Path:

Full text: Adressbuch für Berlin und seine Vororte (Public Domain) Issue1899 (Public Domain)

- 
I I 
Erste Berliner Eisenmöbel-Fabrik. 
— Hoflieferant Seiner Majestat des Kaisers und Konigs. 
Fabrik und Haupt-Comtoir: 
Fernsprecher- 
Amt IV, Sso. 9378. 
4- Begründet 1868. -5- 
jeder Art. 
Messing - Bettstellen 
in hochfeiner Aus¬ 
führung. 
Bettstellen 
für Arbeiterschlaf- 
Polster-Bettstellen 
in über SO verschiedenen Ausführungen 
EINGETRAGENE 
SCHUTZMARKE 
mit eingearbeiteter 
Drahtnet/matratze. 
Masterlager und Yerkanfslokdl: 
Fernsprecher: 
Amt IV, JTo. 566. 
Erster Staatspreis 1881. 
KstA & <d ** 
in jed Grösse 
u. Ausstattung, 
mit Draht-Ge¬ 
flecht, m.Filet- 
Bespannung u. 
mit Stoff aus- 
Einrichtungen 
für 
Krankenhäuser n. 
Lazarctho. 
Einrichtungen 
für 
PriTat-Institnte, 
Practischer u billiger Ersatz d. bisherig 
Polsterbettstellen In hygienischer Hin¬ 
sicht und mit Bezng auf Reinlichkeit 
das Beste, was es giebt! Für aufzulegende 
schwach gepolsterte IIatratzen-Decken. 
mit Seegras - Irtdia- 
Faser- und Kapok- 
Füllung. 
Haarmatratzen. 
Waschtische, Waschgeräthständer, 
Waschtische mit Marmorplatten. 
. i 1 l 3 „ tr< n i < 
Gesetzlich geschlitzt! 
= Grösstes Lager nur 
Schmiedeeiserne 
, i i‘ V 
Balcon-Möbel 
mit eisernem Geflecht - Sitz und 
Stahlfeder-Sitz. 
Vorstehende Drahtnetzmatratze für Holz- und Eisenbettstellen ist m 
jeder Beziehung das Vorzüglichste, was jetzt existirt. Neben dem 
■wohlfeilen Preise entspricht diese Matratze in Bezug auf Haltbarkeit 
und bequeme Handhabung den grössten Anforderungen. 
eigener Fabrikate. = 
Garten - Zelte. 
.x ~ ii2 
Glaskugelständer 
Schlauchwagen — Gartenmöbel für Kinder. 
Blumentische, Palmenständer, Blumentopfstander, Vogelkafigständer, Fischglasstander, Wein- 
kiihlerstander, Notenständer, Schmucktische mit Marmorplatte, Garderobenständer, Schirmständer, 
Flaschenschranke, Sackkarren, Kastenkarren, Wurststopfmaschinen, Wasch- und Wringmaschinen, 
Schlitten und Fahrrader für Kinder.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.