Path:

Full text: Berliner Adreßbuch (Public Domain) Issue 1926 (Public Domain)

156 ' Schulgesundheitspflege 
Commerz- und PrivaVBank 
' Gesundheitswesen m i III.- 
R l e d e r 1 ch b n e w e i d e. sB<.y- 
Imet Str. 21, Mo. 9-10, M.. 
*1" o, ^i< 0—10. 
$lbtctss>cf, Hackenbergstr. 14 
Ti. 4—6, Fr. 4-0. 
Bez. 16. (5 o p e » i ck , RathauL. 
Mi. 11-12. 
Friedrichs Hagen, Fricd- 
richstr. 68, Fr. 3—4. 
Bez. 17. Lichtenbery, WU- 
belmstr. 80, tägl. 8—4, Sbd. 8 
bis 1, ärztl. Untersuchnngöst.: 
laßt. 12i4—2. Sbd. 8—10. 
Bez. 18. Weibensee. Pisto- 
riusstr. 24, ärztl. Svrcchst.: Mo. 
li. Do. 5—7, Schwesternsprechst.: 
tägl. 8—10, außer Sonnabends. 
H-o h e n f ch v n li a u s e it, Haupt¬ 
straße 50, ürztl. Sprechst.: Di. 4V> 
bis 51Schwesternsprechst.: Dl 
9-10. 
Bez. 19. H a ti t o w, Berliner Str. 
Wi. 14, urjtL Sprechst.: Dr. u. 
Fr. 4—\ Schwesternsprechst.: tagt 
0—10. 
,Bez. 20. N e i n i ck e n d o r f, 
i Teichst. 05, Krkhs. Reiniäenoorf, 
Mo. 32-2, Mi. 10-12, Sbd. 10 
l>ts 1 (Röntgen). 
Deutsches Zentralkomitee zur Be, 
UimvU der Tuberkulose. w 9, 
Kimigiii-Augusia-Str. 7 Vorsitz.: 
Wu-N Geh Odrr-Neg Slot Dr. 
Bumm. Präsident des ReichS-Ge- 
sundbeitSamts. Gcnecalsekret.: 
Dr. Helm 
Internationale Serelninnnö oegeu 
die Tuberkulose. W 50, Sianke- 
stra&r 31 32 T Etetnpl 7877 Ge- 
ntralitlrct.: Dr. Pannwitz. Geb 
Saitit Rat. Pros. 
Behaudlungöstelle lär Lungevr 
kranke am Institut «Robert 
Koch-, N 30, Föhrer Str. 2—5. 
Geschäftsstelle: Institut Roben 
Koch. Untersteht dem. MtNtstenum 
für Dolkswohlsahrt. Leiter: Pros 
Dn (£ttw5 Schilliny. — OeNent» 
liche und unentgeltliche Tehand» 
lung Lungenkranker (2)1., Do. 
1-2. Mi 4-5). 
Tuberkulose - FLrsorgeftellen der 
Landesversicheruagüaustali Ber¬ 
lin für den VerwaltunyZbeZ. Mitte 
u. Prenzlauer Berg, SO 16, Am 
Kvllnischen Park 3, für den Ver- 
wallungsdez. Wedding, N ti5. 
AuLustcnburTer Platz 1, stit den 
Derwaltungsbez. Tiergart.. NW 21, 
S'utmitr 21, für vcu Venoaltung-- 
fcfjitf Kreuzber^, SW 61, Am tUs 
ban 10—il, für den Verwaltungs¬ 
bezirk Friedrichshain, NO 18, 
LandZberger Allee 151). — Aerzt- 
liche Beratung und Fürsorge für 
Versicherte uyd deren Angehvnge. 
Sprechstunden täglich, Vorladung 
erfolgt auf schriftliche Meldung. 
