Path:
Text

Full text: In die Ost-Priegnitz

— 12 — 
guter Yerfassung und sorgst mit deinen Fehlern und Schwächen 
unermüdlich für Aufmerksamkeit seitens der über dich Hin 
rollenden, so hist du doch "willkommener als die glänzenden, 
durch rücksichtslose Kutscher und schlafende Fussgänger 
gefährlich gemachten Strassen der Städte. Und wie du 
plauderst, wie du auf uns einstürmst mit all den reichen 
Erinnerungen, wenn wir alte, grosse und kleine Flecken, 
Gemeinden und Kolonien durchfahren! 
Da ist gleich hinter Staaken am Fusse des Doberitzer 
Höhenplateaus, auf dessem Kordrande die alte Handelsstrasse 
hinzieht, das reiche langgestreckte Dallgow. In diesem Orte 
wendete sich Ende Nov. 1413 das Quitzow' sehe Raubritterglück. 
Von einem kühnen erfolgreichen Streifzuge gegen 
das Brandenburger Domkapitel, aus Ketzin und Knobloch zu 
rückkehrend, wurde der beste und thatkräftigste Freund jener 
"verschrieenen Ritter, Gans von Putlitz, beim Mittagsmahl vom 
Brandenburger Stiftshauptmann von Röder überrumpelt und 
gefangen. 
Wenige Kilometer südlich lag das liebliche idyllische 
Döberitz, das vor einigen Jahren von seinen Bewohnern 
geräumt werden musste, um einem den heutigen Anforderungen 
genügenden Truppenübungsplätze freies Feld zu geben, der
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.