Path:
Anlagen Anlage 6. Berechnung der Kosten des Grund und Bodens, des Baues, der Nutzflächen und des Miethswerthes der drei im Vergleich gezogenen Grundstücke für das neue städtische Verwaltungsgbäude

Full text: Zur Wahl des Bauplatzes für das neue städtische Verwaltungs-Gebäude / Kampffmeyer, Theodor

II. Projekt A: 
„Inden-, Kloster-, Stralaner-, Pnrochial-Straße." 
Bei Annahme von durchschnittlich 19 m brt. Straßen: 
Grundstücksfläche 13 359 qm zuin Kaufpreise von 5 905 860 Mk. 
Hiervon ist abzusetzen der Abrißwerth mit . 150 000 „ 
Werth des Grund und Bodens 5 755 860 Mk. 
Also Preis pro qm ^ 1^359^ = 430,86 Mk. 
Gesannntfläche des Banplatzes: 
Gesaimntfläche des Bauplatzes: 
148,0. 
68,0 
l48o 
. 80,0 
4-R o 1 Z) 
5,0 . 5, 
0 
2 
—+ 
2 
-> ' . 2 + 3,0.30,0 — 3 
2 
Mithin sind für Straßenzwecke 
abzutreten 2 282,6 qm. 
Flächeninhalt der 
Höfe: 
I. 
29,5 . 
25,6 — 2. 6 -£- 2 5, ° 
727,oo 
qm. 
II. 
36,o . 
28,0 — 2. 5,0 ^ 5, ° 
983,oo 
/, 
III. 
23,0 . 
27,0 — 2 . 
596,oo 
// 
IV. 
25,o . 
38,0 — 2 . 
925,00 
// 
V. 
Lichthof 10,o. 10,o-4 2,0 = 
92,oo 
// 
Sa. 
3 323,0 
qm. 
Bebaute Fläche 11076 — 3323 = 7 753 qm. 
Nutzfläche 7 753.0,8.4 — rd. 24 809 qm. 
Preis pro qm bebauter Fläche ' = 742,40 Mk. 
Preis pro qm Nutzfläche ^ — 232,0 Mk. 
Baukosten 7 753.380 = 2 946 140 Mt 
Gesammtkosten (Grundstücks- und Baukosten) - 8702 000 Mk. 
Miethsiverth - den 5 "/stigen Zinsen des Anlagekapitals - 435 lOO Akk. 
Biithin Miethsiverth pro qm Nutzfläche ^809 ^ 47,»; Mk.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.