Heilstätten der Landesoersiche- 
ranftSaastalt Berlin bet Veetttz 
(Marl) Bahn» u. Post^aUorr Bet» 
lttz'Hkilstalten Aerztl Dir.: Dr 
Grätzner. Verw.-Dir.r Benyirn 
Kostenlose Heitbehandlung von oer» 
sicherten Kranken, Männer und 
Freuen und von Kindern der Ver¬ 
sicherten. A. Sanatorium für Ver¬ 
sicherte und Heilstätte für tilrbkr- 
kulnZ-gesöhrvete Kind«. B. Heil¬ 
stätte für Lungenkranke und flir 
lungenleidende Kinder beiderlei Ge¬ 
schlechts Aufnahmegesuchr au den 
Vorstand der L. V. A. Berlin, 
SO 16, Am Költnischen Park 3. 
Beratuugöstelle fßr GeschleLtS- 
kranke bei der L. B. H. Berlin. 
SO 16 Am Kölnischen Park 3 
Ärztliche Beratung für Geschlecktö- 
kranke Svrechst. Mo. Di u So 
7—8^ abends für Männer, Mi. 
7—8% abends für Frauen, 
Berlin »Bravdenbvrger Heilstttr 
ten-Berein für Lungenkranke. 
Vor!.. Minrstenalral Dr. ha- 
nttl. NW 40. Königsplay C. 
Schrifts:GeneraloberarztDr.tzelm, 
W 0. Köntgtn»Augusta«Str. 7. — 
Lungenheilstätte in Belzlg. Dir. 
Arzt: Generalarzt z.D. DrFricke. 
BolkSheilstatten-Bereln vom No¬ 
ten Kreuz, Eharlottenburg. Krumme- 
Stroftt 87. Dorf.: Stnarkminister 
v. Möller. Heilstätten Hohenlychen, 
Kr. Templin. 
BrandeuvnrgilÄer Provinzialver- 
ein zur Bekämpfung der Tuber¬ 
kulose, w 62 Keuhste 15 Dorf.: 
Geh Reg -Rar 9Jtroer, Ebarlol- 
tenburg 5. Dleibtreuttr. 14. 
NaldhauS Eharlottenburg in Som¬ 
merfeld tf. u Heilanstalten Denv. 
Dez. 7). 
Schnlgesundheitspflege. 
Schlltärztc, Schulschwestem «nd Schulzahnkliniken. 
Berw.-Bez. Mitte. 
1. Gemeiirdeschulen 10, 48, 111, 186, 
260, Hilfsschnle XI, $0i§msrd= 
Realschule, BereinigteZ FriedrichL- 
u. Humboldt-Gymnasium. 
Schularzt: Sän. Rat Dc Loetoen- 
thal. Chausseestr. 32, Di. u. Fr. 
101^—11%. 186. Gemeinde- 
schule, Pflugftr. 12. 
Schulschwester: Martha MfltthiaS. 
2. Gemeindeschulen 26, 36, 120, 124, 
179, 180, Taubsrummenschule, So? 
Vbien-Lyzenm. 
Schularzt: Fran De Windler, 
Dablem, Werder Str. 26, Mi. 
ii. Fr. 12*4—lHs» 26. Ge- 
ineindeschule, Albrechtstr. 20. 
Schulschwester: Martha Matthias. 
3. Gemeindeschulen 2, 16. 123, 130, 
Aikroria-Lyzeum. Luisen-Lvzeum. 
Schularzt: FU. l)n Hcymann, 
Alexanderuser 5, Di. u. Fr. 
12—1, 2. Gemeindeschule, 
Schmidstr. 16. 
Schulschwester: Jsabella Schaher. 
4. Gemeindeschulen 29. 02, f-ilsS- 
schule V, Kölln. Gymnasium mit 
Kämpf-Realschule. Dorothecn-Neal- 
gvmnafium, Luisenstadt. Ober- 
realschnle. 
Schularzt: Dc Ewer, Belle-Alli- 
ance-Str. 21, Mo. u. Do. 11% 
bis 12V-, 29. Gemeindeschule, 
Cöpenicker Str. 125. 
