Path:

Full text: Adressbuch für Berlin und seine Vororte (Public Domain) Issue1898 (Public Domain)

n. Theil 
Vereine. 
— 146 — Vereine. 
R 
i 
f: 
C: 
r 
6 
Spar- ». $(irlc(|ii»lnficn - Verein 
„Mrd-Ost". SSurf.: ä. aicrflcineim, 
VlitOrca&ftr. 63. Schufts.: 9. äVcIfl- 
hotbl, lilsilcrfir. 46. Nend.: I. 
V Semmel, Weberstr. 27. Stoff.: Max 
Wedel, fianbilcrneiflv. 29. Bor- 
flaiibifl||iui|t |tb. Mittwoch. 
Evar- u. Darlehnsvercin ,,Vor¬ 
wärts". Siors.: Otto Bötzow, '-Mein- 
meisterstr. 7. 
Spar» und HilfSkasse für Mitglieder 
evangelischer Bcrelne, Sepblcnfir. 
19. GeschäslSf.: Chr. Tischcndörser. 
Vorschuß . Verein „Alt. .<1311«", 
Bezirke 6—8. Nur Einwohner 
dieser Beziike werden als Mitglieder 
aufgenommen. Bors.: E. üSißmen«, 
Malermstr., Peiripl. 4. 
Borschutz > Verein des Weddlug- 
Stadtthciles. (G. (9. m. n. H.). 
Bors.: R. Arncndc, Rciilickeudois. 
Coulr.: E. Siemund, Rciuickci sotfct= 
str. 43a. 
Borschnh-Berein für hilfsbedürftige 
Mitglieder der liicfmcit Jüdischen 
Gemeinde. Bors.: Bot. Rathen»», 
Bcudicrstr. 25. 26. 
Vorschuß«Verein Lnisenstadt im 
früheren 97. Stadtbezirk. Dorf.: 
A. Flügel, Frauzstr. 3. Schufts.: 
C. Licha», Wörtherstr. 29. Geschäfts¬ 
stelle b. Reud.: O. Naucke, Michael- 
iirchstr. 6. 
DarlehnSvereine. 
(s. unter Credit-, Darlehus- u. Dor¬ 
sch,isjiiciciiie.) 
Dramatische Vereine. 
(s. Theater.) 
Enthaltsamkeitsvereine. 
(f. Vereine für gemeinnützige Zwecke.) 
Erziehung. 
(f. Vereine für der Jugend Wohl 
und Erziehung.) 
7. Frauen-Bereine. 
(s. a. ArnienhilfS- u. gemeinnützige 
Vereine.) 
Berliner Kränen • Lazareth - Verein. 
Umfaßt 3 Institute: a) das Augusta- 
Hospital, b) Polilliuik für Kranfe 
jeden Standes u. Alters, c) AuSbil- 
dungSaustall f. Kraiikenpslegeriunen. 
Boi>.: Fran v. Delbrück, Erc. Techu. 
Cnrat.: Geh. Ob. Reg. Rath Spiuola, 
Unterbaumstr. 7. Oberin: I. von 
Aruim, Schanihorststr. 1. 
Berliner Francnvcrcin. Fördening 
d. Fraueninteressen durch Belebung 
6. Interesses f. höhere Bildung, Be¬ 
seitigung freier Entfaltung weib¬ 
licher Arbeit entgegenstehender Hin¬ 
dernisse it. Eröffnung entsprechender 
Bilduugs - Anstalten. Vors.: Frl. 
Helene Lange, Steglitzerstr. 48, u. 
Fr. Sanil. Rath Schwerin. Schriftf.: 
Frl. Marie Mellien. 
Berliner Frauen-Verein znr Ab¬ 
hilfe der Noth unter dc» kleinen 
Fabrikanten n. Handwerken,, Tar- 
lehnskasse. Borkt.: Frau Jda 
Salomonsohn, Charlottenburg, Har- 
denbergstr. 18. Schriftf.: Fran Julie 
Kayser, Landgrasenstr. 3a. 
Berliner Hausfranen-Vercin. Vors.: 
Frau Lina Morgenstern, Potsdamer- 
str. 92. Schriftf.: Fran Bauuistr. 
