Path:

Full text: Adressbuch für Berlin und seine Vororte Issue 1902

Kach-Register 
über sämmtliche Theile des Adreßbuchs. 
<S>c'-c nv<fi die alphabekische Zusammenstellung der Erwerbs- und Berufszweige am Schlüsse des Theil IV S. 356.) 
”'Sl1V * ®*e Umlaute ä, ö, ü sind im Adreßbuch nicht als zusammengesetzte Laute (ae, oe, ue) sondern als einfache 
^ ö( ü) behandelt und demgemäß in der alphabetischen Folge stets hinter a, o, u eingereiht. (Beispiele: 
Mäder hinter Mader, Möser hinter Moser, Lücke hinter Lücke.) 
Theil Seile 
Abgeordireten-Haus, Prinz aittcdjtfir. B. 
(Eintrittskarten vor hciii Sitiimgvlnge StbeubS ß bis 
7 llhr, am Si{uugolnge selbst am äiMidiallec IL 69 
Abrechnungsbnrean für die NeichSfteuerii. 
I. ghiaiijimniftetium E 29 
AbschätzungS * Verordnete, f. Stadtbezirk. 
Vorstand derselben E 80 
Abtheilungen für das Eisenbahnwesen, 
üBilhelmftr. 79 i. Minist, fr. öjtcnli. i’lrli. I. itian- 
oblfj. IL BerkehrSabth. IV. Berwaltungöabth. 
V. Finanzabth. E C1 
Abth. für allgemeine Wissenschaften, ins¬ 
besondere ftir Alatheiuatik und Natur¬ 
wissenschaften, f. Technische Hochschule II. 36 
Abtheilung für JnvaliditSts u. Altcrsver- 
fichernngssachen nnd Magistr. Kommissar 
für Invalidenversicherung, tiiir. söreiicjtt. 24 IL 7 
Artien-Gefellfchasten, f. siicii i\: unter», Bctr. 
Gewerbe,, 
Akademie der Künste, Unter den Linden 38, 
lliiiorjlitnjffr. 0—i) ii. Schinkel-Plax R BffoUiml« 
ofnbcmic, Bureau Unimfilälitr. C. 0—3 Uhr IL 32 
Akademie der Wissenschaften, Unter d. Stin« 
den ,'18. Summ U»,l>cr>ität!lr. 8. Gcar. 1700. 
2 Classen: u) physilalisch-malhematische, u) philo- 
sophisä,.historische IL 31 
Akademie des Bauwesens, Leipzigerstraße 125. 
Staatlich berathende Behörde in Angelegenheiten 
des höheren Bauwesens IL 05 
Akademische Hochschule für die bildenden 
Künste, f. Akademie d. Künste, Hitler den Lin¬ 
den 38 IL 32 
Akademische Hochschule für Musik. Potsda- 
merjtr. 120. (». I. Avrit Cbarlollenbnrg, Ra anen- 
f,r. 1 —U). Hanptbeding.: Vollendeter 16. Aabr. ge¬ 
nügende ,„„j. Vorbildung. Honorar f. KefaiigSadth. 
300 iVII., BlaSinslrnm. Contra das, 150 SHk„ Bio- 
Ii„t, Harfe, Clavier, Orgel 340 Sif. Ui,6erailleiten 
Stundung resp. Grins, d. Honorars IL 32 
Akademische Lesehalle, Kastanienwäldchen ir 132 
Akademische Meister-Ateliers, u) fürWaitr, 
b) Bildhauer, c) Baukunst, d) Kupferstich, s. Aka¬ 
demie der Künste IL 32 
Akademische Meisterschulen für musikalisch« 
Kompositionen, PolSdametstr. 120. Bureau 
Ilniocisilälslr. 6. IL 32 
Akademischer Senat (b>csa»m,tsc»ai> IL 32 
Akademisches Institut für Kirchenmusik, 
PotSdamerslr. 120. HtraiiBiliimfi u. Organisten. 
Kantorei, ic. Beding.: 17. Lebensjahr, genug. muf. 
