Path:
Periodical volume Sach- Register über sämmtliche Theile des Adreßbuchs

Full text: Adressbuch für Berlin und seine Vororte Issue 1902

Hauptquartier 
— 7 — 
Inspektion 
n. so 
Theil Seite 
Hauptquartier Dr. Majestät d. Kaisers ik, 
Königs H. s 
Haupt-Ritterschasts-Direktion der Kur- und 
Neumark, Wilhelm-Platz 6. 9—1, 4—7 H. 64 
^Haupt-Seehandlungskafse, üägcrstr. 21. 9-1 
U. S—5 IL 80 
Haupt-Stempel-Magazin, Muscnmstr. 5. 8—3 ZL so 
Haupt-Steueramt für ausländ. Gegen¬ 
stände, Alt-Moabit Us>. Burcauzcit vorn 1.4. bis 
■ 1. 10. 7'/a-3, Dom 1. 10. bis I. 4. 8-3 IL 29 
Haupt-Steueramt für inländ. Gegenstände, 
Sllemc Mufeninstr. 5g, wochentäglich 8—3 
Haupt-Stiftuugskaffe, Rathhau», xt.Zimmer 25.2». 
täglich 9—1, anjjcr (in 6. beiden legten Geschäft»- 
tagen eines jeden Monats IL 76 
Haupt-Telcgraphen-Amt. Oberwaiistr. 4a. Tag 
und Nacht geöffnet. ■ H- 24 
Haupt-Vcreiu, Berliner, fürKnaben-Hand- 
arbeit, IlnterrichtSimse i» Hol,- u. Pappaideitcn. 
Holzschnitzerei und Hobetbanlarbeile». Schulgeld 
im Sommer 4—BSRf. Winter 6—10 Mk. Unterricht 
2ma( wöchentlich l'/s Stunde. 
Haupt - Bcrwaltung der Staatsschulden, 
Ormiiciiflr. 92—95 II- 30 
Hauptwache (StönigSwache), Unter den Linden,, am 
Kastanieiuväldchcn. 
Haus-Archiv des KSnigl. HauseS II' 1 
Haushaltungs- und Kochschulen ll. 130 
Hänser-Adm'mstratorcn, Gerichtl. H. 44 n. 52 
Häuser-Administrations Inspektion II. 44 
Häuser des Landtags H- 67 u. 69 
Haus-, Mieths-, Hunde- u. Real - Steuer- 
Bureau, Poststr. 101.ti-3, f.3leal-etcnct<!Buican. 
Hansministerium, Königliches, s. Ministerium 
des Kgl. iinulc», Wilhelmstr. 73 SL 1 
Haus-Schatz-Bertvaltung, Wilhelmstr. 73 JL l 
Hans u. Hof, Kgl. . U- 1 
Hcbammcn-Jnftitut für Berlin und den Regie- 
ninffäfrqirt Potödam, verbünde» mit d. Chantv- 
Krankenhaus, llntcrbanmftr. 7 IL 37 
St. Hedwigs-Kirche (katholische), Platz am 
Openihansc “■ *" 
St. Hedwigs-Krankenhaus, (kaihol.), Gr.Ham- 
burgerfir. 10 U-144 
St. Hedwigs - Krankenhaus - Kapelle, Gr. 
Hamburgerstr. 10. U U. 124 
St. Hcdwigs-Psarrschnle, Hint. d. Katholischen 
Kirche 3 H. 129 
Heilands-Kirche, ThuSiielda-Mee (Äs. Thier¬ 
garten) . U. “8 
Heilanstalten, s. Ausführliches unter Gesnndhcits- 
Wesen IL 143 (f. 
Heilig Kreuz-Kirche, Slm Johannestisch itt der 
SBlücherftrafie IL 
Heilkundige weibliche Personen (in Deutsch¬ 
land nicht npprobirt) IL 168 
Heilsarmee, s. Religiöse Vereine. 
Heimath f. junge Mädchen u> Frauen ge¬ 
bildeter Stände, ftötlicnerstr. 43 IL 133 
Helmathshaus für Stellung suchende Mäd¬ 
chen und Stellen-Nachweis, Bahnhof „Bötse", 
Am Zwirngraben IT. 133 
Helmathshaus für Töchter höherer Stände, 
Ncueuburgerstr. In. 10—1 IL 131 
Helmathshaus, Israelitisches, roornmnnsir. 3. 
s. Israelitische» Vereinshans. IL 132 
Heimathwrse», f. Bnndesarnt f. d. Heimaihwesen. 
Helm für wenig bemittelte stellenlose 
gebildete Damen, Christliches, Gieditschstr. 28 H. 132 
Heimstätte deß-Vereins Jugendschutz für 
unbescholtene Mädchen, i.,fmm(Mmitr.ö.c, 
IL Heim iUcntljitr. 14 K 133 
Heimstätte s. gefallene Mädchen mit ihren 
Kindern, Drontheimerstr. 19 IL 133 
Heimstätten siir Genesende, Städt., für. mäiml. 
