Path:

Full text: Berliner Adreßbuch (Public Domain) Issue1939 (Public Domain)

Heim des Baltrschen Rotel» Kreuzes Z u r B e a c h tu n g : »■■■■■— ■ ■ ,g. ■ ■ ■ J--- .j_ ......... — ■ ■■■ ■ ' !■.»■' ■ " Die Regiftcrzahlen nennen die auf den Seite« links bczm. rechts außen befindlichen schrägen Ziffer«, also n i c h t die Seitenzahlen — 4 — Kultnrbauamt CharlötteLrburg m III Ziffer Ziffer Z lff-r Ziffer In s titu t fttc Geschichte der Medizin und Krankenbetten, Zcntralmrldestelle sür den Heim des Baltische« Roten Kreuzes in Katholische Kranleupjlegeriunen der Naturwissenschaften 711 Danzig, Delegation B e rlin 021 Nachweis freier 810 Marienschwestern 854 D r . Heim-Hospital _ 814 In s titu t slir Grenz- u. Auslandsstudien 711 Katholische Schwesternstation S p andau 812 854 Krankenhaus am Urban, StS dt. Jöcim M aria Frieden 838 In s titu t slir Jagdkunde der Deutschen 812 Katholische Volkshochschule 93crlüt 740 Krankenhaus Britz. Städtisches Jägerschast 337 Heimat-Schulsammlung 740 Katholischer Frauenbund, Soziale Frauen» Krankenhaus des Centcal-DiakottissenHeime 921. 1013 I n s titu t für Knochen- U. Gelenkkranke. hauseS Bethanien schule 813 733 S tö d t. 834 Heime de§ DereinS Dienst an ÄrbeitSKathol. S t . HedwigS-KrankenhauS 813 Krankenhaus Hafenhcide. CtLdt. 812921 In s titu t fü r stouiunltucsocfchuuc 711 leitn Katholisches Kinderheim Spandan 1013 Krankenhaus Köpenick. S tüd t. 812 321 In s titu t fü r KonstktutionSforschung. P o li­ Herberge zur Heimat Lpandan 1013 Krankenhaus Neuköltn, Stöbt. 812 klinik sLr KonstitutionSmedizin 811 Katholisches KnaLen-WaisenhanS 24 HJ 921 Krankenhaus Nordend 813 850 Katholisches Studentinnenheiin S t . Hildegard-Krankenhaus 813 In s titu t fü r Rassenhygiene Kausmännische P riv atsch ulen. 733 Krankenhaus Pankolü, S tL dt. 1 812 732 In s titu t fü r Zeitungswissenschaft an der HilfsberusSschuleu 811 Krankenhaus PfalzLurger S tra b e 813 712 Kieserllinik 725 Universität B erlin Hilfsschulen Kindergarten 1017 Krankenhaus Spandau. S töbt. 812 8 U Intern ation ales Bureau für Schwerhörige 942 HmLenburglazarett. Zehlenvors 1013 Krankenhaus Waldsriede 813 921 Kinderheim Charlottenburg 127 JnvalldenhauS Hindenburg-Spende 910 Krankenhaus Weitzenfee, S ta d t. 812 Invalidenversicherung 1140 Kinderheim der Heilsarmee Historische Kommission fuc Brandenburg 1013 Krankenhaus Westeiid. S ta d t. 812 424 Jo h a n n a -S tist 921 Kinderheim Lerchennest und B erlin 1013 Krankenhaus WilmerSdorf. S ta d t. 812 J o h a n n e s -S tift Spandau. Ulmenhof 1013 Kinderheim Wichernhaus Hochbauamt Niederbarnini-Teltow, Kb^derheime "S12 354 Hohanneum StudienhanS für evangel. 1013 Krankenhäuser, Städtische S ta o tL 1017 Krankenkassen 1700 Hochbauwesen. Städtisches, siehe auch Theologiestudenten 921 Kinderhorte BezirkSvertoaltungen. 812 Krankenpflege 854 Johanniter-H eim 821 Kinderkrankenhaus Lichtenrade 712 S t . JosesZhcim. S t . Michael Hochschule für Kunsterziehung, S taatk. 1013 Kinderkrankenhaus n. MÜtterheim CharKrankettpslegepersonal siehe Teil l l . Hochschule fü r Musikerziehung u. Kirchen­ lottenburg, S ta d t. 812 Krankenpslegestationen der Kirchengemein­ S t . Josessheim, 6 t . T r in ita 1013 711 musik S ta a tl. 751 den, siehe Kirchengemeinden S t . JosefSheiin Dom göttlichen Kind 1013 Klnderlesehallen, S ta d t. Hochschule fü r Politik 712 Kirchen, andere 540 —. des Evangel. kirchk. HilfLvereinS 510 S t . JosePhZhauS, Altersheim 921 Hochschulen 712 511 Krankentragen S t . Josephshaus der Dominikanerinnen 854 Kirchenbehörden. Evangelische 655 731 Höhere gewerbliche Fachschulen 521 Kranken- und Armenpflegeverein. S t . JosephshauZ Steglitz 921 Kirchenbehörden. Katholische 732 Höhere Handelsschulen Klrchenbuchstclle A lt-B erlin 511 S t . JosephS-Heilanstalt für TemütS- u. StationL haus 554 Höhere Lehranstalten fü r Knaben GeisteZkrailke 813 Kirchengemeinden, evangelische, in A ltKrankenversicherung 723 Höhere Lehranstalten für Mädchen 1700 B erlin (Verw.