Path:

Full text: Berliner Adreßbuch (Public Domain) Issue1939 (Public Domain)

III. Teil Büchereien unb Lesehallen — 67 — Heilanstalten 251-911 Bibliothek -e« «reutzischen Geo­ Bibliothek -eS NeichSpatentamteS Bücherei -eS ReichSpostministeAngegliedert sind: Zweigstelle«. 8 W 01, Gitschiner S t r . 97—103 logischen L anoeöanstalt, N 4, rivm S, W 8 , Mauerftr. 09—75, Reinickendorf-West, Augnste-Diktoria1. A ll S k n n s t 8 b il r o der Leiter: Bibliothekar Voigt. Mo. werkt 0—15, Sbd. 0—13. T. Jnvalidenstr. 44, tägl. 0—3, Sbd. Allee 27. Deutschen B r b l i o t h e bis F r. Sommer-Sem. 8—31$ Nr. 12 00 42. 9—1/62, Aug. 9—1, geschl. i. Sept. l e n. Borslgwalve. Sommerfelder S t r . 6-7. Winter-Sem. 8 ^ —4; Sbd. Som- Bücherei des NeichSwkrtfchaftS2. G e s a m t k a t a l o g der Heiligensee, Rene Schule. Erpelgrund. Bibliothek - e r Staatliche» Aka­ mer-Sem. 8—1%, Wiuter-Scm. gerichtS, Eharlottenburg, ÄitzP r e u tz. w i -f s e n s ch a t t . Tegel, TreSkowstr. 23— 26. demischen Hochschule f ü r Mnfik, 8%—1% . T. 17 48 21. lebenstr. 4—10, tocrktagL 8—2%. lichen D i b l i o t h e l c n . Eharlottbg., Fasanenstr. 1, werkt, Bibliothek -eS R eichstags, NW 7, T. 30 0011, Tegelort, Üuisenstr. 14—10. Borst.: AbteilungSdirettor Di: 9—18, Sbd. 9—13 (Ferien 10—1). .Waidmannslust. WaidmaunSluster KönigSplatz. 0—7, in den Som ­ Bücherei -eS B e re in s deutscher Änrhhoff. Dam»n 173. mermonaten 9—3, Sbd. 9—1. 3. G e s a m t k a t a l o g der I n g e n ie u re , NW 7. Hermann, Wittenau, Volksschule. Hovplstr. 12. Bibliothek tZentralbibllothek) - e r B ibliothek -eS NeichS» u . P re u b . W i e g e n d r n ck e. G Sring-Str. 27, Mo.. Mi.. Do. S t a a t l . M useen, im MuseumSM iuifterium S fü r Wissenschaft, 9—10, D i.. F r. 9—21. Sbv 9 -1 3 . Bors. der Kommission: Drof. Neubau, C 2, neben der NationalE rziehung und Volksbildung, Dn von Rath, D ir. der Uni­ RichtmitgUeder bes. Genehmigung. ooltrie. Mo. bis Sbd. 0—7 (nur W 8, Unter den Linden 69. Biblio­ Bücherei deö B ereluS Herold zu versitätsbibliothek zu Bonn. m it besond. Erlaubnis d. Biblio­ thekar: AmtSrat Dc F . Claus. Be­ thekars). Bibliothekar: Pros. D r 4. N e i c h S t a n s c h s t e l l e i m B e rlin , Verein für Geschlechrer-. nutzung durch Fremde mit besonve, R e i c h s - «. P r e n h. M i ­ W . Soerrensen. Wappen» und Siegellunde, U 2, rer Genehmigung gestattet, werkt. n i s t e r i u m f. W i s s e n ­ Breite S t r . 86, Ausg. 4. Di., Mi. Bibliothek - e r S tiftu n g Preuben» schaft, E r z i e h u n g und 15—18 it. F r. 17—20. hauS, N W 7, ReichStagSgebäude. Bibliothek -eS NeichswirtschaftS- Bibliothekar I . v. Goerhke. S W 11, B o l k S b i l d u n g. T.UOO 25. Geschäftsführer: Bibl. R. Dn m inisterium S, W 8, Unter den Saarlandstr 20. T. 19 20 84. Jürgens. Linden 13 *i. 15, werkt. 8 £»—4!&. Deutsch« Heeresbücherei (OefsentB ibliothek - e r Technischen Hoch» T. 1C 42 51. v. D e u t s c h • a u s l ä n d i ­ liche RxichSblbliothek für WehrAruo-Holz-Archiv, Friedenau. Hauschule, Charlottenourg, Berliner scher Bu c h t a u s c h . djerystr. 