Path:

Full text: Berliner Adreßbuch (Public Domain) Ausgabe 1892,2 (Public Domain)

Y.T. Herrenhans. 
— 68 
Wi — — 
Herrenhaus, 
Die Säufer des Landtags, 
A. PD Serrenhbaus: _ 
Leipzigerftr. 3, 
Sräfldium, 
Präfident, 
Biktor Herzog von RNatibor, Fürkt von Corven, Prinz zu HohHenIohe-Waldenburg: Schilingsfürit, Durchlaucht, Seneral der 
Kavallerie A la suite der Armee 20. 
Erfter Bize-Präfident, Zweiter Vize: VPräfidenrt. 
Ser EEE Landrath, auf Krofien bei Drahnsdorf und | Bötiiher, Sch. Reg. Kath, Cb. Bürgernieilter der Stadt Magder 
N ) Urg. 
N. Mitglicder. 
(Der dem Namen vorgeftellte * bezeichnet die Erblichkeit der Mitgliedfdaft.) 
Adides, Ober-Bürgetmeifter der Stadt Oraf_v. Borde, Schloßhauptmann DB. D. Dr. Dove, Geh. Zuft. Math, ord. Prof.f v. Ouenther, Ere., Wirk. Och, Rath un 
iR a M. ı Stettin 1. Fideifonumikbefiger, ai d, Mechte a. OS atee Oötiingen: ! Ob. Präldent 0. Den zu Ber 
obert Graf v. Althann, Frhr. aur Sraraord bei Premölaif, Drenkmaun, Präldent des Kammer | *Emit v. Ougmerow, Standesherr, 
ZN zu Wuritetten u. In Dr. Bofie, Ere,, Kaiferl. Dill. Geh. Nath,f geritß, Mirkl, Geh. Ob. Iult. Schloßhauntumn. von Königs-Wultere 
gr 1 N mwaulde (Bea. Breslau). Staatsfekcetür d, Weis Huf. Yıntsl Rah und Keonfyndifus, zu Berlin. haufen u. Kammerherr, auf SLR 
9. Mivensteben, Oberforftmeifter, Mitgl u, d. Staatsraths zu Berlin. D. Dreßler, MilteraurSsdel., auf Schreitz Keuthen bei SGroß-Leuthen, 
x Hofjagdamts, au Rotsvam, Braelide, Erftcr Bürgermeifter d, Ctad Inugfen bei Willkifchkon. Hahn, Eriter Bürgernueifter der Stadt 
He SRittergutsbef. u. VBromberg. . Graf Drofte zu Bijhering v. Neffelrode Nordhaufen. 
N teisdeput., zu Schwedt a, D. 9. Brand, Kammerherr u. Ritter guts Reidenftein, Kal. Kammecherr Hammer, Zweiter Bürgermeifter der 
9. Arnim-Krödlendorff, Landrath a. D befißer, auf Lauchitedt bei Wolden _ auf Hertem. Stadt Brandenburg a. DZ. 
und Kammerherr, auf Kröchlendorfi berg, . . Schr. v. Dürant de Senegas, Ehevalie *Hermann Fürft vo. Hagieldt- Trachen- 
nr bei Botgenbutg u. N „Dr %. randenftein, Wirk. Sch. Ob de Bonne, Major a. :D. u. Landes berg, Durchl., Cberft-Shenk, State 
udwig Graf v. d. Yileburg-Salfenftein | Suft, Math, Ob. Landesger. Präfl. Meltefter, auf Baranomwiß, desherr, Mujor & 1, s. d. Arme, 
Sn Vize-Db. Ikgermeifter, auf Dechant des Domkapyitels in Miefe *Conrad Srar v. Dyuhrn, Schr, zu auf Tracdhenberg in Schlefien, 
® TE AbaT b. Srmöleben. N . Durg, zu Naumburg a. S, Schönau, Fidefommißbej., au *Mljıed Burj vo. Hakfeldt-Wildenburg, 
D Ge emer, Rittergutsbei., auf@®ambin.ı D, Lredom-ESenele, Rittergutsbef., au MNeciewig. . Duraıl., Standesherr, auf Ehleß 
Er aumbad, Eriier Bürgermeifter d ESengfe bei Paniinenatie, . Eggeling, Kron-Sundikus, MWırkl. Gch Schönfteln bei Willen a. d. Sieg. 