Personen in HeinerSdorf 6. Gr. Lichterseide, für 
weibliche Personen in Blanlenbnrg, für bruftlronlc 
Frauen in Blankenselde, für brusilranle SBiünuec 
in Malchow, Bunan: Neue Friedrichstr.9.10. Aus¬ 
geschlossen von d. Ausnahme sind Epileptische, 
EyphiliSkranke, Alkoholiker «. von den ersten beiden 
Anstalle» auch tuberkulös erkrankte Personen. 
Anträge aus Annahme sind int Bureau des 
Kuratoriums unter Vorlegung des ärztlichen 
Attestes »ach einem bestimmten Formular, welches 
von dem Bureau kostenfrei verabfolgt wirb, anzu¬ 
bringen. IL 78 u. 146 
Kuratorium für dieselben IL 78 
Heinersdors 
Behörden, Anstalten, Vereine ic. V. 108 
Verzeichnis! der Strassen V. 108 
Verzeichnis; der Einwohner »ach Berufen V. 109 
Herbarium der Kgl. Universität, f. Museum, 
Botanisches, Grnnewaldftr. 6.7. Besuchszeit Montag 
u. Donnerstag o. 3—6, Mittwoch u. Sonnabend ». 9—6. 
Herbergen für Frauen und Mädchen IL m 
Herberge für Gewerbetreibende re 143 
Theil Seite 
Herbergen z. Heimath. Angnfistr. si (mit 
Arbeitsnachweis), Müllerstr. C, auch Orauienflr. 105. IL 133 
Herolds-Amt, Wilhelmstr. 73. Bnreanzeit 10—3, 
Kaff« 12-3 IL 1 
Herrenhaus, Leipzigerstr. 75. Eintrittskarten zur 
Tribüne im Sitzungssaal- eine halbe Stunde vor 
dem Beginn der Sitzungen in der Slotcnmciitem IL 67 
Herzberge, f. Irren-Anstalt Herzberge zn Lichtenberg 
Herz-Jefu-Kirchc, Fehrbellinerstr. 98 IL 124 
Hilfs-Gerichtsvollzieher IL 45 
HilfSkaffe f. d. Iturmark, Neumark n. 
d. Riederlaufltz, Malthäikirchstr. 20. 21. 9-1 n. 73 
Hilfskaffen, Eingeschriebene, |. Eingeschriebene 
HilfSkaffe» IL 141 
Himmelfahrt-Kirche, Sninncnftr, am Humboldt- 
Hain II. 119 
Hinterlegungsfonds. «Bereinigte 51,V1C des, I»- 
validenstr. 52. f. ftnp der Ministeiiat Mititair- 
u. Ban-Commission IL 74 
Historisches Seminar a. d. Uniurrsiint IL 35 
Historische Stadttheile u. Stadtbezirke. ?,«= 
sammensteNuiig der Bezirke, der Bezirksvorstel)er, 
Gchiedämfi,iner, AbschäönngSveroidneten, ütrmeu- 
(Sominis). Borsteher,Schnlconimiss. Versteber.Waiseu- 
rathSvorsitzenden und bereu Stellvertreter II. 83 sf. 
Hochbau-Abtheilung d. städt. Caualisatious- 
werke k 81 
Hochschule siir Musik, PotSdamersir. 120 (0. 
1. April Charlottenburg, Fasaueuslr. 1—9.) - IL 32 
Hochschulen, s. SITodtmit der Künste - Köliigl. 
Kunstschule — Akademie der Wissenschaften — 
Geolog. LandeSanstal! — Techn. Hochschule — Thier- 
iirztl. Hochschule — Universität — Landwirtbschasil. 
Hochschule — Hochschule f. Musik — Lchranst. f. d. 
Wi»e„schast d. JndenthnmS. 
Hof-Apotheke, Schlo» Monbijon IL 38 
Hof-Apotheken-Coinmission, Kgl., im Cnlms- 
Minifteriui» IL 38 
Hof-Aerzte IL 2 
Hof-Bau-Depot, Prinz Friedrich Karlstr. 6b 
und Prinz Lonis Ferdinandstr. 6. IL 2 
Hof-Chargen II. 1 
 Ober- II. 1 
 Bire-Ober- IL 1 
— — Oberste- IL 1 
— Fouricrc n. 2 
— Gärtner u 2 
Hof > Garten-Intendantur, kgl., IL 2 
Hof-Jagd-Amt, Kgl., Potsdamerstr. 134 c IL 2 
Hofkammer der Königl. Familiengüter. 