17. T. 88 34 39. Strafet 171. BibliotbekSdirektor Dn Bibliothek -eS B ereinS f ü r die wissenschaften), N W 7, DorotheenGeschäftsführer: Bibl. 91. Dc Dredeek. 0 6 . : Ausleihe: Mo. bis Geschichte B e rlin s , W 8, Gen- straß? 48X JiirgenS. Bibliothek b e t B e rlin e r Authrodarmenmarkt) Deutscher Dom. Sbd F r. 10—10, Mi. 10—18. 66b. Direktor Mvjor ((?.) D r GierathS. »ologifcheu Gelellschafl. S a a r , 6. B i b l i o t h e l S a n S s c h u h 5—7. 0—13; während der Ferien »eilt. SBttttäot. Lestsaal 0—18, Sbd. landstr. 110, Ginn Drinz-Al» ( Be s c h a f f u n g s a mt ) . Bücherei - . M ilitarSrztlichen Aka­ 0 -1 4 . LeihsteUe 10—15. Sbd. 10 -13 . brecht S ir. 0a. T 1211 07. Geschäftsführer: Du Gisela v. demie (Deutsche Aerzte-BUcherei). 10—14. Geschlossenl.bis 31. August. Busse. Bibliothek -e r Beteriuarm edlziniN W 40, Scharnhorststrabe 30. T Deutsche Lehrer » Bücherei, C 2. Bibliothek - e r Deutschen G artenDie Prenfeische Staatsbibliothek ist scheu F ak u ltät, N W 7, Llüsen» N r. 4105 71, werktäglich 10—17, ^bau-Äe^ellfchaft, Schliesfeinlfer 2L Kurze S t r . 3—5. Mo. u. F r. geöffnet Mo. bis F r. 0—3; dicl'eif;« stratze &0. Mo., Mi.» Do. 8—10, Sbd. 10—14, Lesezimmer 10—21. 4 - 7 , M i. 1 2 ^ —4. T 52 20 84. stelle, der Alph. Katalog, der groU D i., F r. 10—18, Sbd. 8 -14 , Bücherei -eö Architekten- und Bibliothek - e r Gesellschaft fü r Lesesaal. der Mustklesesaal und der S tg s. geschlossen. J n g e n ie n r-B e r., W 35, Woyrsch- K artensam m lung u n d Bücherei Erdkunde, S W 08, WilhelmLesesaal der Orientalischen Abtei­ strafee 86. T. 2217 57. Geöffnet deS ÄeichSamts fü r L andesauf­ strabe 23. T. 19 34 41. Werkt. 0—7. Bibliothek -eS A m erika-JnstitutS, lung 0—0; Sonnabend 0—112. nahme, S W 08, Wilhelmstr. U . wochent. 9—7, Mi. 9—4. Sbd Geschlossen Dom 1. August bis N W 7, Universitätstr. 8, werkt. Gchlotzbibliothek (vormals: König­ werkt. 8—4 Uhr. T. 10 53 11. 0 2 1. September. Aichtmitglieder nur 0—4, Sbd. 9—l t f . T. 10 45 01. liche Hausbibliothek), im Schloß. m it Genehmigung des Vorstandes. -eS Deutschen Gemeinde- Kinderlesestube LeS PestalozziEiShof. werktägk. 0—2. T 510013. Bibliothek -eS Archivs fü r W ohl, Bücherei N W 40, Alsenstr. 7, werkt. F rS b el-y aafeS , Schöneberg, BartageS, fahrtopflege, C 2, Neue Fried« Leitung KustoS der Verwaltung der Bibliothek - e r J u - u s tr le - v ud batoffoftr. 65, v. pt. richstr. 36, tagt. 8 - 5 , Sbd. 8—2. 0—3. T. 12 08 01. S t . Schlösser und Gärten. Handelskam m er »» B e rlin , der Bücherei -eS ReichSarbeitomini- KrlegSblindeubücherei, S W 01, B S rfe und - e r Wirtschafts-Hoch» Bibliothek - . Deutschen I n s titu ts S taatliche Kunst-Bibliothek einschk. fterium S, 8 W 11, Saarlandstr. WtthelmShöhe 18. T. 06 67 87. schule, C 2. 6 t Wolfaangstr. 2. O rnam evtstich-Sam m lung, F re if ü r Ju g e n d h ilfe, W 3 5 , Bisstng- Nr. 92—102, werktags. 6—4 ^ , Preußische S taatsbibliothek, NW 7, Letter: Dn Lange-Ronneberg, werkherrlich von Lipperhcrdesche zeile 19, Stand- u. Leihbibliothek. So. 8—2. T. 1100 28. Wille, Unter den Linden 8. General» tagl. 9—10, Bbb. 9—13. T. 5154 01. Kostüm-Bibliothek u . Deutsches T 21 04 35. AmtSrat. dir.: Dn phil., D r re r. pol. B il-archiv, S W 11, Prmz-4llBücherei -eS NeichSjustizministe- h. c. Ärüfe, M in .