-Bez. 1—0) 512 S t . JosephZ-KrankenhauS I 813 Höhere Technische Lehranstalt für HochKrankenversicherungsanstalt zu Berlin, den S t . JosephZ-KrankenhauS I I 813 Kirchengemeinden, evangelische, in u. Tiesbau 731 Städtische 424 Außenbezirken (Verw.-Bez. 7—20) 513 Irren an sta lt D alldorf 812 Höhere Technische Stoalklehraustalt für KrebSkrankenfürsorge 833 Kirchengemeinden, "katholische, in A ltHoch- und Tiesbau 731 Jugendämter» Städtische, siehe BezlrkS353 B erlin (Verw.-Bez. 1—6) 522 Kreditinstitute. Landschaftliche Verwaltungen. Hollmannsche W ilhclminen'A malienKreis Niederbarniin 354 in den Jugendheim Tannenhos Lichtenrade 1013 Kirchengemeinden, katholische, S tiftu n g 921 355 Außenbezirken (Berw.-Bez. 7—20) 523 Kreis Teltow 1013 Homöopathische UniversttatS-Polittinik 8 U Jugendheime Kirchenkanzlek, Deutsche Evangelische — 511 K reisärzte sietze A mtsärzte Jugendherbergen 1221 Homöopathisches Krankenhaus „ P a rk 354 Kirchensteuerstclle d. Finanzämter B erlins 311 Kreisausschuß Nied'erbarninr ilmtr 813 Jugeiidhilse de§ ' DerelnS Dienst an KreisauSschutz Teltow 355 Horst Lvessel-KranlenhauS im Friedrichs» Arbeitslosen 1012 Kirchen und Gemeindehäuser der B ap354 tisten-Gemeinden ♦ Hain 812 JugendhilfZstelle des LandeSjugendamtS 540 KreiSbanamt Niederbarnim 332 Kreisbaupolizeiamt Stiederbarnim 354 Hospital Blankenburg 814 — , im Polizeipräsidium 1012 Kirchhöfe, siehe auch bei den Kirche» 620 KreiSbaupolizeiamt Teltolv 355 Hospital der Parochial-Gemeind« 921 Jugendwohlfahrt 424. 1000 Kirchliche Einrichtungen 500; KreiSbehörden für B erlin und Provinz Hospital Neukölt» 814 Jugendwohlfahrt, S ta d t. 424. 1000 Kirchliche Fürsorge für Flud - u . K anal­ Brandenburg 350 schiffer Hospital Spandau 814 Jugendwohlfahrt, S ta d t., siehe auch 910 Hospitäler Kirchliches Autzenamt 814 BezirkSverwaltungen. 511 KreiSdienststellen der 21S - Gemeinschast K ra ft durch Freud« 3» Hospitäler zum Heiligen A nst und 1013 Kirchliches B au a m t für die M ark B ra n ­ Jungborn. Spandau. fü r Knaben denburg 6 t Georg 921 JungmSdchenheim. C harlottenburs 355 921 511 KreiSsenerwchrführrr Teltow Hospize der Heilsarmee 910 Justizministerium KreiShandiverterschasten 1300 128 Kleingartenwefen, Städtisches, siehe Huseland-Hospital BezirkSverwaltungen. Kreisheilanstalten 811 L14!JustkzossIziailtcn-Wit>venkaffe 943 Humanistische Gymnasien 337 838 Kreisiägermeister für B erlin ^^Justizpressestelle d. KammergerichtSbezirkS 334 Kleinttnderfürsorge Humboldt-Hochschule Kreisjugendamt Teltow 355 7^0 J u t t a Klamt-Schule 733 Kkeknrentnerfllrsorge, Städtische, siehe Hydrotherapeutische UuiversitütS-Anstalt 712. SU BezirkSverwaltungen. KreiSkassen 352 Hygienisch-BakteriologischeS U nter, Klinik CeeilienhauS 354 813 Kreiskommunalkafse Rrede^baruim suchungSvmt Westend 856 355 Klinik fü r Kinderkrankheiten 8U KreiSschlUraie Teltow Hygienisches I n s titu t der S t a d t B erlin 856 Kliniken, Staatliche §11 KreiS-Sparkasse und Krcisglrokasfe NiederHypothekenarnt, S