Path:
Buchdeckel Vorderseite

Full text: Zum Kloster Lehnin

Max Rockenstein, Verlagsbuchhandlung, Berlin S.W. 46 
Halleschestrasse 4. 
Die anderen Hefte der ,,Radler-Streifzüge“ werden zur 
Ergänzung bestens empfohlen. 
Die Radler-Streifzüge zerfallen in folgende Ausflüge: 
1) Zum Kloster Lehnin. 
2) Durch die Märkische Schweiz. 
3) In die Ost-Prignitz. 
4) Zur Uckermark. 
5) Rund um die Müggel. 
6) Ueber den Fläming. 
7) Zum Werbellin. 
8) Nach Wörlitz. 
9) In's Ruppiner Land. 
10) Durch's Schenkenländchen. 
11) In die West-Prignitz. 
12) Im Spreewald. 
13) Durch die Neumark. 
14) Im Teltow. 
15) Durch's West-Havelland. 
16) In's Land Lebus. 
17) Quer durch die Uckermark. 
18) Um den Scharmützel-See. 
19) Spreeland. 
20) Bummelfahrten. 
Dem durch die Eigenartigkeit 
der Radausflüge gezeitigten Bedürf- 
niss nach entsprechenden Reise 
führern tragen die Radler-Streifzüge 
in recht glücklich angepasster Form Rechnung. Uebersichtliche Einteilung 
des Wandergebietes und kurze, gemeinverständliche Darstellung des land 
schaftlich, historisch und sportlich Wissenswerten gehen Hand in Hand mit 
einem reichen, von den besten Künstlern gezeichneten Illustrationsschmuck, 
um in den Kreisen der Radtouristen die Lust zu froher, frischer Wanderfahrt 
durch die Schönheiten der Mark Brandenburg zu wecken. 
Zwecks bequemer Mitnahme beim Ausfluge ist die Ausgabe in einzelnen 
in sich abgeschlossenen Heftchen gewählt, die all das bieten, was der Rad 
tourist braucht und wünscht, und so der Frage nach einem praktischen und 
umfassenden Führer durch die Mark Brandenburg entgegenkommen. 
Die Radler-Streifzüge werden fortgesetzt und befinden sich in Vor 
bereitung: .Sächsische Schweiz“ — ,,Riesengebirge“ — ,,Harz“~ 
,.Thüringen“ — ,.Rhein“ — ,.Schwarzwald“ — 
,.Wasgau“ — ,.Odenwald“ — ,.Teutoburger Wald“ — 
,,Meklenburg. Schweiz“ — ..Holstein’sche Schweiz“.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.