Path:

Full text: Aus der Hauptstadt / Lindau, Paul

148 
bedauere es sagen zu müssen —, sie werden von den neuen 
Wassermenschen nicht erreicht! Freilich steht es mir iibel 
an, hier eine Kritik zu üben; denn verschiedene Leute ver 
langen ja, daß der Kritiker das, was er tadelt, besser machen 
solle. Nun, ich habe mir in meiner Jugend allerdings 
ans meine Schwimmkünste mancherlei eingebildet, aber ich 
gestehe offen, daß ich es auch mit den neuen Wassermenschen, 
mit Capitän James und Mrs. Lorli, aufzunehmen nicht den 
leisesten Anspruch mache. Diese beiden gutgenährten Men 
schen in dem großen Wasserbecken wirken unglaublich ge 
müthlich, und wenn man jemals hat sagen dürfen, daß ein 
Ehepaar füreinander vorher bestimmt war, so ist es gewiß 
dieses. 
Daß alle diese Künstler eine großartige Anziehungskraft 
ausüben und sich eines Erfolges rühmen dürfen, wie ihn 
Künstler aus anderen Gebieten nur in den seltensten Fällen 
erringen, braucht wohl nicht noch besonders hervorgehoben 
zu werden. Die Menschen bleiben immer dieselben, und. sie 
haben sich seit dem Tage nicht verändert, an dem der jugend 
liche Euphorion das doppelsinnige und in seinem Doppel 
sinn zutreffende Wort gesagt hat: 
Das leicht Errungene, 
Das widert mir, 
Nur das Erzwungene 
Ergötzt mich schier.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.