Clarlottenburg, am Luifen-Platz II. 1 
Hof-Kellerei H- 2 
— Küche U 2 
Hof Marschall-Amt, s. Ober-Hos-Marschall.Aml, 
Königl. Schiob, 2. Hos. 3!r. 14. 
HofmarschaU-Amts- Bureau Weiland Ihrer 
Majestät der Kaiserin Friedrich, Oberwall- 
sie. 1 IL 3 
— ®r. Königl. Höh. des Prinzen Albrecht 
v. Prentzen, Wilhelmstr. 2 IL 3 
Hofninfik, Königl., Doroiheensir. 2 II. 2 
Hof-Pagen-Jnstitut IL 1 
Hof-Postamt, Gptmbiiuerltv. 19-23. IL 23 
Hof-Silber-Kammer IL 2 
Hofstaat Sr. Maj. des Kaisers u. Königs IL 1 
— Ihrer Mas. der Kaiserin u. Königin IL 2 
— Er. Kaiser!. 11. Königl. Höh. des Kronprinzen des 
Deutschen Reichs 11. Kronprinzen v. Preussen IL 2 
— Weiland Ihrer Mas.d. Kaiserinn.KöniginFriedrich IL 3 
— I. I. St. K. H. H. d. Prinzen u. d. Prinzessin 
Heinrich (in stiel) IL 3 
— I. St. H. d. Frau Prinzessin Friedrich Carl IL 3 
— I. St. H. d. Frau Prinzessin Friedrich Leopold IL 3 
— Sr. St. H. d. Prinzen Friedlich Leopold IL 3 
— Sr. St. H. d. Prinzen Albrecht v. Preußen " IL 3 
— Sr. K. H. d. Prinzen Georg IL 3 
Hofstaats-Kasfe Weiland Ihrer Maj. d. Kaiserin 
Friedrich, Oberwallstr. 1 IL 3 
Hofwcitzzeug-Kammer u. -Waschhaus il 2 
Hohen-Schönhaufen (Kolonie). 
Behörden. Anstalten, Vereine )c. V. 109 
Verzeichnis der Strabe» V 109 
Berzcichnib der Einwohner nach Scntfcu V. 110 
Hoheuzolleru, Fürstliches Haus hinter dem 
JnhaltS-Berzeichniss VI 
Hohenzollern-Museum H. 2 u. 202 
Höhere Bürgerschulen,Städtische,,'.Realschulen. 
Höhere Knabenschulen, s.KnabenschuIen,Höhere. 
Höhere Mädchenschulen, s. Mädchenschulen, 
Höhere. 
Höhere Webeschule, Städtische, MarlnSstr. 49. IL 78 
Hollmann'sche Wilhelminen-Amalien-Stif- 
tung, Linienstr. 163-165 n. Koppen-Platz 11. IL 82 
Holz-Platz, Stadt., Auf dem Grundstücke des Ar¬ 
beitshauses z. Niinimelöbiirg Hauptstr. 8 IL 77 
Home ior ItriUsli and Äiucricnu 
Govcrncsscs, Stteiiibecrciiftr. 22 H 132 
IT. :u 
IL 153 
II. 131 
IL 132 
II. 132 
n. 82 
IL l:u 
ir. 1:3 
IL 129 
II. 120 
n. 3ß 
IL 82 
K 35 
IL 35 
IL 35 
IL 35 
Theil Seite 
Homiletisch-Katechetifches Seminar, an d-r 
Universität • - 
Homöopathische Aerzte 
Hospicc pourles oiifnnls <lc Vt-glise 
du refitgo. Füedrichstr. 120 
Hospital der jüdischen Gemeinde. Cmnien- 
biirgerftr. .'II. 
Hospital der Parochialkirche, Waisen«. 28 
Hospitäler n. Alters-Bersorgungo- An¬ 
stalten. IL tiu.132 
Hospitäler, zu»! Heiligen Keist lt. St.Oieorg, Ereitior 
ftr. 12 11. !I!e>n,lkendoifersir. 31u. Bureau: Lands¬ 
berg er Allee li. 
Hospiz des Westens, Marbnrgerstr. 4 
Hospize, evangel., Hospiz im StadtmisiionSbause. 
Johannistiich (l, für Frauen nnd Mädchen. Fer¬ 
ner für bemittelte evang. Reisende u. Familien 
Christi. Hospi; in der Drniiicniir. lOil, (ältestes 
Berliner Hospiz. Logirsiinmer 1,25—5,2»). Hospiz 
am SmnticutiiiiiU'illior, Königgrätzerstratze G und 
Hospiz der iticrl. StoMmiffion, Mohrenstr. 27 um 
Üensdarnicninarlt (in beiden Zimmer von 2/>N bis 
8.00). CliiisilicheS Hospiz Belirenstr. 29 (Zimmer 
I,50—6,00). Pension und Hoipiz St. Michael, Üiiil- 
lielmstr. 34 (;{imiuer von 2,00—7.00). Hospiz im 
Marienheim, Borsigltr. 5, inii'Stettiucr Bahnhof 
(Zimmer von 1.50 an, Mittagstisch von O.W an). 
