Path:

Full text: Berliner Adreßbuch Issue 1919

|v 
H 1 
n. 
Vereine 
— 254 - 
Beredre 
CAIegntg » Holst«»»« Betete 
Doppeleiche. Bors.:tzeinrlchPetet« 
Dehtenstt. 17. Schtiflf.: Dito Ja, 
eobs, Jng., Wetneuchener £tr. 17, 
!£ 
V- 
r- 
<■ 
f 
lv" 
•» 
( 
BereinSlot.: SKeft. „Zum Heibci 
Berget*, Friedrichs!!. 143—146, 
Jeden 2. u. 4, Dienstag im Mon 
Beuln Ber Schleöwlg-Holstelner 
(1888). tQotf. t I. (Stell, Schievel, 
leinet Str. 41. Cchriftf.: 8. Sau. 
ritzen, Berlin-Pankow, Mühlen 
strafte 41. Sitz.: Dienst., Rest, 
Selvelere, Bit bet Jannowitzbrücke, 
<J) KteiB-Oerelne 
Beteln der Wlmärlet |# 8erlitt, 
gegt. 1805. Bors.: Sehet. Asiist, 
Wllh. Müller, Berlin-Llchterfelde 
Änefefceckflt, 6. Eitz. TOiltw. »ach 
d. 1. u. 15. fei. Monats, Rest 
.SBltbelmSbof', Anhaltstt. 12. 
LiwdSmannschast der Urferreärfet, 
Lots.: Sekret. August Liese Lübecker 
6tr 22. SrHtifts.: Schntzm Karl 
GtHtoatz, OtHelnSberget Strafte 87 
Sitz. jed. 2 Sonnab. I. Monat, 
Rosenthaler Str. 11.12 im gtoseiv 
Kater Hos. 
e) 6tadt«®eteine. 
verein 6« Befolget In Berlin 
Dorl.: Poli». Rat B JTteb&ino 
Äerlin-LIchterselde, Friedrichsir, 
Echriftf.: Rudert, eyieb. Eelrtt,, 
CHarlolienfotr«, Kaiser » Friedrich 
Strafe 11)4, Bit. itb. M thu. im* 
betn Ersten. Rest. „Könlggtätzet 
Garten', Könlggtätzet Sir 111 
8e«i« der Drlesenet. Bor!. 
Äoufm. Ernst Schüttle, Neulölln, 
Richardplatz 12. Schriftleiter 
Duchdruckereibes. Ernst Janehle, 
Gitschlner Str. 81. Sitz. leb, 
Mittw. nach b. 15. b. Monats 
8'/, Brandenburg, Stralauer Str, 
Sir. 8. 
verein bet RBtftentnalber i* 
Berlin. Bors.: Oft» SptodHoff, 
Berlin-Pankow, SBcttaitlfir, 115 
B«»ln 6er ÄemBetger. «Jots, 
Stabtfetret. Bt. Hctrmonn, Dol> 
liget Str 87. Schtistf.: Paul 
Michaeli,. Wllbelmftt. 141. Sitz 
am 2. Mittw. jed. Monats, Rest. 
Sclbebere, am Bahnhof Jannowitz- 
»rücke. 
Gesellschaft 6er Landecker v. Pr. 
In Berlin, gegt. 1908. 1. Borf. 
Albcrt Suff), Wichertstr. 55. Sitz. 
j«b. 1. Sonnt, im Monat, Rest 
Siibtle, Prinzenstt. 98 ober Liidtlei 
Festsöle, Dresdener Str. 62, 53. 
Landsmannschaft GchrolcBnS und 
Umgegend In Gro߻Berlin. 
Mors.: Wllh. Graetz, Gbatlollen- 
Burg, SÖSiltnetSbotfer Str. 117. 
