Path:

Full text: Adressbuch für Berlin und seine Vororte (Public Domain) Issue1900 (Public Domain)

unter Leitung eines pract. Arztes 
BERLIN C., Landsbergerstr. 57, l. Etage 
Gegründet 1888. (Am Alexanderplafcz.) Gegründet 1888. 
Inhaber der StaatsprKmie für Wiederbelebung. 
Die Furcht vor Zahnoperationen hat leider oft Schuld, dass manches Leben elend und siech zu Grunde geht. Es ist aber ganz natürlich: denn durch Speise¬ 
reste, welche in den hohlen und faulen Zähnen stecken bleiben und so allmählich in Fäulniss übersehen, werden dem Körper verunreinigte Nahrungsmittel zugeführt, welche 
durch den Blutkreislauf den Organen zugeführt werden, die nun je nach der Beschaffenheit der Nahrungssafte gedeihen, oder unter krankhaften Erscheinungen zu Grunde 
gehen; daher waren schmerzlose Zahnoperationen, welche ohne Chloroform-Narkosen vorgenommen werden könnten, denn die Narkosen wirkten abschreckend wegen 
der damit verbundenen Todesgefahr, das sehnlichste Ziel meiner Wünsche. Das elektrische Zahnziehen war von grossen Misserfolgen begleitet und schmerzhafter als 
das gewöhnliche Zahnziehen, weil es Kanäle und Nerven giebt, welche den Schmerz, trotz elektrischen Stromes, weiterleiten. Das Cocain war wegen der drohenden 
Collapserscheinungen (Sinken sämmtlicher Lebensenergie) und der direct verlangsamenden Wirkung auf die Herzthätigkeit bald ausser Gebrauch gesetzt. Durch jahrelanges 
Studium von Medicamenten, welche anasthesirende (gefühllosmachende) Eigenschaften besitzen, ist es mir gelungen, endlich ein Mittel zu construiren, «dches vollständig 
gefahrlos ist, auf die Herzthätigkeit nicht den geringsten Einfluss ausübt, den Patienten bei voller Besinnung lässt und doch in der Wirkung alle bisher in Anwendung 
gekommenen Mittel übertrifft. Durch die Anwendung dieses Mittels tritt in 3 Minuten eine vollständige Gefühllosigkeit der betreffenden Kieferseite ein, so dass 
8-20 Wurzeln bequem entfernt werden können. Ich habe dieses Mittel seit über 4 Jahren in über 5000 Fällen mit grösstem Erfolge angewendet und nie eine unvollständige 
oder unangenehme Wirkung, selbst bei Kieferausschabungen und Knochenfrass, beobachtet. Dankschreiben zur Einsicht. 
Mpnf Schmerzlose Zahnoperationen. Stiftzähne auf natürliche Wurzeln. Künstliche Zähne in Kautschuk, Silber, Oold, Aluminium. Plomben Theils 
■' dl ■ :n finlH. Silhpr Fnifl 1 Kunfnr pfr* Hmnon. iinrf Ri»tinL'PrtTnhn»f*cnf~T Znlin*» nantti^nnlaüM AlvUi 
in Oold, Silber, Eina 1, Kupfer etc. Kronen- und Brückenzahnersatz (ohne Oaumenplatte). 
Scliloclitsltzende (>(‘hisse werden passend umgeändert. Reparaturen sofort. Sprechstunden: Wochentags von 9-6 Uhr. 
Sonnlags von 9-12 Uhr. 
I. 
D. R.-Patent 
No. 70 971. 
Lager fertiger 
Eisschränke 
allerneueste Systeme 
in Marmor, Glas und 
Metall. 
Neue Grünstrasse 10, 
früher Seydelstr. 15. 
w. J iiL 1 Liii 
Itnchbindcrci 
mit elektrischem Betrieb. 
BERLIN C. 
Wall-Strasse 21 u.22. 
To'vplion Amt I. 70114. 