Rudloff. Kochsihnle und unentgelt¬ 
liche Stellenvermittelung Jägerstr. 22. 
Prämicnkaffe f. brave Diensimädcheu 
AlterSunterstütznngSkasse für hilfs¬ 
bedürftige Dienstboten. Meldungen 
. bei der Vorsitzenden. 
Bund Deutscher Franc«. Vereine. 
1. Bors.: - Frl. Auguste Schmidt, 
Leipzig. 2. Vors.: Frau Schepeler- 
Leite, Berlin. Kesch. Bors.: Frau 
Anna Simson, BreSlau. Schriftf.: 
Frau Hanna Bieber-Böhin, Kaisev 
. Wilhelmstr. 39. 
CtuwgeL Frauen - Verein „Edel- 
weiß". Bors.: Frl. Therese v. Höbe. 
Heimstätte: Oranienstr. 104. 9—1. 
Dentscher Francnvcrcin für die Cft- 
marken. Vors.: Gräfin vou Monts- 
Jngersleben. Schriftf.: ». Lanrens, 
Hauptm. 6. Nef., AugSburgerstr. 45. 
Deutscher Francnvcrcin für Kran- 
kcnpflcge in den Kolonien. Bors.: 
Frau Gräfin v. Monts, Exe., Schaper- 
str. 22. Schriftf.: General v. Teich¬ 
mann, Exe. Schriftführeriu:(fehltz.Z.) 
Frauen - Näh - Verein d, Daiikes- 
gemeiudc. Vors.: Frau Pfarrer 
Baumann, Rcinickeudorferstr. 2 
Fraucn-Bcrcin „Bienenkorb". Verein 
für Verwerthnnq knnstgewerblicher 
Arbeiten, Liitzowstr. 75. 
Frauen-Verein für Belehrung n. 
Unterhaltung. Bors.: Fr. ».Ehrlich, 
Metzerstr. 25. Schatzmstr.: Frau 
Dn Steinbrinck, Steglitz, Fichie- 
ftr. 58. Altes Archit. Haus, Wil¬ 
helmstr. 118. 
Frane»-Vcrein„Octa>iiaH!ll". Unter 
dem Proteetorat Ihrer Majestät der 
. Kaiserin Friedrich. 1. Vors.: Fran 
Oberst D. Cardinal, Ansbacherstr. 42. 
2. Bors.: Herr Landrichter Aschro», 
Hohenzolletnstr. 14. Schriftf.: Frau 
Becker,  WilmcrSdorf.Nasiauischeslr.3S. 
Kassenfnhrclin: Frau Justizrath 
iliojciilicim, Kommandanlenstr. 89. 
Besuch mit Rath it.,Hilfe in Arbeitet» 
Familien. Oelavia Hill-Hort und 
Fröbcischcr BolkSlinbergarten, öisciv 
vahnstr. 38. 
Frauen-Berein Ost-Berlin. Bors.: 
Frau Hilbebranbt, Poscneistr. 19. 
Francii-Bercin Dom grünen Kreuz. 
Leiterin: Fr. Leonie v. JaraczcwSn, 
Häudelstr. lfi. Suvpcnlüchc: fflolli- 
»erstr. 46, II. pt. 1. MarlenanSgabe 
f. Suppe: Pastor Jaeobi, Griebeno« 
str. 16. 
Franenvereiii zurUnterstützung 
verschämter Armen In Berlin 
liiiiler dem ProlectoralJhier Majestät 
bet Kaiserin). Bors. d. Ccutralvor» 
standeS: Lanbrath a. 2. v. Kronen, 
Kleiststr. 25. Stelloertr. Vors.: Frl. 
Emma v. Schmeling, Louisenstr. 47. 
— Zweck: Dauernde Unterstützung 
von verschämten Annen ohne Unter¬ 
schied des religiösen Bekenntnisses 
durch a) ArbcitSzuwcubuug, b) 
LebenSmiliel u. Geld, c) Kleidung. 
Gesuche au die stellveitr. Vorsitzcnbc. 