Kassierer: Franz Kärger, FlenS 
Bürger Str. 20. SetelnSIot.: Ha 
»erland- Festsäle, Sleue Friedtich- 
strafte 35. 
verein der Sltalsnnder zn Berlin, 
gegt. 1891, Bors.: Prokurist Otto 
teitmann, Kutsürstenbamm 9. 
chrlfts.: ®ur. Sorfteb. Paul 
Segnet, Berlln-SchLitebet». Feurig 
strafte 35. BmlnSlof.: Rest. Neu- 
mami, Alexandrinenstt. 37. Sitz. 
leb. Dienst, b. b. 15. 
jr- 
Berein der Wittstocker (Stignitiet). 
Sott.: Schristketzer Ernst Borck, 
Danziger Str. 80. Schritts : Tisch, 
termeifter A. Ludecke, Höchste. 10, 
BereinSlok.: OloientHalte Hos, R°, 
seuthaler Strafte 11. 12, 
verein der Seiftet. Slots.: Kammer, 
«er. Rat u. Geh. Just. Rat Dr 
Detzold, Motzstr. 29. SAristf. 
Dur. Vorsieh. Golde, Berlin 
Schöneberg, Tempelhoser Str. 21b. 
17. LaudwirtschaftS- tt. 
Gartenbau-Bereine. 
Berliner Beteln Denlscher Land» 
«irischaW»Beamten, Dessau» 
Strafte 14. 
ClttB der Landwirte, Deffauer 
Strafte 14. Versammlung!» u @e» 
sellsch. Räume. Spiel» u. Lrse- 
J)immer, Gesellsch. Abend jeden 
TünSt. 
Deutscher kslscherel-Berein, Könl- 
gin-Augusta-Str. 21. 
Deutschet Land«lttfchaftSral» Win- 
ierseldlstr. 37. GeschästSs.: Pros, 
De Dade, ebenda. 
Deutscher Seefischerei«verein. 
Potsdamer Str. 22» Pris.: Geb 
Leg. Rat |. D. Rose. @enetal= 
fe!r.: @efi. Weg. Rat Pros.' Lc 
8. Henkini, 
kslscherei-Beretn für die Provinz 
BraudenLnrg.Seschältsll:X!utbet 
strafte 47 Oh. Erdg. Bors.: Geh. 
Reg. Rai Pros. Dr. Gdslem, 
kberiwaide. 8esch«!t-I!>hrer uno 
Schatzmstr.: Rech». Rat Schleifen» 
fraurn, Betlin-Fnidcnau, Ftege- 
strafte 70. 
Hllsvverctn Denlscher WlrtschastS» 
Beamten. 6. 8. Land- u. surft* 
toirticbastl. Beamtenoetein, Utlne» 
bürget Str. 24. Dorl.: 6. Wie, 
tersheim, Stelle. 0. Wilhelm. 
Sandwlrtlchastlicher Bereit» der 
Lanbenvesttzer Bolonle velgo, 
land, gegt. 1899. Bars.: 8. Per- 
ficke, 6<tldnliaii(er Oflee 60,1 Schriftf 
Setm. Bendlin, Seelowir Str. 8 
SereinSIoIal: G. ©robn, Mila- 
firaSe 5, jed. Dienst, noch b. 15. 
itb. «15. 
RadieLchen-Bund. Pslanzet-Vereiu. 
Bors.: Hugo Schnitz, Müller- 
(tcaftelßOa. Kasienw.: Hugo Graetz, 
Reinickendorlet Str. 3, Sitz. jed. 
8. Freit. i. Mon. 
BerBand der landw. Billetieam« 
ien für die Provinz Standern 
Burg. E.V. EitzBetlin.GeschästSst.: 
OSbotf bei Berlin - Marienselbe. 
T. Lichters. 4034. 1. Vots.: Admi- 
nistrat. Werner, Cchünseld bei 
Mühlbock, Seumorl. Geschäfts, 
führend. BorstandSmitgl.: Städt, 
RechnuugSsübr. Machalet, DSdotf 
t. Berlin-Marienselde. 
— Bteistieteln sür Ber 
11» u n b Umgegenb. Sitz, 
leb. 1. Sonnt. i. Monat i. Weihen 
stephan, Friedrichstr. 170—178, 
SetBend 6er Landwirtschaftlichen 
Kenaflenlchasien der vtenlni 
Brandeninrg. 0. B. Seschiktr. 
stelle: PliaulieeBr 100. 
