Path:

Full text: Adressbuch für Berlin und seine Vororte Issue 1902

Dr. Max Müllers 
HANDELS-AKADEMIE 
BERLIN C, BREITE STRASSE 29 
Telephon: Amt I, No.2735 
I. Viertel-, halb- und einjährliche Vormittagskurse 
zur gründlichen Ausbildung von 
A) Buchhalterinnen, Kontoi istinnen, Stenographinnen, Kassieierinneii. Honorar pro Monat 
Mk. 25, 20 und 15. 
B) Korrespondentinnen und perfekten Geschäftsstenographinnen. Nur für Damen, die das Ab¬ 
gangszeugnis einer höheren Mädchenschule besitzen. Englische und französische Korrespondenz 
obligatorisch. Honorar pro Monat Mk. 30. 
C) jungen Leuten, die sich dem kaufmännischen Beruf widmen bezw. solchen, die Lücken aus¬ 
füllen wollen, oder durch einseitige geschäftliche Thätigkeit die Übersicht verloren haben. 
Honorar pro Monat Mk. 25, 20 und 15. 
D) Praktische Übungen im Muster-Kontor für Damen und Heircn, die bereits praktisch 
thätig waren, oder einen Kursus auf einer Handelsschule absolviert haben. Honorar pro 
Monat Mk. 20 bezw. Mk. 15. 
Beginn neuer Kurse A) bis D) zu Anfang jedes Quartals 
Unterrichtszeit vormittags 8 bis 1, bezw. 9 bis 2 Uhr 
II. Kurse in einzelnen Lehrfächern 
Buchführung, Korrespondenz, kaufmännisches und Bankrechnen, Kontor- und Wechsel¬ 
kunde, Schreiben, Stenographie, Sprachen, Schreibmaschine. — Diktatkurse für Stenographie in 
mehreren Abteilungen — Schreibmaschinen aller eingeführten Systeme. — Wiederholungs- und 
Informationsstunden. Der Unterricht in einzelnen, Fächern kann täglich begonnen werden. 
Unterrichtszeit morgens 8 bis abends 10 Uhr 
III. Kurse zur Ausbildung von Handelslehrern 
und, Handelslehrerinnen 
Mit der Aneignung des Lehrstoffes gehen methodische Anweisungen, Hospitieren und praktische 
Lehrübungen Hand in Hand. — Beginn Anfang Oktober jedes Jahres. — Dauer 6 Monate. 
Honorar pro Monat Mk. 30. 
IV. Kurse für Juristen und junge Kaufleute 
Neben dem Unterricht in Buchführung und kaufmannischem Rechnen Vortrage i ’.ier kauf¬ 
männische Prozesskunde, Handels-, Konkurs- und Wechselrecht, Volkswirtschaftslehre. Auch Be¬ 
teiligung an einzelnen Vortragen gestattet —Beginn neuer Kurse zu Anfang des Wintei-Semestcis 
der Berliner Universität. — Dauer 6 Monate. Honorar pro Monat Mk. 25. 
V. Privat-Unterricht 
in allen Zweigen des kaufmannischen Wissens incl. Sprachen in und ausser dem Hause zu jeeer 
Zeit. Honorar 3 bis 5 Mk. pro Stunde. — Näheres Inserate und Prospekte. 
3>er Sirektor: 7)r. jur. Jtfax jtfüller.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.