Etradt Danzig. v. Bredow-Zapel, Oberft 3. D. ur. Mitter Dh. Iuft. Math, Sen, PLäfld. an Heine, Nittergutsbel, und Amtsvorfteher, 
D. An Steben a Schlot X ei a "——_ EA NE in We s auf Medal Dei Dirfhau Chr 
C feld. redt, Geh. Reg. Math, zu Honnef a. Rlı Siditt, DL. Buürgermeiiter d. Stad! Heliri C tor 9 DS 
a Ba U D. ED BEL U » SEN v ) Gre., Ob. Mario A SHE 5 Se 
l. . ), Kanınterherr Kanmerherr, aur Burg Ranis, taf zu Eulenburg, re, Ob. Mnrfhal u, Scldorf- ; i 
Grbfücenmeifter im Fürftenthur Graf Do. Broddorf- Ahlefeldt, Erbhen im Königreid Preußen, WMajorats M Oi A ee 
Rügen und der Lande Barth, Ob „auf Aichcberg (Dokitein), herr u. Unmtsvorkteh., auf Krallen . guf Bedra hei hemmt Eeder ‚Dach, 
Bräfdent a, D,, zu Somlom. *Friedrih Graf v. Brühl, Ireier Standes Braf Kind vo, Findenftein-Madlıg, Xg! 5 Sendorfilicih Jitteroutabeln Sl 
Dr. ar ar auf iöcten id. Nicder En N au  ” ilriq ber Mücheln " 
S { üßfomw. qufiß. re Madlig b. Briejen 1 d. Wurf, ve F X i DZ 7. 
0. Benberg-SlamerSsheim, Mittergutebei 0. Braeäfi, Mittergutäbef., auf Yabl Sraf Sind v. Zıdenftent - SHönberg a a 
a Fowo bei Midhaleza (Bez. Brom: KideikommiE bet, Xal. Kanunerhen 4. He:30gih. Schlefien Dita. % 
Bender, Cb. DBürgermeifter d. Etadı berg). Erbamtshauptn: von ®ylyenburg Etoatscaths, auf Reuded (Obidhiel.) 
; Breslau. . . Rıhr. v. Buddenbrog, Kgl. Kammerhen auf Schönberg bei Cammerau ir Dr Benrich, 1% Saiierl Würtl On 
Alexis Hürft zu Bentheim u. Steinfurt amd Untsvorfteher, auf Kl. Ottlau’ Aeftpreußen. ” Wtath, Senats-Bräiident d. 00: 
Durehl., Major a. L s, d. Arınce bei Marienmerder in Weitpr. Dr. a Geh. Meg. Math, ort gericht8 md Kronfundifus "au Betr 
ar auf Burofteinfuct, vo. Bülow, Erblandmarfchall im Herzogth SBrof. a. d. Univerlität Kiel. 3ig (8. Zeit nicht jrimmeredug)) 
@uftav AM ZU Bentheim-Zeflenburg Lauenburg, auf @udoww. Dr. v. Kordenbed, Ober-Würgermeifte‘ 9 © ss ba 81: 
Durhl., auf Nheda in Weftf, Braf u. d. Busiche- Ippenburg gen. D d. Stadt Berlin. Gruft Landaraf au Deffen, Hoheit, zu 
Braf v. Berlepih, Erbiämmerer 1. Kur Keifel, Schloghauptm. v. Osnabrück Braf vo. HKranfenberg 1. Qudmigsdorf hilippsthal, er 
beff. 1. 5b. Vorft, d. ritterjdaftl u. Wujoratsbel., auf Ippendburg be Wiitglicd d. Stantsrath8, d. BroV Aleris Sandaral von Heffen-RhilinnS- 
Sa Kaufungen m, Wetter, au Mittlage. Btaihs u. Broo. Nusihufcs v. Sale Ahol-Bardield, Hoheit, Gen. Diaror 
; tee we NE Schr. v.d. Busfche-Streithorft, Majorats fien, YntSvorfich,, auf ZULowiB, Surfen DE kahl Une 
EN I g, Landraih a. D Def, au Zhule m. Data. EV. Guudberg, Gr, Staatsufte Dr. Sinius © it tat, od 
. Mittergutäbe),, auf Hoben-SinowW. Somphaulen (Dito), Sre., Stant8 u, Kronfundifus, 3. Berlın, Sinlchnie eh. Sult, tath, or ent. 
