Path:

Full text: Berliner Adreßbuch Issue 1919

A. WARMUTH 
Spedltions«Geschäft 
Hauptgeschäft: C2, Hinter der Garnisonkirche 1a. 
Fernsprecher Norden 309, 310, 1642, 4472. 
Zweiggeschäft: NW7, Dorotheenstr. 20a. Fernsprecher Zentr. 2609. 
„ W15, Joachimsfhaler Str.13. „ Steinpl. 3353. 
Agentur der Neuen Dampfer-Compagnie, Steltin. 
Beförderung von Reisegepäck und Gütern aller Art als Fracht-, Eilgut und Expreß. Sammelgut* 
* Verkehr nach allen Richtungen. 
Bücher-Expreß-Verkehr nach und von Leipzig, Stuttgart, München, Wien, Budapest, 
Uebernahme von internationalen Transporten jeder Art, besonders nach Oester¬ 
reich-Ungarn, allen neutralen Staaten, Skandinavien, Finnland, baltischen Ländern, 
- - Rußland, Polen, Ukraina sowie Rumänien und dem Balkan, 
Sachverständige Besorgung von Verzollungen; Fracht- und Zoll-Auskünfte 
, werden bereitwilligst erteilt. 
V CrSlCuCrUIlg aller Transportgefahren auch einschließlich gegen Kriegsgefahren. 
vor. Gütern nicht gefahrvoller Art unter Versicherung gegen Feuersgefahr uhcl 
• Einbruch-Diebstahl. 
‘ Möbel-Transport in Verschlußwagen und Lift-Vans, sachgemäße Verpackung, sowie Ein" 
lagerung ganzer Wohnungs-Einrichtungen. 
G^le^Ie2^1<^le^le^!e^le^le^te^|e^tG^|<^c3{e5öie£52 
*-o—o-—<►—-o—o'—o— 
$ Reise-Auskunftei August Schiri G. m. b. H. 
Berlin SW 68, Jerusalemer Str. 52 
Geöffnet Dienstag, Donnerstag und Sonnabend nachmittag ' ' 
Die Auskunftei steht allen Abonnenten der Zeitungen und Zeitschriften des 
* Verlages August Scherl G.m.b.H. unentgeltlich zur Verfügung und erteilt Rat in 
allen Reiseangelegenheiien, stellt Wanderpläne auf, verteilt Prospekte von Städten, 
Badeorten, Sommerfrischen, Sportplätzen, Hotels und Sanatorien, sowie Pen¬ 
sionaten und Erziehungsinstituten für die männliche und weibliche Jugend. 
Auswärtige Abonnenten erhalten briefliche Auskunft -
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.