Hcimatvcrcin. Gesellige Vereiniaung 
am Sonntag u. DouucrstW Abd. 
m. wiffcnschastl. Vortragen, Musil rc. 
Jedem gebildeten alleinstehenden 
Mädchen oder Fran der Eintritt 
gestattet. HcimalhauS, Köthcnerstr.43. 
Borst.: Frl. A. H. Vollmar, Leip¬ 
ziger Platz 5. 
HnmaiiistischcrFrauen-Bcrciii.Bors.: 
Frau Kreter, Prinzen - Allee 42. 
Schriftf.: Flau Schäfer, Leipziger¬ 
sir. 135. 
Jsraclit. Fraucu - UittcrstfibiuigS. 
Verein. Bors.: I. Weinberg, Waner- 
tho-str. 50., Schriftf.: Martin Feru- 
bach. 
Jüdischer Franc» - Verein für die 
Lnisenstadt. Vors.: Frau Minna 
Egers, Priiizcnilr. 41. Schriftf.: A. 
Kora-l' Melchioistr. 18. 
Kanfmä nischer und gewerblicher 
.('ilfvUcrciit für Nicibl. Angestellte, 
Seydelstr. 25. Bors.: Jul. Meyer, 
s. Gemeinnützige Vereine. 
Lazanis-Näh-Berein. Schriftf.: Fran 
Reg. Rath Vcttin, Magdcburgcrftr. 24. 
Lettc-Vere!» znr Förderuug höherer 
Bildung und ErwerbSfähigkeit des 
weibl. Geschlechts, Stöit igrätzcrstr.90. 
Protectorin: Ihre Ma,. d. Kaiserin 
Friedrich. Vors.: Frau Pros. 
Kasclowsky.Schöncbergerstr. 9. Borst, 
d. Slcllcitoeim. Bureau: Frl. Dora 
liier, Königgrätzerstr. 90. 
Mildwida. Frauen-Berein zur Unter¬ 
stützung von Musiker - Wittwen u. 
Waisen. Bors.: Frau Gräfin Hoch- 
Berg. Sirector: H. Thadewaldt. 
Geschäftsstelle: Besselstr. 20. 
Pestalozzi • Frauen > Verein. Protcc- 
toriii: I. Maj. d. Kaiserin Friedrich. 
Vors.: Frau Minister Dr. Bosse. 
Stell». Bors. u. Schriftf.: Lübcky, 
Oranienstr. 128. 
Preußischer Frauen- n. Jungfrauen 
Verein. Bors.: Frau General o. 
Grolman, Schainhorststr. 42, Jn- 
validenhaus. 
Preußischer Laudesvcrein born 
rothen Krcuz. s. Central-Eomitö 
der deutschen Vereine vom Rothen 
Krcuz. 
Sparvcrcin für Confirmandc» in 
Seit Bczirkcn der Prcnzlaucr it. 
Lchönhaufcr Vorstadt. Vor,'.: 
H. Häusler, Franscckistr. 40. Reud.: 
H. Mehnert, Wörtherstr. 43. 
Taubstninmen-Francu-Vercin. Ver- 
cinsbureau: Elisabethstr. 45a. Vors.: 
Fran Anna Scheuck, ebenda. 
Vaterländischer Frauen - Verein. 
sHauptvcrciu.) Zimmerstr. 90. 91. 
Bors.: Gräfiu Charlotte v. Jtzenplitz, 
Haus Toniow bei Bnckow, Bezirk 
Fraulsurt a. O. Schrists.: Geh. Ob. 
Reg. Rath o. Rour. Bur. Vorsieh.: 
Geh. exp. Sccr. u. Calcnl. Lilieuthal. 
Bureau: Unter den Linden 72.73. 
Verband dervaterläudischenFrauen- 
Vcrcine dcr Provinz Branden¬ 
burg, Matthäitirchstr. 19. Bors.: 
Frau i). Wedel-Malchow, Schelling- 
stt.ll. Schriftf.: Laudesrath Meyer, 
Kurfürftcnftr. 113. 
Bereut „Frauenbilduug", Abth. 
Berlin. Bors.: Frau Pros. R. 