Befähig, Abfolvirung einer höheren Echulc. Unter¬ 
richt „„entgeltlich. IL 32 
Adjutanten Er. Mas. deö Kaisers u. KSnigß u. 8 
Administration, Häuser-, gerichti., Seim Land- 
gericht I. „. II IL 44 u. 52 
Admiral it In Huitc @r. Maj. deö Kaisers 
und KönigS ir g 
Admiralstab der Marine, KoniggrSverftr. 132 IL 20 
AiironautischeS Observatorium des Kgl. 
Meteorolog. Instituts, Reinickendorf-Wkss 
An, Spandaner Wege, Trgcler Schiebplatz n. 33 
St. Afra-Stift., Thnrmslr. 41. Ausnahme entlaff. 
weibl. Gefangene» H. 132 
Agenten der ilieichsbank n. 26 
Aegyptifche Alterthnms-Sammluiig, im Kgl. 
Musen», (l'iiitflotieii) IL 83 
Aichstelle für Gasmesser, Thermo-, Aräo-, 
Alkoholometer, sowie Getreideprobec, 
Luifen-Ufer 6. Die Taxlieslimmuugei, für die ver¬ 
schiedenen Aichungcn werden unentgeltlich vcrabfolgi. IL 75 
Alchungs - Amt f. Charlotteuöurg. Berliu-r- 
flr. 72. Geöffn. Mittwochs 9-2 Uhr V. 17 
Mchungs-Amt in Berlin, Lniscn-User o. Ab- 
fettig,mgSslcIIen: I. Lnisen-Ufer 6; H. iliclcnsir. 4: 
HL Kleine Alexanderslr. 20; IV Sotsigftr. 81b. 
GaSmeffer-Aichungs-Aiistalt, Luifen-Ilfer t> II, 75 
Aichungs - Kommission, Normal-, Char- 
lottenburg, Werner Sirmriivstr. 27. '28 H. 10 
Theil Seile 
AichungS - Inspektion für die Provinz 
Brandenburg und den Stadtkreis Berlin, 
Luisen-IIfer 6 IL 75 
Alexander-Rgt.. f. Kais. Alerauder-Gardc-Gre». 
31|[t. Sir. 1 
Allgemeines Kriegö-Departement im »riegs- 
Mnisierium IL 64 
Allgemeines Marine-Departement im Reichs- 
Marine-Amt IL 19 
Alphabetisches Verzeichnis! der Inserate 
nach Branchen ». Firmen geordnet s. Anhang. 
—d. Straften, Brücken, Plätze it. IL lojff. 
 der auf dem Plan befindlichen 1. strafen, 
Plätze. Brücken, Bahnhöse. II. Sehenswürdigkeiten, 
öffenll. Gebäude u., s. Beilage, Planbnch. 
Alter-Versorgungs-Anstalten der jüdischen 
Gemeinde, Gr. Hambnrgerflr. 26 u. Schön- 
Häuser Allee 22. Gewahrt armen jüdischen Männern 
11. ftrautn über 00 Jahre (wenn sie 15 Jahre 
Mitgl. der jüd. Gem. waren) freie Wohnung. Ver¬ 
pflegung, Belleidung ,1. baaren Zuschutz vou 2 bis 
3 Ml. p. Monat IL 132 
AlterSversoraungH'Anstalt der Kaiser Wil¬ 
helm- NNd Augusta-Stistung,  Schnlstr.g7.98. 
(gewährt hilfsbedürftigen hiesigen Einwohnern 
beiderlei Geschlechts ohneStandeS, u. GlaubenSiinicr- 
schied Wohnung u. Verpflegung, freien Arzt u. 