-D ir.' z. D.. Bibliothek - e r Laudwlrtfchaftlichen brecht-Str. 7. F akultLt - e r U niversität B e rlin , Bibliothek -eS -rutschen Z en tralriu m S , W 8, Wilhelmstr. 05. Mo. Geh. Reg. R at. P rv f.; Erster institutS fü r Erziehung u . Un­ Direkt.: Prof. D r Hermann bis F r. 9—3, Sbd 9—1 2 ^ N 4, Jnvalidenstr. 42. Lesezirnmer D ir .: D r Becker. Unentgeltlich geöfsnet von 0—21 Uhr ist am Sonnabend von 9—1%, an terricht, W 35, Potsdamer S tr. Bücherei -eS ReichSkriegSministe- AbteilungSdir.: Dc SchnUtgen Nr. 51 n. 53. Standbibliothek mir an allen Wochentagen. den übrigen Wochentagen von 9—7 rium S , Gruppe Heer und Marine, (Erioerbnng); D c Roedlger (Ka­ Lesesaal. Mo. bis F r. 10—9, Sbd. Uhr geöffnet. DlicherauSgabe be­ W 35, Tirpitzufer 72—70, A us­ talogisierung) ; Prof. Dn 2hrist UnioerfitatS-Bibltothek, N W 7, Do. 1 0 -2 . T. 21 93 21. stellter Bücher a. d. Wochentagen leihe werkt. 11—14, Cbd. 10—12 (Handschristenabteiluny); Prof. Dc rotheenstr. 81. Die Leihstelle, Zeit» v. 10—2. Vom 20.—27. März ii. Bibliothek -eS Jbero-A m erikani- Crdg. T. 218191. fchrift.-Lesesaal, Kataloge n. KarSchünemonn (Musikabtellung) r vorn 15. August biS 15. September scheu A nstitutS, v 2, Breite S t r . Borstand: Konteradmiral a. D . lenausgabe 0—16; Lesesaal «nd Dc Juchhosf (AnSknnftSbüro); ist die Bibliothek geschlossen. Nr. 3,. Matthiae. " Dc Poewe (Benutzungsabteilung). I Alphabet. Zettelkatalog 9—21, 752 Richtstadtische öffentliche Büchereien m«b LesehaUen — . Abschnitt Vffl 8 Gesundheitswesen o o Siehe auch Abschnitt XIV, Gruppe 18, Karitative Vereine, a) Gesundheitsfürsorge Uebersicht. Heilanstalten. Gesundheitliche Fürsorge. S taats-, Provinzial- u. KreisAlkoholtrankenfürsorge Heilanstalten Geschlechtskraukenfürforge Städtische Heilanstalten Krebskrankenfürsorge - Krankenanstalten der freien Krirppelfürforge Wohlfahrtspflege u. Privater Fürsorge fiit Nerven- und Ge­ Hospitäler. mütskranke Tuberkulosefürsorge ^Beratungsstellen für Erb- und Rassenpflege Mütterberatung Gesundheitliche Einrichtungen. Jmpswesen Oeffentl. Desinfektionsanstalten Genesungsheime Krankenpflege Rettungswesen Säuglings- ».Kleinkinderfürsorge Verschiedenes (Apotheken. Privatbadeanstaltcn, Hebammen, Heilpersonal, Krankenpersonal f. Teil II.) (Aerzte, Tierärzte, Zahnärzte, H<:r, Praktiker, Privatheilanstalten siehe Anhang zum Branchenverzeichnis Teil II.) 8io Heilanstalten Zeutralmeldeftelle für den Nachweis freier Betten in den Krankenhäusern und Krankenwagenbestellung, NO 55, Marienburger S tr. 41—46. T. 536911 n. Stadkverw. RettiingZamt. 811 Staats-, Provinzial- und Kreis-Heilanstalten • Charitö-Krankerrhaus. N W 7 , Schumannftr. 20. 2L T 42 0015. Ch a r i t ü , Direkti on: D r Kuhnert, Derw. Direkt. D c Leitmeyer. RechtSrat. Schwesternb^iro: v.