich häuslich einzurichten gesucht. Daß diese Ver 
legung eines vorzugsweise von dem bequemsten Publikum 
besuchten Theaters aus dem Mittelpunkte nach dem Norden 
der Stadt nicht ganz unbedenklich sei, hat Allen, die mit 
öffentlichen Vergnügungen zu thun haben und die Berliner 
Verhältnisse kennen, sofort einleuchten müssen, und dieser 
Umstand wird auch de» findigen Leiter des früheren Walhalla 
Theaters dazu veranlaßt haben, sein bekanntes, sehr besuchtes
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.