Path:
[Die Architektur auf der Großen Berliner Kunstausstellung von 1895]

Full text: Die moderne Architektur im Hinblick auf die Grosse Berliner Kunst-Ausstellung 1895 / Joseph, David

28 
des Auslandes hingegen in Gestalt des einen 
Franzosen Emile C annet hat hinsichtlich der 
Pläne im kongruenten Saal 48 und zwar 
rechts am Eingänge, in der Koje und im 
Hintergründe Platz gefunden. 
Was uns schon nach einer ersten Be 
sichtigung auffallend erscheint, ist das völlige 
Fehlen von Entwürfen imStil derRenaifsance, 
in deren verschiedenen Abzweigen; dagegen 
muß, worauf im Vorhergehenden bereits 
Bezug genommen wurde, das Vorhandensein 
von Arbeiten konstatirt werden, die von 
vielfach neuer und eigenartiger Baugesinnung 
beredtes Zeugniß ablegen. Was wir sodann 
für besonders bedauerlich halten, ist die 
geringe Theilnahnie der süddeutschen Architekten, 
unter denen die zwei Hauptzentren, München 
und Stuttgart, völlig fehlen, während Karls 
ruhe und Frankfurt a. M. mit nur je einem 
Vertreter figuriren. Das größte Kontingent 
stellen naturgemäß die Schwesterstädte 
Berlin und Charlottenburg mit zusamnicn 
acht Architekten. 
Des Weitern machen wir die nicht gerade
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.