D. Dr. jar. Bierting, Geh, Yuft, Nat, Winikter, in Berlin. Dr. Friedlaender, Geh. Iteg, Ruth Prof, d. Rechte un d. Untverl Berlin, 
ln Sn d. Rechte an D *GarlZürftz. Carolath-Beuthen, Durchl. ordentl, Prof, a. d. Unıy, Königs Graf v. Hohberg, Gen, Intend. d. 
a m guulanb Maior & la suite d, Urmee u ‘6 berg LE Königl. Shauipiele um d. Range 
Mn fe tt utland, Umt3vorftcher, z Carolath. arl Egon Zürft v. Fürffenberg, Durdhl. einer. ©b. Hotdjarge, zu Berlin 11. 
Ft Mint tandesherr, ZUE «Seinrich Being zu Shönaih-Carolatt, Gen. d. Anvall, & 2. 8 d. Armee „auf Nohnitod, Kr. Bolfenhain, 
ae ka berg z Büritl. Onnden, freier Standesher. zu Donauelchingen, *Friedrih Wılheim We zu Oohen- 
e Ze v. Bismard, Herzog DON! u. Maistatsherr, Landrath a. D Franz Egon Oraf v. EEE Lone Sugelfingen, urcl., Gen. 
aucnbutg, Durdl., Gen, Oberfi 4, Mittnftr. & 1 8. der Yrmec, au drüngen, Erce., Erb. Trucieß im! d. Kavall. a 1, 8, der Armee u, 
d, Kay. Mm, d. Nonge €, SGeneral- Amtig bei ZeBnig &_d. Lanlig. Serzogthum MMeftjalen, zu Her Gen. Adyutant Sr, Mal. des Kaifers 
har de8 Kür. ots «Rudolph Herzog von EWroy, Durdhk. dringen bei Hüften, . und Könugs, auf Kolhenlin, 
a andeb.) Dr. 7, fowie auf Dütlınen, Braf u. Sürftenberg- Stammheim, Kol egugo Fürft zu Hohenlohe - Schringen, 
ES LT aDEBr SONDIT SINE ED Dr. Tambad, Wirtl, Geh. DD. Bofttath N „” erzog D. left u. @raf v. leihen, 
D erotdentT. , d, Yichte a. - & \ s SE: ) C a C 
u. Chren-Doktor d. Uni AheDert, De Hechle 0.5 Suß, Cberblirgermieifter d. Stadt Kiel At” AA 8 ber 
AT f ‚Sricdriharuh Dr. Deruburg, Geh. Sf Rath“ ord Graf n. E Maioratsbef,, Sıtk Yraf D, Hohenihal, Mittergutsbel., auf 
Be NM sufen id. See KRrof, a. d. Ihniv, 1. Berlin, ufle, a. D. u, Kreisdeputitter, g1 Hohenpricgnig bei Eilenburg. 
Minden in men er d. Siad' «MNuguft @raf v. Dönhoff- Friedrichftein SG: FQeopoldgürit u. Hohenzollern, Kal. Sobh., 
; AD Yalen. atferl, Legationsrath, Königl, Kam 9 Oerlad, Landratha. D., zu Barfow be Sen. d. Infut., Chef des Hahenzoll. 