^ reyhold, Oberin der SchwestenrDie Kur- u. Verpflegungskosten be­ fragen ohne Unterschied deS Ge­ schlechts. der OrtSangehLrigkeit und . der Art der Erkrankung: L in der 3. Klaffe a) für Kinder bis zum vollendeten 14. L. a. o. P rof., Ober­ N W 40, Aleranderufer 12. Besuchszeit wie oben. arzt. Dc Wagner, o. Prof., Direktor. tEharitü T. 42 00 15.) Dc Krauß, .P rlv . Doz.. Oberarzt. Hautklinik, H autpolitlinik a . E rste Medizinische Klinik. Röntgenabteilung. Lichtiuftitut. N W 7 , Schnmannpr. 20. 2L D r. Chaoul, b. a. o. Prof., Leiter. N W 7, Schumannstr. 20. 2L 194 Betten. O r t h o p ä d . Abt l . 151 Betten. Dc Siebeck, v..Prof.7 Dirrktsr. D r. F rhr. von Danckelman, Leiter. D r CnrtiuS, a. o. Prof.. Oberarzt. Dc FrleboeS. 'o. Drof.. Direktor. U r o l o g I s ch e A b t l . D r. Engel, Priv.-Doz., Oberarzt. Dr. Berggreen, Oberarzt. D r. Ringleb, b. a. o. Prof., Leiter. D r. Schmidla, Oberarzt. E rste Medizlulsche Poliklinik. K l i n i k f. Ge s c h W u l s t k r a n ke N W 7 , Luisenstr. 13a. Klinik tt. P o liN in ik fü r K in-erund Bestr ahlungsabtl. Dc Siebeck, o. P rof.. Direktor. krankhetteu. D r. Auler, o. D r EurtiuS, tu o. Pros., Oberarzt. Dc Müller» u. 6. o. der Pros. Abtl. Leiter Bestr. N W 7. Schumannstr. 20. 21. Leiter. > 177 Betten. Orthopädische « lia ik u . P oliN inik. Dc Dessau, o. Pros., Direllor. Z w eit« Me»I-knIsche » lin ik . N W 7, Luisenstr. 3. Dc Harvapp. Oberarzt. 2 f\V 7, Schumannstr. 20. 21. 30 Betten. 194 Betten.^ Dc Kreuz. Prof., Dir. D r von Bergmann. Drof., Direktor. D r. Storrf, a. o. Prof., Oberarzt. Psychiatrische » . Rervenklivik u. Poliklinik. D c Brentano, Priv.-D o-., Oberarzt. Frauenklinik. N W 7.- Schumannstr. 20. §1. D r. Dietrich, Priv.-Doz., Oberarzt. 210 Betten 2TYT7. Schumannstr. 20. 21. Z w eite Medizinische P oliklinik. Dc Bonhoeffer' Geh. Mediz. Rat, 158 Betten. o. Prof., Direktor. N W 7 , Luisenstr. 13a. D c Wagner, o. Prof.. Direktor. D r. von Bergmann, o. Prof., Direkt. Dr.Kaufmann, it. 6. a. o. Prof., D r. Creuhfeldt, n. b. a. o. Prof., Oberarzt. D r Adam, a. o. Prof., Leiter der Oberarzt. Massage- und hydrotherap. Abt. D c Fauvet, P riv . Doz., Oberarzt. D c Roggenbau, P rid. Doz. Oberarzt. Klinische Anstalten. 1. Ätinilen iinb Institute des Charktö-Ksankenhaufes. H als-, Nasen-, O hrenklinik u n Polikliuik. N W 7, Luisenstr. 11. 82 Betten. D r von Eicken. o. Prof., Direktor D r. Vogel, b. a. o. ProJ., Oberarzt. D r. Barth, Priv.-Doz.. Oberarzt. D r. Gutzmamt, a. o. P rof., Leiter d'. Abt. für Stimm» ■ und Sprach­ störungen und für Ertaubte. Wethlo. Dozent. Leiter d. Labora­ toriums f. experimenteHe Phonetik. Kieserklinik. N W 7. Schumannstr. 20. 21. 37 Betten. D r Arhansen. o. Prof.» Dkreklor. stlin if u . Poliklinik f ü r Augen» krankheiteu. N W 7. Schumannstr. 20. 21. 39 Betten. Dc Löhlein, o. Drof.» Direktor. Dc Reichlina P riv Doz. Oberarzt. P atholog. I n s titu t. N W 7, Schumannstr. 20. 2V. Dc Röbk. o. Prof., Direktor. Dc Apitz. Oberarzt. D c Hatnperl, a. o. Pros. Prosektor. Dc HinSberg, a. j>. Prof., Borst. v. Ehern. Abtl. D r. Knake, Leiter d. Abtl. f. exper» Zellforfchung.
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.