ta d t. 424 Kaiser-Akexanderheim Borsigwalde barnim 354 811 921 Kliniken und In stitu te der Charitü Hypotheken- und Schiffspsandbriefbanken» Klinikum 811 KreiLstelte des Deutschen Roten KreuzeS Kaiser- und Kaiserin-Friedrich-Kinderaufsicht 226 Teltow 355 Krankenhaus, S ta d t. 811 812 Klinische Anstalten Kloster vom guten H irten, Marienfelde 1013 KreiZstelle ftlc Naturschutz Teltow 355 Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft z u r Förde­ rung der Wissenschaften 711 Kloster vom guten Hirten, ReiniSendorf 1013 K reistierarzt Niederbarnun 354 1150 KreiZtierärzte Teltow K aiscr-W ilhelm -Jnstitute 711 KnappschaftSberufSgenoffenschast 355 Anefebeck-Kinderklittik des Deutschen No­ 354 'Kreisversicherungsamt RlederLarnkm Jagdbehörden 337 Kaiser W ilhelm- und Augnsta-Dtistung 921 ten Kreuzes 813 KreisvertvaltungSgericht 813. 838 355 Jagdfchlob ©ritiiciuolb 135 Kaiserin-Auguste-Diktorka-HauS " Kochschulen 733 Kreiswaltungrn der Lettischen ArbeitS,' Jahn-DolkStumSschule 740 Kaiserin Auguste 33Utarta--ftranTt»hau5 424 Lichtenberg * %S13 Kohlenlaboratorium, Städtisches fro n t 30 S t . JakobShospital 921 Kolonialkriegerdank , 944 J a - a n - J n s titu t 711 Kaiserin Friedrich-Stistung sür doS ä rz t KreiSwasserwerke Niederbaririm 354 332 liche Fortbildungswesen 135 Kommando der Schutzpolizei Jbero-AmerikanischeS I n s titu t 711 Krematorien, Städtische CIO KaNprüsungSstelle 320 Kommissar der Freiwilligen Krankenpslege 123 Ariedte-Stiflililg, Altersheim J e ru fa le m -S tis t 921 921 Kammergericht 1300 334 Kommunale Spktzenvertretuiigen Jm psanstalt, Staotlkche 332. 851 Kriegergräber. Zrntratnachweiseamt für Kammern 813 1300 Königin Elisabeth-Hospital 123 Jurpfwesen 851 Kriegerverlufle und Konservatorium der ReichShauptstadt Kanalisation. Städtische, siehe BezirkSIndustrie- und Handelslammer B e rlin 1300 732 B erlin 424 Kriegerwaisen-Haushaltungsschulen verwaltungen. —, Altersheim 921 7U 511 Kriegsakademie 11 Konsiftorialkosse B erlin — , Bibliothek 752 Kanzlei des FtlhrerS der N s D A P . 511 Kriegsbeschädigten- u. Lrieg§hinterbli«beKapellen 500 Konsistorium, Evangelisches In n e re Mission. BezirkSstellen 910 «ensürsorge 424. 944 Kasse der Deutschen Evangel. Kirche 122 511 Konsulate —, Provinz kalauSschuß für die M ark —, siehe auch Bezirlsverioaltungcn. 352 KonversionZkasse sür Deutsch« AuLlaudSB randenburg 910 Kataster-Aemter 332 lchulen 241 Kriminalpolizei, S ta a tl. 1013 Inn u n g e n 1300 S t . Katharinenitist. Kinderheim 1017 Krippen 540 Körperschaften der ReichShauptstadt B e r­ Kath.-Apostolische Gemeinde Jnrnm gSltcnlcnlalftn ^ 1700 834 lin m it eigener Rechtspersönlichkeit 427A KrUppelfÜrsorge Katholische Fürsorge fü r Alkoholkranke 831 I n s titu t fü r Archivwiffenschast und fle* 834 •520 Körperschaften öffentlichen RechtS 1300 Krirppelfürsorgestelle». Städtische . schichtSwiffenfchoftliche Fortbilduno 711 Katholische Kirche 521 Köster-Stiftung 921 Krüppelheim ^Dirkenhoj- JohanneSsiist Katholische Kirchenbehörden I n s titu t fü r deutsche Musikforschuns m it 834 Spandau Krastverkehröamt 332 Mufikinstrnmenlen-MrrfellM. S ta a tl. 711 Katholische Kirchengemeinden 351 Verw.-Bez. 1—0 522 Krankenanstalten- der freien W ohlfahrtL K ulturäm ter B erlin I n s titu t fü r Eubiotik u. LebenSregelung S56 339 813 K nliurbauam t lZharlottenburg Verw.-Bez. 7-20* 523 pflege und P riv a te r I n s titu t fü r gerichtliche.Medizin 135, K i
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.