Arznei E 82 
Alterszulagekasse für evangelische Geistliche IL 67 
Alter - Versorgung». Anstalt für Kaufleute, 
s. Friedrich Wilhelm- ,,. Viitoria-Eliftung. IL 132 
Aelteste der Kaufmannschaft n. 143 
Alt-Katholische Gemeinde, Heiligegeistlirche IL 124 
Alt-Kölln, Stadt6cz. 6-8 IL 63 
Amalienhaus, Mo»str. 11 IL 132 
Amt Mühlenhof, Mathieustr. 10 IL 72 
Amtliches Reifebureau, Potsdamer Bahnhof IL C5 
Amts-Anwaltfchaft 
beim Amtsgericht I, Werflstr. 7. IL 45 
beim Amtsgericht 11, All-Moabit 11. IL 52 
beim Amtsgericht Charlollcnbiirg, Am SlnitS- 
aerichtS-Plali. V. 16 
6c,111 Amtsgericht Rixdorf, Erkstr. 29. V. 174 
Amtsgericht Berlin l., Jiidensir. 56-60 II. Neue 
k^riedrichslr. 12.13. Brief-Annahine: für Civil- 
sachen, Ärunerstr., für Strafsachen, Ält-Moabil 11, 
PortalI.,Zimmer 16. Anmeldest 1,6c: Ciiuiieiftr., 
K. Zinimec 35—87 ,,. :I8—40. Kasse f. vorläufige 
Verwahrungen In Civilsachen. tomnerftr., b>"»ner5, 
in Strafsachen, Alt-Moabit 11 Kellergeich. 01c« 
richtS-Staffe: Grunerstr. 11. Reue Friedrichsir. 
li Zimmer 2-14, 17, 18, 21-23, 28-34, 52-57, 
(13—81,84—89, 99. GcrichlSvollzicherstube: 
Neue(friebrichslr. 12,Zimmer46. Abtheiliingen: 
Civilprozemachen 1—75,112,,. 120, Jüdenstr. 58.59. 
9161h. 76, Jüdenstr. 59. VollsIrecknngSs. 77—80, 
2l,i der Ctadlbahn 26. 27. ConeurSs. 81-8-1, 
liloslerslr. 77.78.85— 87, dgl. Jüdenstr. 00. HaiidelS- 
11. CivilflandSf. 88—90 11. 122, ebenda. Rechtshilfe, 
Grundbuch, Bormundschasl, Nachlas!?. 91—9.1 n. 123, 
Molleninarkt 2. Testaments- ,1. (Elief. 95—9611.12:!, 
3ütiv„i,r.f>!).i'iO. VormnudschaflSs.97—111.Kruuerstr. 
Knindbuchs. 113-121 u. 121, Jüdenstr. 58-60. 
Slrufs. 125—146, All-Moabit 11. Privalllagen 
147—150, ebenda. Straff. 151—154, An der Stadt¬ 
bahn 16. IL 44 
Amtsgericht IL Ciuilmtijcit, HallescheS User 29—31 
11. 26. Strafsachen, All-Moabit 11 und SBerftftr. 7 IL 52 
Amtsgericht in Charlottenburg, Cimiabth.: 
An, AmlSgerichlSpIah, Slrafabth.: Kantftr. 79 V. 10 
Amtsgericht in Rixdorf, Erlstr. 29 V. 174 
Anatomie. Institut für pathologische, in der 
Gharitö IL 35 
Anatomifch-biölogrschesInstitut, Luifenstr. 56 IL 35 
Anatomisches Institut, im Z&itrorzncischnl- 
garten, Luiseustr. 56 IL 35 
Andreas-Kirche, Simlauei Pla» a ue 
Andreas-Neal-Ghmnasium mit Vorschule, 
iangestr. 31 II. 127 
IL 17 
IL 82 
IL 132 
K 35 
K 41 
IL 33 
K 124 
IL 182 
IL L> 
IL 42 
IL 204 
IL 123 
IL 125 
IL 
IL 
88 
Theil Seite 
Amneldeabtheilungen. Abth. f. Waaren- 
zeichen und Anmeldestelle f. Gebrauchs¬ 
muster im Patent Vtmt 
‘ Annahmestellen f. d. Beiträge z. Gesiudi- 
Acloh»nngS-!so»dS 
Anstalten, Gemeinnützige 
Anstalten n. Sammlungen d. Universität 
Anstalt für Epileptische „Wuhlgarten" bei 
Blesdors, Stadt. IL 78,,. 144 
Anstalt zur Gewinnung thierischer Lymphe, 
Stiidt. Vieh- 11. Schlachthof 
Antiqnarium im Sleuett Museum 
St. Antonins-Eapelle, NüderSdorferstr. 45 
St. Antonius-Stift, Hohenslailfenslr. 2 
Anwiilte, Militair 6. Neichö Militärgericht 
Anwalts-Kammer im Bezirke d. Kammer¬ 
gerichts, Bnr. Kronenstr. 76 
Apollo-Theater, ssriedrichslr. 218. Spccialil.» 