BerBand 6er LenBentelenlftee 
vetlinS «, Umg. GeschSftift. 
Krautftr. 18, 19. 
verein der Gemüsezüchter Berlins. 
(S. Q.) Slots.: ff Kettlltz, Berlin, 
Buchholz, Hauplstrafte 5. Schriftf. 
D Rette, Berlin-Buchholi, Haust 
strafte 44. 
Beteln tut ftBrdetnng der Moor, 
(nUnr im Deutschen Reiche, 
Bttnburger Str. 13. Ölenerolfelr. 
Dn AlveS. 
— technische Abteilung 
Dernburger Str. 13. Botst.: Dr 
Ingen. Birk. 
Beteln ,nr ffürbtrung dev OBTti 
und SemSseoerdrancheS In 
Dentschlaud. Berlin - Steglitz, 
Breite Str. 38. Bors.: ©traf b. 
der Schulenburg, ©rünthal. ®e, 
schöst-siibret: Gorlenboubirdtot 
©robben. 
18. Lehrer- und Lehrerinnen- 
Bereiue. 
«llgemelnerDentfcherLchrerinue«. 
Beteln, GeschilstSst.: Bavreuther 
Strifte 
Schrobach. 
11-1. 
Schriftsübretin: A, 
12—2, 3—4, Sonnab, 
Berliner Symnafiallebrer-Sesell» 
toast, gegt. 1843 Bors.: Geh. 
Stubfenrat Bros Dr Örotti, C6ar 
lottenburg, Bchloftflt. 27. Schriftf.: 
Oberlehrer Dn Boehm, Berlin 
Dankow, Potlftc. 12d. 
Berliner Lehtet-Beteln. Slots. 
W. Flügel, Lehret, Kniprodestr. 
Sir. 19. Geschäsisst,: Alexanber 
strafte 41. 
Setlinct Vorschnllehret - Verein 
Bors.: Otto Henkel, Vorschullehret, 
Göhrenet Sir. 3. 
Lehretlnnenhelm», Wlsbhet Strafte 
Nr 43 44 GeschSstSst.: Utban 
strafte 69 Bors.: M Schutteft. 
Tnrnvereinignns Berliner Leh» 
tetlnnen. Bors.: Eise Stöhn, 
HeinerSdotfer Str. 27. Schrift, 
führet: Helene Setloch, Berlin, 
Wilmetkdotf, Uhlandstt. 02. Turn. 
tag: Donnerst. i‘A—SK. Turn. 
statte: Wallstr. 43. 
Beteln Berliner leniMter 1876. 
«. «. Geschlstsst.: Rosenthaler 
Strafte 4 (Hotwe). Boif.: O. gim» 
mermann, Charlotlenbg., Kant» 
strafte 129a. Schriftf.: F. Hegen- 
scheidt, Berlin - Baumschule,lweg, 
Ceeilienstr. 1. Sitz. jeb. Freit, bei 
Hoppe, Rosenthaler Sir, 4. 
Betel» Berliner Bolköschullehte- 
kiunen. Bors.: Gertrub Ktmit, 
gstannfet 95, Donnerstags 4—5. 
Schriftf,: Berta Btaudliier, Gott« 
buffer User 85, Sitz.: 4. Mont, i. 
Mon. I. Blirgetiaole od. Zimmer 
109 des Rathauses. 
Beteln Teutscher Handelsleiter. 
(6 0.) Beuthst!. 11. Bots.: H. 
Sltahlendotff. Schriftf.: Ft 
Bruckauf 
Beteln Deutschet Letztetlunen n. 
Erzieherinnen, ©eschöstsstelle: 
Mohtenstt. 62. Bots.: Geh. Reg. 
Rat Heul, Magdeburger Sir. 8. 
Beteln Deutscher Mustklehrer n, 
«lehtctinncn. Bors.: F, tzalinel. 
Gcschdfikst.: Siobtlstr. 18. Sitz. 
ebenda jed. 2. Mont. I. Quartal. 
