Path:
VI. Kapitel. Entwurf von Nering

Full text: Die Parochialkirche in Berlin / Joseph, David

Kosten nicht widerumb geendert werden kan; So habt Ihr 
einen andern Entwurf machen zu laßen, wie auf sothanes 
fundament die Kirche mit geringeren Kosten zu erbauen 
und Unß solchen zu fernerer gndste Verordnung einzusenden. 
Seind p. Töln d. 6. Iuny H696. 
An Friedrich, 
f). v. Berchem und H. Scultetum. 
hiernach ist zunächst das eine klar, daß immer noch 
nach dem Entwurf Nerings weiter gebaut wurde, und 
daß man etwa bis über Sockelhöhe gekommen fein mochte. 
U 
VII. Lapitet. 
Einsturz der Gewölbe. 
Inzwischen ging der Bau der Kirche von statten, und 
man hatte bereits die Seitengewölbe hergestellt, da stürzte 
am 27. September J698 das in Arbeit befindliche mittelste 
Gewölbe ein (vergl. Abbild. S. 53), zum Glück geschah 
dies nach Feierabend, so daß Menschenleben nicht zu be 
klagen waren. Ueber diesen Einsturz wurde am nächsten 
Tage folgendes Inquisitorium ausgenommen?) 
Actum Berlin den 28 ,fn Sept. \6<)8. 
„In praesontia des Herrn Geheimbden-raths von 
Bercheimbs, H. Geheimbden Tammer-rahts Sculteti, Herrn 
Trell-y, H. Berstorphen und meiner. Als Gestern Abend 
’) Geh. Staats-Archiv R. »7. B. ta demselben Lonvolut ge 
hören auch die folgenden Urkunden dieses Kapitels an.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.