Path:
Volume Versicherungs- und Geschäftsanzeigen

Full text: Berliner Adreßbuch (Public Domain) Issue1892,1 (Public Domain)

BersicherungS-Anzeigen. — 6 — BersicherungS-Anzeigen. 
—Errichtet 1869. 
Empfiehlt sich zum Abschluss von Kapitalversicherungen für den Todesfall sowie 
für eine bestimmte Lebensdauer; Kinder-, Militairdienst-, Aussteuer-, Renten- und Alters¬ 
versicherungen unter äusserst günstigen Bedingungen. Vorzlige: Anerkannte Solidität und 
mässige Prämiensätze. Als ganz besonders vortheilhafte Versicherung gilt diejenige nach 
Tabelle II mit Auszahlung der Versicherungssumme im Todesfälle, aber auch schon bei Er¬ 
reichung eines im voraus bestimmten Lebensalters des Versicherten. Wesentliche Ermässi¬ 
gung der schon geringen Prämie durch die sich jährlich steigernde Dividende. Sämmtliche 
Ueberschiisse gehören den Mitgliedern und gelangt die Dividende, welche in den letzten 
Jahren bis 30°f0 der Jahresprämie betragen hat, schon im zweitfolgenden Jahr zur Ver- 
theilüng. Die Versicherungs policen sind nach kurzer Zeit unanfechtbar und können auch 
gegen Kriegsgefahr gelten. Den Mitgliedern werden Darlehne auf Policen, zu Kautionen 
und auf Hypotheken gewährt, insbesondere erfofgt stets prompte Auszahlung der Ver¬ 
sicherungskapitalien und zwar ohne Auszahlungsgebühr. 
Jede nähere Auskunft ertheilen bereitwilligst alle Vertreter der Gesellschaft, der 
Sabdirektor Tll* Ballten, SW. Kommandanten - Strasse 82, Berlin, und 
 Die Direction in Potsdam. 
GMcher MervkrslijMNgs-GchWft. 
Der GeschLftsstand der Gesellschaft ergießt sich aus den nachstehenden Resultaten des Rechnungsabschlusses 
für das Jahr 1890: 
Gegebenes Grundkapital Mark 6 000 000,— 
Prämien- und Zinse,«--Einnahme im Jahre 1890. „ 3 397 322,40 
Prämien- und Kapital-Reserven „ 2 803 112,— 
Versicherungssumme im Laufe des Jahres 1890 . 2 734 738 028,— 
Die Gesellschaft versichert gegen feste und mäßige Prämien Gebäude, Haus- und gewerbliches Mo¬ 
biliar, landwirtschaftliche Objekte, Waare» und Maschinen aller Art gegen Feuer-, Blitz- und Explosions- 
Schäden und außerdem Spiegelglas-Scheiben gegen Bruch. Zur Vermittelung von Versicherungen empfiehlt sich: 
Die «ÜtntraWgenfar: C. Buchholtz, SW. Liiidenstr. 20,1. Tele£ V1, > 
Angesehene tm& thatkräftige "glextvetev wer5m unter günstigen Wedinguttgen gesucht. 
Aachen-Leipziger Versicherungs-Actien-Gesellschaft ! 
in Aachen. 
Feuer-, Glas- imil Liifall-TerSs-Brauehe# 
Grundcapital M. 10,000,000. — Erste Emission M. 3,000,000. 
Die Gesellschaft übernimmt zu miissigen festen Prämien Feuer-Versicherungen aller Art, 
Versicherungen von Spiegelglas-Scheiben, Spiegeln in Läden und Privatwolnmugen, Roh- und 
Doppelglas-Scheiben gegen Zerbrechen und Springen derselben, sowie Versicherungen einzelner 
Personen gegen die Folgen körperlicher Unfälle aller Art. 
Zum Abschluss von Feuer-, Glas- u. Unfall-Versicherungen für obige Gesellschaft empfiehlt sich 
Die General-Agentur für Berlin und Provinz Brandenburg 
Otto Lindemann, W. Karlsbad 21. Vorn 1. Oktober ab: Kaiserin Augustastr. 75/76. 
Vertreter werden überall unter günstigen Bedingungen angestellt.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.