Beteln katholischer Lehret Groß» 
Berlins. Sitz monatlich Bet» 
samrnl.: Heidelberger, Dorotheen» 
strafte 10. Bot!.: flteltor I. Herzig, 
Betlin-Weiftensee, Patlstr. 107. 
Echtifti.: Siebter Hiichet, Berlin. 
Wilmetsdots. Pfalzbutget Bit. 70 
Srichcnoetelnignng deB Setllnet 
LehtetveteinS. gegt. 1880 Bors.: 
fieiibenlebter Th. Wunderlich 
Dredowstr. 22. 
ßitcratifdjc Vereine 
(s. Wiffenfchaslliche Vereine). 
19. Soflcti. 
a) Dem Großlogenbunde an¬ 
geschlossene Freimaurerloge«. 
I. Große National»Mutterloge 
„3n den dtelöetiEneeln*, Splitt» 
getbergaffe 3 igestiftet v Friedrich 
b. Groben 1740). Tochterlogen in 
Berlin: 1. flut Ginttacht (1753) 
2. 8um flammenden Stern (1770) 
8. Zu den drei Seraphim (1774) 
4. flur Verschwiegenheit (1775). 
8. 8ut treue (1872) 0. Friedrich 
ber ©rofte (1912) 7. Friedrich zur 
Btudetlelte (1912) Ring bet Ewig 
teil (1912) Tochterloge in Berlin 
Olitetfelbe. SBilbelmstr 86. »Drei 
Lichtet Im Felde' (1890) <kbat)ot 
tenburg, Berliner Str. 61 (1821) 
«Blücher von Wählst»«'. Berlin, 
Schöneberg, »Am Berge der Schiin- 
heif (1907),,. 8t. Berlin, Splitt, 
getbergaffe 3. Betlin-Cteglitz, AI- 
brechtsttafte 112» (1880) .Bruder¬ 
bund am Fichtenberg". 
II. Große Loge »an Preutzen, gen 
  ~ ' ' 21 
Ber 
8ttt Frenndschast, Dotolheenstr, 
(gefttfl 1752). Tochterlogen in ik 
lin: 1 Friedrich Wilhelm zur ge¬ 
krönten Gerechtigkeit 2 tzut Legen¬ 
den Wahrheit. 3 Urania zur Un¬ 
sterblichkeit. 4. Whagotal >»m 
flammenden 'Stirn 5 Luise zur ge¬ 
feinten Schönheit, Tharlottenburg. 
Joachimstbaler Str. 13. 
M. Die Grobe LaudeS-Loge der 
Freimaurer von Deutschlaub (ge, 
stillet 1770) Cifenachei Mt U-Ili 
Tochterlogen in Berlin: 1. 8u den 
drei goldene» Schlüsseln (1709) 2 
Stirn gr[denen Schiff (1771) 3 Pe¬ 
gasus (1771). 4. 3ut (Beftänffiglei 
(1775) 5 Stim milgtlrn (1776). « 
8um golden« MAo'1776I 7 
Widber (1776). * Friedrich 
Helm zur Morgenröte (1885). 9. 
Friedrich Leopolb »um Friedens 
blind (1900). 
IV. Gtotze Mutterloge deS Eklek¬ 
tischen ftrelwentet»Bundes In 
Srenffert a. 911., Tochterloge In 
Berlin: l Friedrich zur öyaWs 
Wt (1899). M sä 
Mstr. d. SfitSI: Apotheker OScar 
Adlet, Nlitubetget Str. 46, 
V. Ptovlnzlal-Gtobloge von Sam» 
bnta, Berlin (gegt 1900). Berlin 
WllmerSbors ffmfer Str 12 13. 
Tochterlogen in Berlin: Hain» 
monia zur Treue (1893), flfrieb» 
rich Ludwig Schröder (1896), 
tülilorla(lOOO), Germania z.Glnig» 
keit(1900), LnmanitaS(1900). Pesta- 
lojit zur Wahrheit (1900). 8um 
Spiegel der Wahrheit (1900), flut 
siegenden Sonne (1907) Sekreta¬ 
riat: Betlln-toilmetibotf, Einser 
Straße 12.13. 