Schulschwester: Jsabella Cchaher. 
5. Geineindeschulen 6, 24, 84, 87, 
Kouiysi.-Gvmn. u. Rettlyvmna- 
ftuni, Helene Vangeschule, I. Schule 
für Sehschwache, V. Oberrealschulr, 
GraneL Kloster, Soph.en-Real- 
yhmnasinm, Friedrich-Werdtrsche 
Oberrealschule, Robert-^eller-Re- 
algymnasium. 
Schularzt: Sän. Rat Dj: Ran, 
8-4), 5-0. 
Schulschwester: Lissy Mcyerhof. 
Schulzahnklinik: 
. K 4, Bergstr. 58. 
Br Daetz, Ftt. Dr Littmann, Mo. 
blö Fr. 8—3%, Sbd. 8-121,: 
Berw.-Bez. Tiergarten. 
1. Gemeindeschulen 41, 160, 172, 
185, 188, 206, 212, 242. XV. 
Hilfsschule, Mensel-Realschule. 
Schularzt: l>i; Schaeifer, Uhland- 
ftrafvc 142, Mo. G—0, Mi. n. 
Sbd. ‘.»—51, Gesundheitsamt, 
Tnrmstr. 21. 
Schulschwester: lfssc Graese. 
2. Gemeindeschulen 82, »0, 1!N, 205, 
240, 254, Kirschner-Olieirealschnle. 
Schularzt: De MuUcc-StUlcr, 
Derfflingerstr. 20, Mo. «. Do. 
10—11, 100. Genie,ndeschnle, 
L?evetzo'vftr. 26. 
Schulschwester: Cläre Drcblow. 
Gemeindeschulen 31, 187, 231, 
216, 263, Friedrich'Werdcrschc^ 
Gymnasium. 
Schularzt: Dr b. Nosnowskr, 
Dunbesratnscl 1, Mo. ti. Do. 
11-12, 231. Geuu-Schnle, Bo- 
chumer S!r. 8. 
Schulschwester: (5färc Drebloiv. 
4. Gemeindeschulen 168, 182, 389, 
210, 222, Flchterralschule. 
Schularzt: vn Wirsr. ffüfUiuet 
Strasre 13, Di. u. Fr. 10—11, 
Ges. Amt, Tucmstr. 21. 
Schulschwester: Elisab. Lebmonn. 
5. Hedwig-Dobm-Schule, Kleift-Ly- 
uum, Dorotheen-Lvzcum. 
Schularzt: Dr Kloidt, Sciliwedeler 
Strahe 5. Mi. 12—1, Wilhelmk- 
liavener Str. 2. 
3ilw(s<f))i'ffter Yllsab. Lehmaun. 
6. Karoline V. Humboldi-Schule, 
(5harlotten-Lyzeum. 
Schularzt: Dc Kloidt, Salzwede- 
ler Str. 5, Mo. 12—1, Steg- 
litzer Str. 28. 
Schulschwester: Mariha Tbamm. 
7. Gemeindeschulen 99, 157. 164, 
Körner-Nealschule. 
Schularzt: Dc Rieh, Bülotostr. 
Nr. 142, Mo. u. Do. 2%—3%, 
Sbd. 8—0, 164. Gemeindeschule. 
Dersslingerstr. 18. 
Schulschwester: Gertrud Baudach. 
8. Gemeindeschulen 113, 128. 
Schularzt: Dc Aietz, Bülowstr. 
Nr. 142, Fr. 12—1, Ges. Amt. 
Tnrmstr. 21. 
Schulschwester: Gertrud Baudach. 
9. Gemeindeschulen 22,-92, 107, 126. 
113, 173, I. Hilfsschule, Falk- 
Nealgttninasium. 
Schularzt: Dr. LewaudowHki. Mag¬ 
deburger Str. 5, Di. u. Do. 
