Path:
Advertising

Full text: Zum Kloster Lehnin

MäX Rockenstein, Verlagsbuchhandlung, Berlin S.W. 16 
Halleschestrasse 4. 
Als Ergänzung zu den „Radler-Streifzfigen“ bestens 
empfohlen. 
Taschenbuch % Radfahrer 
nebst Touren-Verzeichnis 
für ganz Deutschland und angrenzende Länder, 
Herausgegeben von OSKAR KILIAN. 
Mit 15 Portraits und 1 Radfahrkarte. 
Eleg. und praktisch in Leinen gebunden Mk. 1,50 Verkaufspreis. 
Das auf Schreibpapier gedruckte, 321 Seiten umfassende Werk, mit 
vielen Radfahr-Vignetten und Initialen in vornehmer Waise illustriert, enthält 
viele gedrängte aber erschöpfende Ratschläge und Abhandlungen, welche dem 
angehenden, wie dem geübten Radfahrer, sowie der; radfahrenden Damen 
über Kleidung und Hygiene, alies auf den Sport Wissensv/erte <n am egender 
und fasslicher Form mitteilt. Dieses Buch mit seinen planvollen; über 100 
Seiten ausgedehnten Touren-Verzeichnis, nebst einem 3fachen Ortsregister 
wird allen Radfahrern und Sportsjüngerinnen ein wirkliches unentbehrliches. 
Handbuch sein. 
Eine Fachautorität, Herr J. Schäfer 
I. Vorsitzender des Deutschen Toursn-Club, A.-R.-U. 
schreibt über das Radfahrer-Taschenbuch: 
Mit Interesse nahm ich Einsicht von dem 
„Taschenbuch für Radfahrer“. 
Das Buch ist bei billigem Preis (Mk. 1,50) überaus reichhaltig; es 
verbreitet sich geschickt über alle wissenswerten Verhältnisse des 
Radfahrsportes. Der alte Praktiker findet nocn manche schätzens 
werten Winke in diesem Handbuch, während dar Neuling ebenso 
systematisch wie zuverlässig mit all dem vertraut gemacht wird, was 
er als Radfahrer nach den verschiedensten Gesichtspunkten wissen 
muss. — Die 72 ausführlichen und teilweise weitausgedehnten Teuren 
sind für alle Touristen von besonderem Warte. 
Das ,»Taschenbuch für Radfahrer“ kann als eine fleissige, 
umsichtige und höchst brauchbare Arbeit allen Radfahrkreisen 
empfohlen werden.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.