VI. Gtoß-Loge jnr Sonne (Bei« 
tenlh). Tochietl.: St. JohanniS- 
Soge Galilei zur ewigen Wahr¬ 
heit, JoachimSthaler Str. 13. — 
Ficht« |ttt Selbstbeherrschung, 
ebenda. 
VII. OtnßeSandeSleee een Sachsen 
In DreSden. Tochietl.: ,gur gol¬ 
denen Raute*. Joachim««»!» Stt. 
Sir. 13. Mstr. u. Stuhl! Dc mod. 
Rich. Echubarth, Frauenarzt, Ber¬ 
lin - Friedenau, Kaiserallee 93. 
Schritts.: Siultor A. Stibt, Koch- 
straße 63. 
b) Obb Fellow-Sonen. 
(Stoß-Loge Dentschen Reiche» 
L.D.N.). ©roft-Sire: Pros. Dn 
Aug. Weift, Münchtn-Bogeubausen, 
Hantelflraftc. ©roft-Setr.: Sßilbelm 
Hahn, Kiel, Brunsioiecker Str. 31*. 
DlstriktS-Groß-Loge von Branden» 
Bntfl, Alte Jakobstr, 128. Gtoft- 
meiftet. Redatlenr tonig Müller, 
Melchiotstt 11 Gtoft-Sektet: © 
DebowSli, Äaufm., Echmibstt. 3. 
Untergeordnete Logen. Alte Jakob- 
Ittafte 128: Borufsm-voge 9tr. 2 
Templer-Loge Nr. 4. Coneorbia- 
fioge Nr. 5 Humbolbt-Loge Nr. 0 
SokrateS-Loge Nr. 7. Beethoven- 
Loge Nr. 11. Berolina-Loge 01t.IS 
Barbatoffa-Logt Nr. 10 Mozart. 
Loge 31t 17 Galilei-Loge 911 >p 
ThomaS-Mildev-Loge 91t. 21 Im. 
Manuel Kant-Loge Nr. 24. Amt. 
citia-Loge 91,. 20, Prometheus» 
Loge Nr. 27, FarnStvortb-Laget 
91t. 1. Obb - Fellow Alienheim, 
Odd-Fellow Fetienlolonie u. Odd- 
Fellow Jugendbund. — Wilhelm- 
sttafte 118: G-rmania-Loge 9lr. 1. 
Ridzely-Loge Nr. 22. — Sharlot- 
tenburg, Kaiset-Ktledrich-Stt. 67: 
Kaifet-Ftiebtich-Loge 91r, 14. — 
Berlin - Wcifttnfte, ßanghauSflt, 
Nr. 150: Feuetoach-Loge 91t. 19 
— Berlin - StOoncütrg, Hauptstr, 
91t. 139: VetitaS-Loge Nr. 28. — 
Stichen: TnUonia-Loge 91t. 3. 
Stettin, Schillerstt, 5, Sedina, 
Loge 91 r. 2. 
c) Deutscher Druiden-Orden. 
(SB. A. O. D.) 
Gegründet 1781. 
A. Oöers!« CtltoSDeprde In 
Dentschlan6. 
RelchS-Gtoß-Loge oonDeutschland. 
8.6.@.6. Schullnsp. Hugo Wiese, 
Homburg, LappenbetgSallee 3. R. 
Gt. Schtisis.: Reltor Carl Hoff 
meifler, Hannover, Stolpestt. 10. 
B. ©teßloge für die Provinz 
BrandenBntg. 
6 ® 6.: Wilh. Schröder, Mitten 
maller 6tr 19 Gt. Schrill'.: 
Guido MyltuS, fiBnijgtatzetSir.92, 
Untergeordnete Sogen: 
Untergeordnete flogen der Groß, 
Loge BtandenBurg: Loge zur 
Treue EolumbuS-Loge. Eintracht- 
Loge. MelantiuS-Loge. Loge zuden7 
Sternen. Dodaua-Loge, Loge Mer¬ 
lin i, Freundschaft u. Loge Balbur 
z. Frieden, fil. Augusistr. 14. — 
Atminiu°-Loge, Wilheimstt. 118. 