1—2, 107. Gemeindeschule, Gen¬ 
ts) hier Str. 4. 
Schulschwester: Mertha Ilmmm. 
© ch n l z a h n U i n i l : 
Besteht nicht. Behandelnder Arzt 
beim Bez. Amt zu erfragen. 
Bez.»Amt Redding. 
1. Gemeindeschulen 32, 65, 77, 140, 
104, 211, 224 , 225, . 229, 244, 
245, 312, Wernek-SiemenL- 
Realschnle. 
Schularzt: Georg Dengamrn, Na- 
zarelhkirchstr. 62, Mo. u. Fr. 
9—10, Mi. 5—6, 221. Gcm. 
Schule, (Shtistiaittastr. 36—39. 
Schulschwester: Ortmann. 
2. Gemeindescliulen 56. 208, 2d-'L 
2w. 299, XV11I. Hilfsschule. 
Schularzt: Dc Konrad Klette, Ko- 
loniestr. 13, Mi. u. Sbd. 11 
bis 12, XVIII. HilfLschule, Go- 
tenburger Str. 4. 
Schulschwester: Elsa Briiinmer. 
3. Gemeindeschulen 43, 78, 97, 107, 
175, 311. 
Schularzt: Dc Rndolf Schilling. 
Prinzenallee 84, Mo. «. Do. 
12—1, 78. Gcm. Schule, Chri- 
llianiastr. 4—6. 
Schulschwester' Johanna Droege. 
4. Gemeindeschulen 132, 112, 148. 
190, 198, 223. 
Schularzt: Dn Benno Landeker. 
Demminer Str. 25, Mi. it. 
Sbd. 12—1, 142. Gern. Schule. 
Demminer Str. 27. 
Schulschwester: Anita Missalla. 
5. Gemeindeschulen 207, 210, 241, 
250, Schule für Seeschwache, 
XII. Hilfsschule. 
Schularzt: Frl. Dc Katharina 
Reinbold, Tegeler Str. 38 bei 
Haase, Di. u. Fr. 10—11 
211. öejtt. Schule, Wat'str. 16. 
Schulschwester: Anita Missalla. 
6. Schiller-Lyzenm, 3. Mädchen- 
Mutelschule. 
Schularzt: Frl. Dn Katharina 
Reinhold, Tegeler Str. 38 bei 
Äaase, Mo. 0—12, Schlllcr-Ly- 
5ciuu, Boitgerstr. 16. 
Schulschwester: Elsa BrUmma. 
7. Gemeindeschulen 73, 118, 127, 
147, XVI. Hilfsschule, Lessing- 
Gymnasium. 
Schularzt: Dr Eduard fiinbUr, 
Neue Hochstr. 50, Di. u. Fr. 
12—1, 73. Gem. Schule, Wie- 
senstr. 66. 
Schulschwester: Erna Stark. 
8. Genteindeschulen 39, 183, 19(1, 
262, 9. Mädchen-Mittelschule. 
Schularzt: Sän. Rat Dn Jsidor 
Schnitzer, Reinickendorser Str. 
Nr. 2, Mo. u. Do. 12—1, 
39. Gcm. Schule, Müllerstr. 158. 
Schulschwester: Erna Stark. 
9. ll-cmeindeschulen 14, 19, 72, 75 
J06, IV. Schwerhdrigenschnle, 
XIV. Hilfsschule. 
Schularzt: Frau Dn Gertrud 
Gehrt, Reinickendorf, Markstr. 
Nr. 25, Mo. u. Do. 10—11, 
166. Gem. Schule, Ruheplatz 
3-6. 
Schulschwester: Jobunna Droege 
10. Gemeindeschulen 53, 273, 29^ 
300, 308, XX. Hilfsschule, Die- 
sternweg-Nealschule. 
Schularzt: Dc Kurt Boehheim. 
Mariannenufer 2, Mo. u. Fr. 
