Path:

Full text: Adressbuch für Berlin und seine Vororte Issue 1901

— 63 — 
'j. II Ü1M, Siettlfi und C:.;p’;!\r- ri;i 
Spedition, Commission u. Inkasso. 
Xzcrtreicr 
jT> 
Wer"'; ei 
:rS2fi 
SW-, firossbeerenstr. 29. ^.Telephon: Amt VI, No. 1225. 
Regale, Schriftkästen, Setzschiffe etc. 
Telephon IV, 1881 öj !rar2'j"U Gegründet 1869. 
Tliehlerel mit Dampfbetrieb and den neuesten Mancliinen 
Berlin S,, FQrstcn-Strasce 8. 
Grosse» Lager von Buch- und Stolndnck-IloU-UtensUien end 
rar Lithographen. — Preislisten gratis 
j 
V' 
eiserne Fahnenstangen 
Gegründet 1860. 
nach den neuesten Erfahrungen 
in gediegenster Ausführung 
empfiehlt als Spezialität die Fabrilf Von 
-■ *i _ <• Fernspr. III, 5799■ 
'* P " ’ ' 
». h 
rt 
Pappel-Allee 92. Berlin N. 58 Rappel-Alle» 92. 
Unter den bedeutenderen Anlagen sind hervorzuheben: 
Die Blitzableiter der technliohen Hochschule, des physlcallsch technisch Relchslnstllutes in 
Charlottenbtirg, des Crlmlnalgerlchtes in Moabit, den Polizel-Dlenstgebäudes am Alexanderplatz, 
der Strafgetängnliie in Plötzensee, sämmtl Markthallen und dar Wasserwerke von Berlin, 
Kirchen, Schulen, Staats-, Militär- und Prlvat-Bauten. 
C. F. WALTEK 
Buchbinderei 
mit elektrischem Bem&b. 
BERLIN C. 
Wall-Strasse 21 u. 22. 
Telephon Amt L 7664. 
MelCbtlUhmter 
Haarfarbe-Wiederhersteller 
6mal prllmiirt, ist das beste Haarfärbemittel der 
Welt. Chemisch analysirt, ärztlich empfohlen. 
4 F1 3 und 6 Mk In meinem Extra-HaarfBrbe- 
Salon filrbe Jederm. gratis zur gefäll. Ueberzeug. 
Parfümerie-Fabr. u. Haarf.-Spec eigener Erfind. 
Herrmann Janke, Mittelstr. 61 
Karl Scnriscii, iftgcpreisr, Ttchnisr’i&s Bureau, liirli-i5<, iühiVu. ::i, l 
  1 erneprecher Amt VI, No. 1388. 
AHb. I. Lieferung compl. Dampfmaschinen-Kessol u Tr»nsmlssionsanlagen sowie einzelner Theile der¬ 
selben für gewerbl. Betriebe jeder Art, elektr. Beleuchtungsanlagen and Holzzwecke 
Abtk. II. Entwürfe f(Jr Fabrikanlagen verschied Art, insbesondere als Spezialität nach langj. reichen 
Erfahrungen: compl. Ziegelei- und Falzziegelanlagen mit u ohne Lieferung von Maschinen etc. 
Technische Gutachten und Auskünfte. 
Abth. III. Lieferung von Grau-, Temper-, Stahl- und Hartguss. Prima Hartgusswftlzen mit grösster 
tiefgehendster Härte, hochfein polirt, für Qumml-, Papier- etc. Fabrikation Durch Verbindung mit 
. nur ersten Firmen beste u. prompteste Lieferung, weitgehendste Garantie. 
Sull SoferötJcr 
Tapezierer u. Deoorateur 
W., Jfcgeretr. 22. 
   Telephon 1, 1707. -  
1kiitiM.Deciratli»-hrliik-BiiDkifL 
Decoralionen 
für Fest- und Feierlichkeiten. 
Fahnen, Wappen und Banner. 
% MeL-si W 
Kunstgewerbliches Institut 
allen 
Ausfühi^tog Musterbuch M 2 Export nach 
Landern. Ständiges Musterlager: Hugo 
Lippmann, BEBLIN, Alte Jacobstr. 84. 
Bnchbinderei mit elektrischem Betrieb 
BERLIN W., Lützowstrasse 107-108 
empfiehlt sieb zur 
Anfertigung sämmtlicher Buchbinder-Arbeiten, 
speziell Orlginal-Verlags-Elnblinde. 
Ferispreeh-Aneehlues Amt VI, Ifo. 1790. » — ■- 
Specialitäten f 
FreSBk Specialitätenf 
Gteilte Bussliche Dirapf-Betten- uud Hatiatzen-Beinlgungi-Austatt, 
Olgitsllt 1869. Inlett- nad Decken-Wäscherei. Sigrtnlit 1869. 
Gleichzeitig bemerke ich, dass sämmtliches Polstermaterial, 
ßosshaar, India-Faser, Sprnngfederc, Werg u a. w. durch Dampfdruck 
der Reinigung unterzogen, sowie von gosundheltsgefibrlichen Stoffen 
und Motten gründlich gesäubert und die Aufpolsterung im Hause 
und in meinen Werkstätten durch tüchtige Leute ausgeführt wird. 
H.FrenkpDesinfectionator.BerllnW., JigiMtt.ii,fnaeJigititr.66. 
? a Jy- 
Wappen JWoderne' F‘rmer5:hlid5r M^'en 
6 UeiiePromenade BERLIN C. StadtbahnB0f$E 
Femspr.-Anschluss. 
Amt I, No. 1434. 
Technisches Bureau 
der Aktien-GeseUschaft 
Telegramm-Adresse 
Lauch Hütte, Berlin. 
n 
r‘ 
‘1,4 
f 
J l.„ 
ir 
u 1 ' 
J \ 
109 Leipziger Str. BERLIN W. Leipziger Str. 109. 
Eisenwerke: Laiichhammer, Gröditz, Riesa und Burghammer. 
3000 Arbeiter. 
-SOG- 
1? S-2.ülC 1/&J 1 in Guss- und Schmiedeeisen, wie glatte und dekorirte gusseiserne Säulen, Standwände, 
Eisendekoiationen zu Gebaiidefa^aden, Wendeltreppen, Fensier, Veranden, Geländer, Traillen, Kandelaber, Brunnenständer, 
Stalleinrichtungen. Ferner eiserne Dach- upd Bruckenkonstruktionen, Gewächshäuser, Thurmhelme Eisenfachwerksbauten. 
Oas- und Wasserleitungsröhren in Ouss- und Schmiedeeisen bis zu den grössten Dimensionen, Artikel für Gasanstalten, 
Kanalisations-Artikel, Rohrschlangen etc. 
kind jeder Art, wie Oefen, Kamine, Vorsetzer, Oerathständer, Durchbrechungen. 
Ferner emailllrte Geschirre, Badewannen und Gefasse für chemische Fabriken. ,4 
‘StaMgiiES jede?' Tempe,jc<,E kil' r 3^ F/L mt--. 
in Schweiss- und Sjemens-Martm-Flusseiser., wie Handelseisen, Kons(ruktionseise,n, 
Bleche, gezogene und gewalzte Röhren für Gas- und Wasserleitungen, sowie Kessel. j 
-ilMlCl Crl@©fe€,Mg£©SG^:?Oi.s ^Reiterstandbilder, Statuen, Kunstguss in Bronce und Zink. 
llD.' Corhss-Apparate, 
„ —v— BERLIN W. 
Projekte und JiostenansMäge. LelpiE,Kei. Strae,ae 109.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.