— Kaiiet-Wilhelm-Loge, 9leuföltn, 
Gocthestr. 7. — Waldeck-Loge uitb 
Äronprliizcn.Loge, Berlin-Sichten 
bttg, Kiwttproinenade 91 r. 2. — 
Obin-Loge nnd Loge ziir goldenen 
Eichel, Betlin-Schöiteberg, Kaiser, 
Wilhelm-Platz 3. — Loge z 
Wahrheit, Spanbau. Loge zur 
Hoffnung, ©oben. Loge Königin 
Luise, PotSbam. Deutsche Eichen 
Loge, KgS. Wustethausen. Roland 
Lege, Brandenburg a. H. Loge 
Gt. Kurfürst, Rathenow. 
d) Biiel-Brlff-Loge». 
W 62, Kleist strafte 10. 
Deutsche RrichSloge I. Nr. 332. 6.B. 
Sitz. Sonnab. 6% Uhr abds. — 
Bertbolb-Auerbach-Loge 111. Nr.338. 
C ä. Sitz Montag 9 Übt abbS. — 
Monlesiote-Loge VII. Nr.352.S.D 
Sitz.: Dienstag 9 Ubi abbS. — 
Spinoza-Loge I LXXVni. 9lt.6fl5 
C. 0. EitznngSabenb Donnerstag 
9. — Biiro d. 4. Berliner Logen, 
Kleinste. 10. 
e) Uiiavh. Alter Orden der 
Mystiker 
N. 81. O. M. 
Lege JnstlünS kernet z. Einig¬ 
keit. 91t. 1 ton Deutschland. 
Obermstr. Reinholb Wilcke,Runge- 
strafte 9. 
f) Bund ftctarBcUcnbet 
Johannls-Logen. Sitz Berlin. 
. on b. ©toftlogenbunbe 
nicht attlnjije freie 
Sogen.) 
Geschäftsstelle: Dresdener Stt. 81. 
Honen : »Zum Firmament", 
G. 8!., Mittelstt. 10. 17. Sitz.: 
jed. Freit. abds. 8 Uhr. — 
»Adam Welshaupt zur Pyramide' 
Berlin. E. B. — «SotneniuS* Ho- 
hen.gieuenborf. — „8u bei, btei 
Schritten* Leipzig. — „Empor 
zum Licht' Chemnitz. — „3ur Ein¬ 
tracht' Fraitlfurt a. M. — »Wo¬ 
tan zu ben btei Welten' Bremen, 
— „Keilet Friedrich zur Gerech¬ 
tigkeit' Königsberg I. P> — „Gon- 
corbia zum oitlgebenben Licht* 
Düffeldors. — »MaurerlrSnzchen* 
Berlin-Steglitz. 
g) Diverse Logen. 
Deutschet GnUempletotden (I. O. 
G. T.) Disiriltsloze 14 (Berlin) 
E. B. zur Belampsun^ beS Alko- 
hoIikmnS. OeichitftSft.: Richtliafen- 
ftrafte 20 und Linienstt. 121. — 
Sogen: Slbalbert von Gljamiffo. 
Am weiften See. Arbeitsam. At- 
beitSlraft. Arbeitslust. Arbeit!- 
fegen. Aufstieg. Beherrsche Dich. 
SBerolina. Bleibe fest. Blütenlelch. 
Blütenzweig. BoddinSTteue.Bran¬ 
denburg. Btitz. GartlaS. Gljarlot« 
tenburg. Dauernd« Freundichaft. 
Demut. Der Bätet Wert. Deutsch» 
Eiche. EdleS Ziel. Ehteiiftied. 
Guiigltit macht stark. Eisern» 
Wehr. ErlämpsteS Glück. Priemt» 
dich. EtkebnteS Siel. ifamilienfrte- 
den. Fest allezeit. Ftetza. Feit. 
denait. Friedlich. FtiidrichSberg. 