Schoenslies, Winterieldtstr. 7. 
Verein Frauenheim. Vors.: Just. 
Rath Freutzel, Matthäikirchstr. 12. 
Schatzmstr. u. Verwalter des Ver¬ 
einshauses: Eommerzienrath Fritz 
Kühnemann, Gartenslr. 21. 
Verein „Francnwohl". Vors.: Frau 
Schulraty Eauet. Nettelbeckstr. 2L 
Schriftf.: Frl. Goldfchmidt, Magde- 
Eurqcrftr. 3. 
Verein „Sonntagshcim" zur För¬ 
derung dir weibt. dienenden Jnqend. 
HauShaltnngsschnlc, Vermittelung, 
Sonutagsversammlung 51/;—9. Ob¬ 
dach u. Kost f. Mädcheu, Lützoiv- 
str. 2. Vors.: Frau 91. Tomas,»i> 
GruuowSki, ebenda. 
Bereiiiignng zur Veranstaltung von 
0)l)imm|inIc,,rfc„ für Frauen. 
(Frauen - Gyinnasien). Vorn: Prinz 
Heinrich zu Schönaich « Carolath. 
Schrislf.: Pros. A. DSring. Ölr. 
Lichtcrfcldc. Leiterin dcr Gtimmafial- 
curfe: Frl. Helene Lange, Sleglitzerl 
str. 48. Unteirichlsloc: Charlotten^ 
schule, Steglitzerstr. 29. 
Aweigverein Berlin des Vater> 
lündischen FrauenvereiiiS, gegr. 
1894. Sitzungssaal: Zinimcrstr. 90.91 
Geschästsst.: Thicrgartenstr.3a. Ehten- 
vors.: Ihre Dnrchlancht Prinzessin 
Eliiabeth zu Holicnlohe-SchiilingS- 
fürst, Wilhelmstr. 77. Borst.: Frau 
flemmergtr. Rath lihles, Bors., Thier- 
garleustr. 3a. Herr v. Krause, Oberst 
z. D., Schriftf.: Großbeerenstr. 94. 
Freimaurerloge». 
(siehe Logen.) 
Garteiiban-Vereiue. 
(f. LandwirthschaftS- n Gartenbau- 
Vereine.) 
8. Vereine für gemeinnützige 
Zwecke. 
(f. a. Armeuhilfs- u. Fraueu-Vereiue.) 
Abonuemeiits - Verein von Dienst. 
Herrschaften für kranke Dienst, 
boten zn Berlin, Mohrenstr. 34. 
Dircctor: Tb. Altmann. 10—1,4—6. 
Ast>l-Bercii! für Obdachlose." Vors.: 
Gustav Thölde,Bülowstr.3. Schriftf.: 
Or.Heinr. Braun, Friedrich Wilhelm- 
str. 13. 
Berliner Alkoholgegnerbnnd. Be¬ 
kämpft den Sllloljolgcirafi von, 
l,yg,e»ifchen. sittliche» u. voltswirth- 
schaftlicheu Standpunkt. Vors.: Paul 
Gehccb, Nettelbeckstr. 21. Kassir.: 
Dr. Hirschfeld, piacl. Arzl, Char- 
lolteuburg. Berlinerstr. 104. 
Berliner Enthaltsainkeits - Verein. 
L Vors.: Kreuvberg, Lothriugerstr.45. 
H. Seif.: v. Hanstein, Past. emer., 
Keffelstr. 34. 
Bcrlincr Hilfs-Jnstitnt. Unentgelt¬ 
liche Stelle,i-Vetmittelung für weib¬ 
liche Dienstboten, Beschäftign,>g, 
Anfnahine. Botst.: Fran L.Kappel, 
Wienerstr.9. Schriftf.: Frl. B. Jordan. 
Berliner Lokal-Verein znr Pflege 
im Felde verwundeter und er¬ 
tränkter Krieger. Protectorin: 
Ihre Majestät die Kaiserin und 
Königin. Bors.: Emil Jacob, Comm.- 
Rath. Schriftf.: Leo Maurer, Kgl. 
Polizei-Tirector. 