Thealer. Plan und Preise s. Anhang, Inserate 11. 
Apostelkirche, Stn der Geulhinerftr. 
Apostolische Gemeinden 
Apotheke, Kgl. Hof-, Schloß Monbijou 
Apotheken-Commifsion, Kgl. Hof- 
Apotheken-Kasse, Kgl.Hof- s.Kgl.Hof-zlpotheIe. 
Apotheker-Rath, Im CuliuS-Mnifienum 
Apparat, Archäologischer, im Uniocrfitäts- 
Gebäude 
Apparat f. d. Borlesungen über neuere 
Kunstgeschichte a. d. Universität 
Aquarium, Unter den Lindeil 68a, Eingang 
Schadowstr. 14. Geösfn. lägt., im Sommer 9—7 
Uhr, int Winter 9-6 Uhr 
Arbeiler-Colonie, Berliner, Reiilickendorserlir. 
36». Zweck: Arbeitslosen, atlcinftchenden Männern 
in bedrängter Lage Arbeit, Verpflegung und llitlct« 
(mist zu gewähren. Von dem für die Arbeitsleistung 
bewilligten Lohn werden 75 Pf. für Unterhaltung in 
Abzug gebracht. Aufenthalt In der Kolonie will» 
bestensjWochen ».höchstens 4 Monate. Aufnahme 
löoriiciiligtidj (auSgciommen Sonnabends) 
Arbeiterstatistik, Commission für 
Arbeitshaus, Städtisches, mit Hospital, in 
DiiimmelSburg bei Berlin. Gefängnitz der zu 
Zwangsarbeit polizeilich verurlheilteii, arbeits¬ 
scheuen it. Personen 
Arbeits Rachweise IL 133 ,,. Ff. 216 
Archäologischer Apparat d. Universität, 
in, lluiocrsit. Gebäude 
Archäologisches Institut, Cenlral -Direelion, 
CorneliuSslr. 2 
Architektur, Abth. für, f. Technische Hochschule. 
Architectur-Mnseum 
Archiv, Kgl. Haus-, Charlolienburg, Epandaner- 
flr. 1. 
Archiv, Staats-, Geh., fltofterftr. 7a 
Archiv u. Bibliothek, Städtisches, Rathhaus I, 
Zimmer 58 
Archive, Staats-, Leipziger-Plah 11 
Armee - Abtheilung im ÄritgSminiftmimt, 
Leipzigerflr. 5 
Armee - Corps, Drittes. Geschäftszimmer d. 
Geneial-ComniandoS, Genlhinerstr.2. 8—3 Uhr 
Annee-Jnfpeetion, Erste, Bureau: AilLnacker- 
ftratze 49 
Annee-Musik-Jnsp^cicut 
Armee-Berwaltnngs-Departement, i. ficitgs« 
AHnislerium, Wilhelmstr. 81 
Armen-Aemter, XII Thurmsir. M. XIII ftoionit. 
slr. 3. 4. 
Armen-Aerzte, Speiial Aerzie für Arme. (Gewäh¬ 
ren unentgeltliche Hilfe, auf Anordnung d. Armenvor- 
steher), f. auch unter den Stadtbezirken II. 76 u. 83 ff 
Armen-Eommission d. jüdischen Gemeinde, 
Gr. Präsidenteustr. 3. 9—6 Uhr H. 125 
E 81 
IL 85 
E 35 
IL 204 
IL 132 
IL 15 
IL 77 
IL 35 
E 
E 
E 
E 
E 
E 
E 
E 
E 
E 
E 
E 54 
E 76
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.