Frohmut.FnihÄnaSerwachen.Früh- 
lingSgtuft. Für Recht und Frei¬ 
heit. Gesundbrunnen. Glück auf. 
©r. Lichlenberg. Holte Wort. 
Hanfafrieden. Häuslicher Frie¬ 
den. Helfende Hand. Hühentricb, 
Ich will'i Ideale Freiheit. Jdealel 
Glück. Ideales Leben. Jedem ge¬ 
recht. Im kleinsten treu. I« 
Cairra gesiegt. An der Mark In 
Treue fest. Kampfbereit Klaret 
Blick. Lebensfreude Lebenslust. 
Licht Im Felde Lietzenburg. Louise. 
Maienblüte Mattba. Mehr Licht. 
Minerva Mit festem Willen. Mit 
neuem Mut Mit vereinten Keiften. 
Moabit NeuköNn Norden Nord» 
wicht. OrlenStreu. Osten, Ban- 
komet Wacht Pflicht tt. Gewissen. 
Treusten. Reichsadler. Richarb- 
butg. Sameulorn. Sanifouel. 
Schöitebetger FriedenSglocke. Seib 
offen uitb ehrlich. Selbftxleimts 
niS. Stralauer Heim. Streiter 
deS Lich'i. Tegel. Tempelbof. 
Treu u. Glaube. Treu u. redlich. 
Trost u Hilfe. Sölletftfljilini, 
Bortrupp. Wahrheit siegt. Wahr¬ 
heit tt Gerechtigkeit Weckruf. 
Weiftenfeet ©link. Weltstieden. 
WilmerSdots. Siel in Sicht, 
flur befreiend« That. 3 u g e n b - 
loaeit« WehrIogen. Aus¬ 
kunft über ben I. O. © T. u. 
über dar Jngenbwerk beS J.O.G.T. 
erteilt bie Geschäftsstelle. . 
51, O. 81. UneBhännlget Orden 
der NechaBIten. Distrikt Norb« 
dentschlanb Nr. 132 (6. B.) ®e« 
schästSst.: Schillingstr. 39. 8elt 
„Streeglllck* Dienst. 9 Uhr. Bor« 
ftanb: A. Brandt, Derlln-Brltz, 
Hannernannstr. 84a. 
Jllnminaten-^rden. 6. B. Kustos. 
Amt: L. Engel, Mahlsdorf b, 
Berlin, 
MSßlnketts.Sereine 
([. Derelne für gemeinnützige Zwecke 
und Sogen). 
20. Mieter-Berelne 
BerBand Deutscher Mietervereine, 
Sitz DteSben Borst. Mitgl. f. 
Gtoß-Berliit: Stabtfelret. n. D. 
fif. D>i<yk, AnSbachet Stt. 19, 
T. Steiupl. (5276). 
MieterBnnd <$»eß > Berlin. E. B. 
Bors.: Generaldirelt, Wolsf-8itel- 
mann, SBambcrger Str. 8. Schrift* 
führet: Staffeltet, o. D. Dziehk, 
AnSbachet Str. 10. D-schSftSN.: 
Potsdamer Str, 56, T. 911bf. (205). 
Sunt ÜJllefetbunb gehören: 
Mieter-Beteln b e 5 01 0 ft« 
Berliner Westens. Bors.: 
RechtSanw. Dn Goetzel. T. Alex. 
Nr. 566. GelchSstSst.: Betiin-WIl» 
merSborf, Motzstr. 89. T. Uhld. 
Nr. 4970. Postscheck: Berlin 31595. 
Mieter-Berein Berlin 
N. - NO. Bors.: Kaufn. B.Maaft, 
Weiftinbnrger Str. 4. 
Mieter-Berein Berlin 
W.. NW. Bors.: RechtSanw. De 
Hauz A. Meyer, BiUortastr, 19. 
9Tt 111 e r = B e r»I n Berlin 
S.-SW. Bors.: Schtiststellef h. 
Kotzschle, Sichterselbxr Str. 28.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.