Hospiz in der Heiinoili für Mädchen lind Frauen 
gebildeter Stände, Kotlienmir. 43 (Zimmer zu 211. 
,'l Mk., Mittagstisch 0,40 Mk.,. 
Hotel dc rciiigc. Friedrichstr. 61 
Hiiinboldt-Akadcmic, Volkshochschule, (be¬ 
gründet v. iiiiffcufiti. Eentralvcreiu s. system. wissen, 
schafll. Vortragoci>klen1 Bureau: Dorotheenstr. 75. 
PotSdamersir. )16n. Prinzenstr. 54. Landsberger. 
ftr. 32. 
Humboldt - Gymnasium, Gartenstr. 29 
Hiindesteuerlnireau, c Poststr. 16. (9-3). 
Steiierannahmc hier sowie in allen Efcuctnniin6mt= 
(teilen. Abmeldung der Hundesteuer. 
Hlitteiikundc. Abth. s. Chemie »., s. Technische 
Hochschule 
Hydrologisches Bureau (für Wasser- Unter¬ 
suchungen) Städtisches 
Hydrotherapeutische Anstalt, Snifenfir. 3 
Hygiene-Laboratorium 
Hygiene-Museum, Klosterstr. 32-35 
Hygienische Institute, Klosterstr. 36 
Hypotheken - Amt, Stadt., Rathhaus pt. Zim¬ 
mer. 27 IL 76 
St. Jacobi-Kirche, Dvanicnstr. 133 . IL 119 
Jaeobs-Hofpital, Oranieustr. 80 Il 82 
Jäger- und Schützen-Jnfpeetion, Nettelbeck- 
str. 20. 1-4 IL 60 
Jdiotcn-Anftalt, Stadt., zu Dalldorf E. 78u.ii4 
Jerusalems Kirche, An der Koch-, Jernsalemer- 
II. Lindenfir. 
Jerusalem-Stift Ieiiahosstr. 12-15. Geschäfts¬ 
zeit 4—6. Slurimlmie finden weibliche Personen in 
vorgerücktem Alter, unfähig, sich durch eigene Straft 
11116 Mittel zu ernähren, mindestens 2 Jahre in 
Berlin wohnhaft. Gewährt wird freie Wohnung, 
biunc Unterstützung von 20 M. pro Monat, freier 
Arzt nnd Medici» 
Jesuskirche, Freie evangel. luther., Wasser- 
thorstr. 37 n (Garten) 
Jmmanuelgemeinde, Rügenerstr. 5 
Jmmamiel-Kirche, Pienzlaner Allee 28 
Jmpfanstalt, Königl. und 
Jmpfanftalt, Städtische öffentliche, Wilhelm¬ 
str. 117. llncntg. Jinpsuugen Sonnt. 12—1 
Jmpsanstaltcn, Private 
Impfstoffgewinnnngs-Anstalt, Staatl., aus 
dem Städt. Viehhof II. 41 n. 145 
Infanterie-Abtheilung int .VitiegSminiflerinin 
Leipzigerstr. 5. 9—3 
Jnfanterie-Regimenter 
Jnfections-Krankheiten, Institut für, 
Jugenicur-Comitee, Kuisursteustr/ 03—oo 
Ingenieur f. Heiz- u. ähnliche Anlagen, 
Städt., Siialauerstr. 19 
Jngenicur-Jnfpcction 1. u. n„ Stnifüisteustr. 
63-69, 9-3 
Ingenieur-Schule, f. SrreiiiialeSlriillerie- nnd In¬ 
genieurschule, Eharlotleuburg, Hardeubergstr. 32. 
Ingenieur- und Pionier - Abtheilung im 
Kriegs-Ministerium, Leipzigerstr. 5 
Innungen, Freie 11. Zwangs- s. Vereine. 
Innungs-Krmikenkaffcn 
Jnnungs-Berbände f. Vereine. 
Inspektion der Feldartillcric, Netteibciistr. 
Nr. 12. 13. 8-7 
Iuspection der FufjartiUeric, Erste. s. Fnss- 
artillerie-Inspektion. 
Iuspection der Jäger u. Schützen, Noilenbors 
ftr. 28, 1-4 
Inspektion der Ingenieure, f. Ingen. Jnspect. 
Inspektion d. Infanterie-Schulen, Hinter d. 
Giesshanse 3, Stube 97 U. 
II. 119 
H. 8 2 
n. 125 
IL 125 
II. 119 
TT. 115 
II. 145 
H. 54 
-ir.Gost 
11. 37 
II. 60 
n. 71 
II. 110 
II 54 
IL 142 
II. 59 
IL DO
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.