Berliner Thicrschutz-Vcrcin. König- 
qtäyetstr. 108. Von.: Reg.Rath a.D. 
Dr.O. Schanze. Eeschäftsl.: H. Be> 
ringet. 
Berliner Verein der Kaiser Wil> 
Helm-Stiftung für Deutsche In¬ 
validen, Joseptzstr. 14. Vor,'.: 
Hübner, Stadtrath. 
Bcrlincr Verein der Victoria Ratio 
nal- Invaliden - Stiftung, Joseph- 
str. 14. Vors.: Hübner, Stadtrath. 
Berliner Verein für volksvcrständ, 
liche Gcsundhcitspslcgc u. Natur 
Heilkunde. Vors.: Sfiit. Schmeidel, 
Neiienbnraetstr. 5. 1. Schriftf: Kfm. 
Richter, Wieneritr. 14. 2. Schriftf.: 
Bnt. Assist. Cochoy, Ptenzlauet 
Allee S1. Biblioth. Sebastianstr. 70. 
Versamuil. Freit. Arminhallen, Stom- 
mandautenstr. 20. 
Bezalel-Hcini dient befchäftignngslosen 
israelitischen jungen Leuten als Heim. 
Dieselben sinden'freie Unterknnst und 
Beschäftigung. Evtl. wird ihnen Ge¬ 
legenheit' geboten, ein Handwerk zu 
erlernen. Friedrichsberg, Kietzet-Weg 
8. Borst.: Ed. El. Gedalius. 
Bezirks - Sereiit „Berlin" der 
Deutschen Gesellschaft Mir Ret, 
tnng Schiffbrüchiger. Bors.: Dr. 
Joh. Rösinq, Wirkt. Geh. Ob. Reg. 
Rath,KöiiiqinAugustastr.51. Schrists.: 
Dr. v. d, Leyeii, Geb. Ob. Reg. Rath, 
Burggrasenstr. 19. Schatzmstr.: Henn. 
Rose, Leipziger Platz 12. 
Bruder »Herein zur gegenseitigen 
Unterstützung. SirecL: Jul. Mart. 
Fricdland'er, Äellevuestr.8. Schriftf.: 
Rudolf Mosse, Leipziger Platz 15. 
Schatz»,sw.: W. Lewin, Karlsbad 7. 
Bur.: Unter den Linden 4a. Sccr.: 
S. Cohn. 
BundeK-Directorium der Deutschen 
Krieger - Fecht - Anstalt. Lots.: 
Major a.- D. Schemmauu, Kur- 
fürftenftr. 97. 
Bund vom Weißen Kreuz. Geschäfts¬ 
stelle: 9L Dattsch, Alvenslebemtr. 3. 
Bors.: Gen. Gupcrintcnd.Dr:Braun, 
Matthäikirchstr. 22. 
Cciitral-Comitee dcr Deutschen Ver¬ 
eine vom Rothen Kreuz und des 
Preußischen - Bereins znr Pffcgc 
im Fcldc verwundeter und er¬ 
tränkter Krieger, Wilhelmstr. 73. 
Protektoren: Ihre Majestäten der 
Kaiser U. König und.blc Kaiserin u 
Königin. Borst. beSCeiilral-Comitüi! 
Vor!.: Kammerh. B. v. b. Kiiesebeck. 
1. Slellvettr. Bors.: General bet In 
fanteiie itiib Gouverneur de» Juvali 
benhauseS u. Grolnian. 2. Stellvertr. 
Vorf.: Neichsbank-Präsident Koch, 
Ere., 1. Schriftf.: Erster Staats- 
auwalt Labeinann. 2. Schriftf.: Geh. 
Ober > Finanz • Rath MatciuowSIi. 
Schatzmstr.: Ptäf. bet Kai. Seehanb- 
luugi-Societat Willi. Geh. Rath v. 
Biitchatb. 
Ceiitralstelle für Arbeiter >Wohl> 
fahrtS-Einrichtiiiigeii, Schillstr. 16. 