9-10, 300. Gem. Schule, Ost 
ender Str. 39. 
Schulschwester: Frieda Knoch. 
11. Gemeindeschulen 6, 55, 169, 285, 
295, 301. 
Schularzt: Sän. Rat Dn Schulh 
Fennstr. 31, Mi. u. Sbd. 12 
bis 1, 295. Gem. Schule, Te- 
gelec Str. 18-20. 
Schulschwester: Erna Stark. 
12. Gemeindeschulen 54, 86, 131, 
141, 276, VI. Oberrealschule, 262 
Fiiialschnle. 
Schularzt: Dr Paul Riebel, Te- 
yeler Str. 39, Di. u. So. 11 
bis 12, 131. Gem. Schule, Ofe 
uer Str. 6—7. 
Schulschwester: Frieda Knoch. 
Schulzahnklinik: 
Höchste. 10. 
Dn Westphal, Dr Hcimann, Dr 
Schmort, Sprechst. wahrend der 
Dienstzeit. 
Aerm.-Bez. Prenzlauer Berg. 
1. Gemeindeschulen 15. 105, 110, 
117, 121, 102, 171, 174, 178, 
197, 239, 296, X. Hilfsschule, 
Ltnsen-Gvmnasium. Hecker-Real- 
schule, VIII. Mädchen-Mittelschule. 
Scbnlarzt:Dn Georg Wolf, Char- 
kctteuburg, Fritschestr. 57, Mo. 
u. Fr. 9—10 Mi. 4—5, Eberö- 
walder Str. 10. ' 
Schulschwester: Margiuete Holz. 
2. Gemeindeschulen 58, 95, 228, 257, 
279, 294, Realschule XVI. 
Schularzt: Willi Salomon, Hufe- 
landstr. 1, Mo., Mi., Fr. 8% 
bis 9%, Greiföwaldec Sir. 32. 
cchiillchwrster: Frieda Engel. 
3. Gemeindeschnlen 85, 104, 159. 
230 , 265, 272, 254. 
Schularzt: Dr Luis Siernberg, 
Petersburger Str. 62, Mo. «. 
Fr. 12-1, 159. Gem. Schule. 
Olivaerstr. 19. 
Schulschwester: Fneda Engel. 
4. Gcmelndcschuten 201, 213, 248, 
VII. Hilfsschule, Oberrealschule. 
Konigst. Lvzeum. 
Schularzt: Sau. Rat D.: Ludwig 
Hahn. Mo. Mi.. Fr. 8-9 i. d. 
Wohnung. 
Schulschwester: !)rma Evstein. 
5. Gemeindeschulen 288, 289, 306, 
307, 309, 310, IX. Hilstschule, 
Sopliien-Gyninasium. 
Schularzt: Dr. Friti Stein, Dan- 
ziger Str. 82, Mo. 12—1, Do. 
1-2, 189 Gem. Schule, Sene- 
selder Str. 6. 
Schulschwester: Irma Epstein. 
6. Gemeindeschulen 74, 79, 200. 209, 
215, 221, 238. 
Schularzt: Sän. Rat Dr Herm. 
Lisso, Kastanlcnallee 26, Di. 11 
£i§ 12, Fr. 12—1, 238. Gem. 
Schule, Pappelaltee 46. 
Schulschwester: Margarr. Acker¬ 
mann. 
7. Gemeindeschulen 249. 261, 277, 
286, 297, 298, I. Hilfsschule für 
Schwerhörige. 
Schularzt: Dr Johann Earnev, 
Kastanienallee 3, Oi. 10—11 
Do. 3—4, 261 Gem. Schule. 
Greifenhagener Str. 58. 
Schulschwester: Margarete Acker 
mann. 
8. Gemeindeschulen 17, 42, 214, 269, 
274 , 275. 
Schularzt: Dr Ernst Hctrmamt 
Gleimstr. 27. Mi.. Sbd. 11—12, 
274. Gem. Schule, Sonnen 
burger Str. 20. 
