Path:
Text

Full text: Durch die Märkische Schweiz (Public Domain)

— 20 — 
Eine ordentliche Erholung ist's für uns nach dem an 
strengenden Eussmarsch, bequem im Sattel sitzend flott da 
hin zu pedaliren. Die Wriezener Strasse mit dem bergan 
schlängelnden Wege lässt zwar ein schnelleres Tempo noch 
nicht aufkommen, doch als wir die Chaussee erreicht und rechts 
eingeschwenkt sind, surren die Speichen im Winde uns jene 
anheimelnde trauliche Melodie, welche den Radler hypnotisirt 
und lange Strecken ohne jede Mühe bewältigen lässt. 
„Nicht an der Scholle haftet mehr der ungestüme 
Drang in’s Weite, 
Entfernung ist jetzt ein Begriff, der sich verkürzt 
nach Läng’ und Breite, 
Der Radler spürt die Schranke kaum 
Die noch die Zeit trennt von dem Raum. 
Ihm sollte glücken 
Ihr Weiterrücken, 
Dem Fernsten naht 
Im Flug das Rad!“ 
Zwischen den beiden, bis 130 Meter ansteigenden höchsten 
Bergen des Buckower Territoriums rollen wir durch die stille 
Pritzhagener Forst dahin; jetzt werden die Abstände der 
Stämme lichter, vereinzelter ragen die Tannen hoch, nun tritt 
der Wald zurück und zu beiden Seiten breiten sich die wohl 
bestellten Aecker im hügligen Gelände. Durch die wohl 
habenden Dörfer Reichenberg und darauf folgendem Batzlow 
gelangen wir nach Gemeinde Moeglin, deren Gut die von 
Thaer angelegte erste Etappe zur Landschaftlichen Akademie 
gewesen ist. Im Jahre 1806 von dem weitschauenden Geller 
Arzt gegründet, hat sie in den fünfzig Jahren ihres Bestehens 
Ausserordentliches für die Hebung der Landwirtschaft geleistet. 
Ein von seinen Schülern errichteter Obelisk erinnert an die 
segensreiche Thätigkeit dieses Mannes. Das kleine Dorf 
selbst liegt hinter alten Bäumen am Rande eines Teiches und 
besitzt eine uralte Feldsteinkirche ohne Turm; am Südrande 
des kleinen Wassers hebt sich das Grab Thaer’s blumenge 
schmückt, terrassenförmig empor.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.