Central - Verein für Arbeit?-.Nach. 
weis. Abth. I. für männliche Per¬ 
sonell: Alexander-Platz, Stadtbahn, 
bogen 101. Abth. IL für weibliche 
Perlenen: Stabtbahnbogen 100. 
Bors.: Dr. jur. Freund, Karlsbad 33. 
Central - Verein für das Wohl der 
arbeitende,i Klassen. Vors.: 
Slaalsseercl. a. D. Dr. Herzog. E;c., 
Derfflingcrslr. 5. iticiciuSjccret.: 
Eisenb. iäetr. Sccret. E. Rüdiger, 
Belle-Alliaucestt. 69. 
Central - Verein f. das Wohl der 
Taubstummen. Bercuitbiirca»: 
.Elisabethstr. 45a. Bors.: K. Rumpf, 
Elisabethstr.' 45a. Schriftf.: I. Ber¬ 
liner. 
Christliches BolkSbureau. Auskunft 
in Rechtssachen, insbesondere auf 
dem Gebiete der Arbeiteiveisichernng, 
Sophienstt. 19. GeschäftSf.: (Ehr. 
Tifcheiibörfer. 
Comcniiis-Gescllschaft zur Pflege der 
Wisseiischasl und zur VollSerziehung. 
f. a. unter 30. Wissenschaftliche. 
Deutsche Gesellschaft für ethische 
Cultur. Abth.: Berlin, Ziegels». 
10.11. Vors.: Pros. Dr. A.-Doring. 
Gt. Lickterfelde, BiSmarckstr. 1. 
Schriftf.: Dr. 91. Penzig, Ziegelstr. 
10. 11, Langeiibeck-HauS. 
DcutschcRcichs-Fcchtschnle,Verband 
Berlin, GeschastSst.: GenSdarmen- 
umrlt, Franzöi. Dom. Bors.: Kaisl. 
Reg. Rath C. Geib. s. „Waiseuhort". 
Deutsche Schillcr-Stistnug (Bcrlincr 
Stucinuerein). Vois.: Geh. Reg. 
Rath Pros. Dr. LazaruS. Schriftf.: 
Waldeck-Manaffe, Niedetwallstt. 31. 
Deutsche Bersuchs-Anstalt für Hand¬ 
feuerwaffen. Prä,'.: Se. Durchlaucht 
Herzog vou Ratibor. Vorf. b. Vor¬ 
standes: Major a. D. H. Roland, 
Gneiseuaustr. 109. 110. Betriebs¬ 
leiter: Major a. D. Thiel, Alto- 
uaerilr. 25. 1. Verwalter: O. Schulz, 
Schiekplab Halensee. Geschäftsräume 
und Schietzplatz: Station Halenfee, 
Post: Grunewald. Geschäftszeit: 
Wochentäglich von 7 Uhr Bonn bis 
zu», Dunkelwerden. Sonntags ge¬ 
schloffen 
Deutscher Samariter-Verein (Ber¬ 
liner Zweigvcrrin), Bors.: Geh. 
Ob. Reg. Rath Gabler. Schriftf.: 
Reg. Rath Bielefeld!, Taneiizicii- 
ftr. 18a. 
Deutscher Scncfcldcr Bund. Vors.: 
Paul Möhring, Plan Ufer 41. 
Deutsch« Thierschuli - Verein zu 
Berlin, gegr. 1841. (Corporation). 
Protcct.: Ihre Majestat d. Kaiserin 
Friedrich. Hauptbureau: Linden- 
str. 74. Tliier - Depot: An der 
Stralauerbrücke, Stadtbahiibogen 79. 
SO. Thier-Asyl: Schulstr. 112, Einq. 
f ochstädterstr. Vors.: General z. D. 
öring, Schützenstr. 73. 74. Schatz¬ 
meister: Procnrist Vluhme. Schriftf.: 
Lehrer Sprenger. Geschästsl.: Major 
a. D. SSoqcncr. 
Deutscher Verein gegen den Mi߬ 
brauch geistiger Getränke. Bezirks- 
verein Berlin. Bors.: Oberver- 
waltungSgerichtSralh Dr. v. Straich 
und Toniey, Bayrutherstr. 29. 