Cnenial Incfitllt wInKflimeliastl. VnterKuvIiung d. Augeu 
dJJCvl<ti*Uld 11LUI und Zuthellung richtig piiss. AugengJäwer 
™ " ~ (Brillen, Pincenez, Lorgnetten etc) 
mit Rosenstock's verbnss. Diaphragma- 
gliisern. Fabrik a.griisMt. Lager 
aller optisch, u. physikai. Instrumente. 
3i':V'V'V L"'j';,ir’ 
allerneuester Konstruktion ui'vorzflgl. 
optischer Wirkung. 
Reisszeuge, Barometer, Thermometer, 
«Stereoskope u. Bilder, Nebeibilderapparate otc. 
Neu! Optiker WolfTs hygien. Lampenschirm 
-Augenschutz“, bester gegen Blendung und 
Lampenliitzo. Photogr. Apparate 11. Ohjective, 
gauzo Ausrüstungen für Forschungsrclsendo etc. 
Optisch-oculisiische Anstalt 
»KltlilN W-, . 
Lelpzlgcrstr. 10110:4. 
»Irdrlchstr. 5!»/00. 
G. m. b. H. 
H. S. M. Hof-Llcforant. 
MÜNCHKX, 
Bayorstr, 3. 
Gegründet 1860. 
; eiserne Fahnenstangen 
nach den neuesten Erfahrungen 
" ’ ' - in gediegenster Ausführung 
empfiehlt als Spezialität die Fabrik von 
v,’: ^ v Frrnspr. III, 1568. 
122 Schönhauser Allee Berlin N. Schönhauser Allee 122. 
Unter den bedeutenderen Anlagen sind hervorzuhebeni 
Die Blitzableiter der technischen Hochschulo, des physicalisch-technisch. Reichsinstitute« in 
Charlo'Uenburg. dos Criminalgerichtes in lloaliit, iles Polizei-Dionstgehäudes r.m Aldxanderplatz, 
der Strafgelängnisse In Plötzunsee. sämmtl. Markthallen und d.'r Wasserwerke, Kirchen, Schulen, 
Staats-, Militär- und Privat-Bauten 
v : : Tischler-leister. 
Fabrik und Lager besserer 
Küchen-Möbel u. Eisschränke. 
BERLIN W. 
Rotsdamerstr. 20. 
Detail-Verkauf i. eign. 
Filiale Ltitzowstr. 91, 
Ecke Potsdamerstrasse. 
Comptoir- u. Laden- 
Einrichtungen. 
Fernsprecher Amt IX, 6138. 
jrbm glmfungt» 
uns IPunjd; gegen Ankauf i)0tljiinbcner Kruftmclfdiiiirit 
tHviUt'iiäif iiiu) iunljiipj.iaratf 
lUietsmeifc Überlassung uon 
HkeKtromotoreii, Hasmolorfn, Aamps- und Pi-namvmaschincn 
Elektromotor 6. m. b. I). 
Berlin Schtffbaucrdamm 12r. 21. 
Engros -> 
Export 
Fermpr.-Anschl. 
Amt I, No. 4731. 
Inhaber: Felix Fleischer. 
BERLIN S., Alte Jacobstrasse 66, Fabrikgebäude pari., I.-Ill. Etage 
iiüii itiiiim-v Eisseiirank* um! üMh 
■ i lü" a I: v i. V- . 
Gegründet 1662. 
Billigste Preise. 
Bestes Fabrikat. 
Grösste Anerkennung. 
Grosse Tischler-, Klempner- u. Lakirerwerkstätten mit elektrischem Betrieb. 
SPECIALITÄT: 
Eisschranke mit Butterkasten bester Constructiou; aus Zink und Emaille, 
Auf scheuentische m. Rück- u. Seitwiirtsklappen, Becken aus Zink, Kupfer 
oder Emaille, Waschtische in jeder Form mit complettem Geschirr. 
Geruchlose Zimmer-Closets mit Wasserspülung und Torfslreu. 
Wickelkommoden. Rinüerbadewannen. Babywaschtische. 
Kiichenmöbel. — Badewannen. — Bidets. — Waschfässer etc. 
li
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.