Schulschwester: Luise Fiering. 
9. Gemeindeschulen 40, 51. 303, 304. 
XIII. Hilfsschule, Schinkel-Real- 
schule. 
Schularzt: Dr Richard Peters. 
Schönhauser Allee 106, Di. u. 
Fr. 11 Uhr, 51. Gem. Schule, 
Schbnsliesier Str. 7. 
Schulschwester: Luise Fiering. 
S ch u t z a 1)n 11 in l!: 
D'unckerstr. 64 (Schule). 
Dr Ahlert, Mo.—Fr. 12—1. 
Ber«. Bez. Kriedrichshain, 
1. Gemeindeschulen 12, 23. 33. 38, 
64. 66. 94, 134, 135, 137. 139. 
155. 156, 161, XVII. Hilfsschule. 
Lulse-Otto-Pelersschule. 
Schularzt: Dc Fndberg, Kursiir- 
stenstr. 80. Mo., Fr. 9—10, Mi. 
4—5, 94. Gem. Schule. StrauS- 
berger Str. 8. 
Schulschloestrr: Elisabeth Mahling. 
2. Gemeindeschulen 18, 52, 71. 125, 
201, Sprachheilschule, AndreaL-. 
Real-Gvmuasium. 
Schularzt: Dn Sonntag, Alt 
Stralau 70, Mi., m. 11V. bis 
12%. 201. Gem. Schule, Gr. 
Franksurter Str. 23. 35. Ge- 
melndeschule (Bln.-Stralau), 
Di., Fr. 8—91/-. in eigener 
Wohnung. 
Schulschwester: Margarete Kluth. 
3. Gemeindeschulen 59, 181, 234, 
253, 258. VI. Hilfsschule. 
III Schule für Schwerhör'ge, 
Iahn-Real-Schule. 
Schularzt: Sän. Rat Dn Schäfer, 
Petersburger Str. 28. Mo., 
Mi. Fr. 8—9, Petersburger 
Str 4. 
Schulschwester: Martha Ladeudorss. 
4 Gemeindeschulen 213, 264, 266, 
2V7, 280 293. 
Schularzt: Dn Lewh, Weidcnwcg 
Nr. 35, Mo.. Mi.. Fr. 9—10 
in der Wohnung. 
Schulschwest.: Jrmgard b. Käthen. 
. Gemeindeschulen 88, 87. 98, 252, 
256 . 287 . 247. IV. Hilfsschule, 
‘ Liebig-Realschul«. 
Schularzt: Dr Hagedorn, Zorn- 
dorser Str. 6, tägl. 8—9 in der 
Wohnvuto« 
Schnlschwest.: Jrmgard v. Käthen. 
. Gemeiirdeschulen 3, 203, 248, 
259. 268. 271, 282. XIX. Hilfs¬ 
schule. 
Schularzt: Dr Seniler, Doxhage- 
ner Str. 15, Di., Fr. 12—1, 
203. Gem. Schule. PeterSbnrger- 
Str. 4. 
Schulschwest.: Marie Haucheeorne. 
, Gemeindeschulen 81, 109, 119,136, 
233, 235, Zemieschcs Lyzemn. 
Schularzt: Dr Scheyer, Köni-8- 
berger Str.. 22, Di. u. Do., 
10K—1UVi, 81. Gem. Schule. 
Tilsiter Str. 4. 5. 
Schulschwester: Martha Ladentzorff. 
8. Gemeindeschulen 30, 138, 158, 
220. 227, 255, 281. 
Schularzt: Dr Kiwi, Stralauer 
Allee 3G, Ti.. Do. 10—11, 255. 
Gcm. Schule, Na§lerstr. 
Schulschwester: Margarethe Klnth. 
S ch u l z a b n 11 u \ l *, 
Blumenstr. 77. 