Schrists.: Dr. med. Waldschmidt, 
Westend, Nußbauin-Allee 34. 
Deutscher Verein zur Hebung der 
öffentlichen Sittlichkeit. Heiuiath- 
hauS für Stellung suchende Mädchen: 
„Bahnhof Börse" am Zwinigrabeu. 
Vors.: 9t Reischel, Charlottenburg, 
Schillerstr. 94 b. 
Deutsches Ceutral-ComitS für die 
russ. Juden. Vorf.: Meyer, Just. 
Rath. Schriftf.: B.BreSlaner. RechtS- 
a»w. u. Notar. Geschäftsstelle: Kaiser 
Wilhelnistr.lSr. (Eamtcr.) 4—6 91m. 
Deutsch - Israelitischer Gemeinde- 
bund. «iaiSumiidstr.5. Bors.: Pros. 
Dr. M. Philippsoiu Eecict. und 
Bibliothekar: Dr. W. Neumann. 
Französische Gesellschaft zur Bcr- 
thcilnng von Brennmaterial an 
vcrschämtcArmc. Schriftf.: Plantier, 
Geh. Just. Rath, v. d. Heydtstr. 11. 
Freiwillige Sanitäts-Kolonnc Bcr- 
litt. Vors.: F. BehrenS, Banquier. 
Kurfürstendamm 11. Oberführer: 
P. Wolter, Kmyl. Secr., Schöneberg, 
Gothenstr. 44. 
Gescllkchast der Freunde, gestiftet 
1792. 1 Vorf.: Liebermmin, Geh. 
Commm. Rath, Thiergaitenstr. 16. 
Il.Bo>s.: Magnu», Reg.-Rath a. T, 
Stnierstr. 13. Schriftf.: Baschlvitz, 
Bnlowstr. 20. 
Gesellschaft Hochnassath Kallah, znr 
Aiisstattnna armer jiid. Bräute. 
Bors.: M. Simon, Ncnstädt. ilirch- 
(Ir. 11. Schrists.: Jul. BaStvitz, 
Kaiser Wilhelmstr. 38. 
Gesellschaft jüdischer Handwerker «. 
Künstler znr Unterstützung in 
KraiikheitSsälleii. Bors.:H. LandS- 
berger, HauSvoigiei > Platz 6. 7. 
Schrists.: L. Aueröach, Tanbe«str.20. 
Gesellschaft Magine Mim (Sie,ein 
zu gegenseitiger Hilfe). Bors.: M. 
Mauheiiuer, Thicraarlenstr. 5a. 
Schriftf.: Syiid. Dr. jur. G. Minden, 
Tempelhoser Ufer lb. 
Gut Templer Orden. (I. 0. 0. T.) 
Ei» EnlhaltsamkeilSverci» znr Be¬ 
kämpfung dcr Trinksittc», politisch, 
wie rcligiöS nciitml, Bcfafjt sich mit 
der Rettung v. Trunksüchtigen ». 
Pflege cMei Geselligkeit. Seine Mit¬ 
glieder, Männer u. Frauen, ver¬ 
pflichten sich zur völligen Abstinenz 
v. allen.alkoholhaltigen Getränken. 
Loge Berolina 9!r.23, Stralancistr.57. 
Siouiiji: Don». 8—10*/.. AnLlnnft 
daselbst. Loge „Böilcisrühling" 
Nr. 86, Stralsnndcytr. 49. 
Hilssvercin für jüdische Stiidireude. 
Bors.: Geh. Sau. Rath Dr. A. 
Abraham, Bendlerstr. 31. Schriftf.: 
Geh. Sän. Rath Dr. Ed. Croner, 
Bcudlcrstr. 9. Rcnd.: Handelsrichter 
Heiniich MaaS, Hildebrandtstr. 3. 
Hilfsvereiu für Märkisch-Friedland. 
Bors.: Gen. Cons. Will. Schönlauk, 
Köpenickerstr. 71. Schriftf.: Sani¬ 
mann, Kaiser Wilhelim'tr. 37. 
Hnmanitätsvcrcin „LinathHazedek" 
gegr. 1890. Schriftf.: H. Michaelis, 
Gi. Hamburgeistr. 21. 