Bebhhard Fürft Blücher v. Wahlitatt, mech. 1. Bideitommigbeiiger, au Craßig un zu Köslin. ül. als. Nr. 40 al 3. D. 1.Ourde- 
En en Krieblowig be Friedrichitein bei Königsberg 1. Pr Sn At Mitt Dei, 3. 8, zu Sigmaringen, 
Brafn. Bnin-Bninsfi-Lodzia, auf Samo Sb Dh. Bürgermeilter der Stad' Zrhr, Geyr Do. bau, Kg 9% GHolleben, rc, Kanaler i, Königr. 
3 rag Burg tan Graf zu Dohna-Rindenftet Kummerherr u, Yitterguiöbei, au HE LU SE 
taf 9. Bobeljhwingh-Tlettenbera, Erb © Ki al N 5 enftein Müddersheiu bei Vettwveiß. „ger, Wreäfid., 1. Hönigslerg Br. 
maridhall 1. d. Grafihaft Mark u Dat A EL SR han urg(mt Dr Gieje, Erfter Bürgermeifter der Braf vd. Hontpeid-Wurrich, Sal ‚Kume 
Sal. SKammerherr, auf Wodel-] ent Stange der SHLoßhauptleute) u Stadt Altona, merherr, auf Schloß Ylurid DD. 
idwinah bei Mengede, Kreiä Bat AA Kindenfter y, Gordon, Kal Kammerherr u, Fidel KRoerrenzig. 
eh ne et Mofenberg In Welipreubßen. Fommuißbef., zu Lasfowig, Reg. Bez *Ernft Graf v. Soumald, Standesherr, 
. 0. Bodenhaufen, Hera, anhalt Buraggraf u. Oraf zu Dohua - Kokenatı Marienmwerder. auf Straupiß. 
Kamnımerherr, auf Nadia bei Gräfen- König, Kammerhere, Yandesältefte: ı D. ottberg, Sch. Neg. Rath, Land. Yacger, Geh. Weg. Rath, Ober-Bürger- 
BE A Boa. Merjeburg. ar. Fideifommiß bel, zu Ki. Koßenat rat u. Mittergutäbef., auf Or meifter d, Stadt Siderield. 
Sdcher, Ober Urgeruutr. d, Stadt ‚bei Koßenau AKlilten db. Domtuau, Ritter v. Ierin-Geieh, Kanımerhert 11, 
en a N *Briedrich Baurgaraf u. Graf zu Dohna vd. Öraf, Mittergutöbef., auf Kanin! ittergutäbef,, auf @©cjcB bei Batich- 
icher, Geh, Reg. Math, Ob. Bürger- Lau, Kal. Kammerhert u. Dia bei Groß-Starfüun, faul. 
meifter d. Stadt Magdeburg, zweiter joratsherr, auf Qaudf, Dr. Grimm, Erce., Wirfl, Gch. Rath *Cbzard Graf zu Inte und Kunphatt« 
Bot Bice-Rräfident des Herrenhaufes, *Nidard Burggraf u. Graf N Dohna- u. Kronfnndikus, Au Wiesbaden, jen, Edler Bırt zu Qütetsburg 11. 
oie, Ob. Bürgermeijler d. Stadt: Schlobitten, Erc., Landhofneifter int! Graf v. d. Gröben-Neudsrjhen, Ere.! Bergum, HannoverIdher Kammer 
Potsdam. Da ı Aönigr. Preußen, Kammerhert u. Oeneral der Kavallerie 3. D., au“ here ar. Landichaftsrath in Oftiries 
d. Donin, Rittergutsbef., auf Wulflagke de. Math, aut Schlobitten, Neudörfchen. Jand, auf Lütetsburg bei Norden in 
D. Lottin. | *9[doli Burggrafk u, Oraf zu Dohna Oraf v. d. Orocben-Ronarien, Majorats DftirieSland. 
9. Borde, Mittergutöbel,, auf @rabow Sqlodien, Sal. Kammerhert u herr, auf Bonarien b. Liebltadr *Garl Rürit zu Ifenbutg u, Büdingen. 
bei Yahes Aideitommntikbel. auf Echlodien. Ar. Mobhrungen, Wirfkein, Durdhl., auf Birftein,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.