Dr Jalowiez, Dr Elisabeth 
Dallmer, tägl. 12—1.. 
Berw.-Bez. Kreuzberg. 
1. Gemeindeschulen 28, 83. 93, 144, 
163, 176, 184, 192, 217, Luther- 
Lvzcum, I. Stdt. Anstalt m alt<n 
Urban, Friedrich-Realgymnasium, 
Dorsig-Realschule, Elisabeth-Schule. 
Schularzt: Di: Franzmeyer. Wi- 
chertstrahe 55, Mo., Fr. v-lv, 
Mi. li/j-2i/. 
Schuli'chwester: Anna Hassmann. 
2. Gemeindeschulen 108, 116, 150, 
105, 226, Henr.-Schrader-Schule, 
Dn. Richter-Lyzeum. 
Schularzt: Frl. Dr Ulrich, Neuen- 
bitrgcr Str. 38, Di., Fr. 10 
bis 11. ICO. Gcm. Schule. Tem- 
pelhofer User 20. 
Schulschwester: Eniy Müller. 
3. Gemeindeschulen 40, 00, 91, 101, 
litt, 149, 236, Arndt-Realichule. 
II. Schwerhörigen Schule. 
Schularzt: Dn öoflels, Vorck- 
strahe 89a, Mv., Dv. 10—1, 01. 
Gem. Schule. Gneiseuaustr. 7. 
Schullschwester: Erna Müller. 
4. Gemeindeschulen 4, 5, 7, 27, 44, 
47, Astan'sch. ©VmiiQ|siu,m, 
Braunsche Schule, Friedrich-Wil- 
Helm-Gvmnasium. 
Schularzt: Dr Gramm, König- 
grdtzer Str. 59, Di. 9^—10^, 
Do. 8^—9^, 27. Gcm. Schule, 
Wilhelmsrr. 117. 
Schulschwester: Earla v. Hirsch- 
seld. 
5. Gemeindeschulen 106, 112, 129, 
lsVJ, Bertram-Realschule, Minna- 
Eauer-Schule, II. Hiissschule. 
Schularzt: jin Wallenstein,' Ur- 
baustrasre 178, Mo. Fr. 12—1, 
129. Gem. Schule, Waffertor- 
strake 31. 
Schulschwester: Earla v. Hirsch¬ 
feld. 
6t Gemeindeschulen 100, 102 145, 
151, 219, 232, IH. Hilfsschule. 
Schularzt: Dr Kamitzer Reichen- 
berger Str. 154, 3)1. u. Fr. 8 
bis 10, Reichenber^er Str. 15-1. 
Schulschwester: Anni Schröder. 
7. Ginnt iiibcschulcn 20, 46, 50, 08, 
76, Karl Michaelis-Realschule, 
Blindeiiens'.alt, Lvzeum ain Ma- 
viannLn-latz. 
Schularzt: Dr IllecS. Slalitzer 
Str. 47/48, Mi., Sbd. 12—1, 
20. Gem. Schule, Waldrmar- 
stra&c 77. 
Schulschwester: Elisabeth Weisssfrd. 
!. Gemeindeschulen 37, 80, 114, 
122, 193, 195, Lc'ibniz-Gvmnasium. 
Schularzt: Dr Leiser, Görlitzec 
Strafte 74, Mo., Do. 12—1, 37. 
Gem. Schule. Mariannenuser 2a. 
Schulschwester: Elisobth Weissserd. 
: Gemeindeschulen i.15, 170, 177, 
191, 237, 251, VIII. HMgchule. 
Schularzt: Dr. SwLks<nsti, Wran- 
gelstrafte 49, Mi., Sbd. 12—1, 
237. Gem. Schule, Skalitzer Str. 
55/56. 
Schurschwester: Anni Schröder. 
Schirlzahnklinlk: 
Bran'denburg-str. ISsiQ. 
Dc Kieatops, Dr Ptochnc, Dr 
Wittner, tägl. 9—4.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.