Kaiser - Wilhelm - Dank, Verein der 
Soldatenfrennde. Vors.: u. Spitz, 
Erc., Gen. d. Ins. z. 2. Gcschäftsf.: 
GcrSbach. Gefchäftsl.: Leipziger« 
str. 4. 
Kaiscr-Wilhclmstiftuug für dcutfche 
Invaliden. . Verwaltuugsausschiitz: 
Hoben,sollernitr. 3. 
Kanfmännifcher Hilfsvcrcin zu 
Berlin", C Seydelstr. 30 IL Fern» 
sprecher I. 2146. — Begründet 1880. 
— Mitgliederiahl Ende 1896: 9125. 
— Kraiikeiihilse, Unterstützungen, 
Rechtshilfe, Siellen-Vermittelung. — 
Preisermäßigung bei der ,Hum- 
boldt-Akademie", bei, ,La»fmä»ui- 
schcuFortbildungS-Schuleu zu Berlin" 
— hiesigen Zahnärzten, Bandagisten, 
Optikern, Badeanstalten, Photo¬ 
graphen , Theatern, Concerte«, 
Sehenswürdigkeiten, Lebens-, Unfall-, 
Feuer- :e. Versicherungen. — Keine 
Einschreibegebühren. - Mindestbeitrag 
M. 1,50 vierteljährlich für ordent¬ 
liche Mitglieder (Handlungsgehilfen), 
für außerordentliche nnterstützendc 
Mitglieder mit Anrecht auf bic oben 
genannten Preisermäßigungen M.2L0 
vierteljährlich. — Geöffnet werktäglich 
8—8 Uhr, Sonntags Vormittags 
9—11 Uhr, Stellenvermittelung werk¬ 
täglich 10 bis 2 Uhr. —Sprechstunde 
des Vorsitzenden werktäglich Abends 
7 Uhr. — Vorsitzender: Street. Feli? 
Hämisch, Kaiserin Augusta-Allee30. 
Stellvertr. Vorsitzender: Mar Hilde- 
brandt, La»dL!crgcrstr.38. Rendant: 
C. W. Lenffen, Leipzigerstr. 65. 
Kaufmännischer und gewerblicher 
Hilfs-Vcrein für weibliche An¬ 
gestellte. (Kostenlose Stellen- 
vcrrnittclnng, Krankcnhilse u.kanf- 
mäuuische Ausbildung.) Vors.: 
Jul. Meyer. GcfchäftSiocal: Seydel- 
ftr. 25 IL 
König Wilhelm-Verein, zur Unter¬ 
stützung hilfsbedürftiger ehemaliger 
Militair- Personen aus den letzten 
Feldziigen, welche an ihrer Gesund¬ 
heit Schaden genommen und dadurch 
theilweise oder ganz erwerbsunfähig 
(icwordeu, sind, sowie deren Hinter¬ 
bliebenen. Bureau: im Kgl.Operu- 
hause. — Protector: Se. Majestät 
der Kaiser und König. — Präsidium: 
Ober - Gewand - Kämmerer Sr. Ma¬ 
jestät de- Kaisers und Königs Graf 
v. Perponcher, Erc., u. Eencr.Jntend. 
d. Kgl. Schauspiele, ReichS-Gras von 
Hochberg, Erc. 
Krankenpflege - Bercin' der Stadt¬ 
bezirke 1—5 Alt-Berlin. Bors.: 
M. Dienstag, Kfm., Klosterstr. 25. 
Reud.: R. Älumculhal, Ksm., Svan- 
dauerstr. 73. Schriftf.: I. Lanselow, 
Kfm., Reue Friedrichsir. 99. ■ ■ 
Krenzbrüder-Loge. Oberuistr. F. Krei¬ 
sel, Dresdeuerslr. 84. Schatzmitr.: L. 
Fischcr. 'Rentier, Kochstr. 5^a. - 
Leo - Hospiz Katholisches. Arbeiter- 
heim, Rüoersdorferstr. 45. Gcneral- 
secr.: Dr. Ph. Hille.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.