Path:

Full text: Allgemeiner Wohnungs-Anzeiger nebst Adreß- und Geschäftshandbuch für Berlin, dessen Umgebungen und Charlottenburg (Public Domain) Issue1868 (Public Domain)

Stabtwachtmeisier — Stiftungen. 
Friedrich-WMMstadt und Oranirn, 
' bürget Borstadt: Rißleben, Brun, 
nenstr. 30. 
Schöneberger Revier: Viering, Linden« 
straße 2. 
Moabiter Revier: Rißleben, Brunnen¬ 
straße 30., u. Miehn, Brandenburg- 
straße 34. 
Wedding-Revier: Rißleben, Brunnen, 
straße 30. 
Städte-Feuer-Socletät der Kur- und 
Neumark und der Niederlaufitz, Span- 
dauerstr. 59., s Feuer-Societät, 
v. Stägemannsche Stiftung, s. Stif¬ 
tungen. 
StändehauS (Provinztal-), Span- 
dauerstr. 59. 
Ständische Landarmen.Direktion der 
Kurmark, Spandauerstr. 59. 
Scharnweber, Landrath, Dircctor. 
Otto, RechnungSrath, Büreauvorsteher 
und Rendant. 
Statistisches Büreau, Lindenstr. 32. 
Dr. Enget,  GH.Ober--Reg.-R.,  Direct. 
Graffunder, Geh. Reg.-Rath it. vor¬ 
tragender Rath. 
Dr. Hanffen, Geh. Regier.-Rath »nd 
Professor. 
«•Dr. Helwing, Geh. Reg.-Rath und 
Professor. 
Dr. Dove, Geheimer Regierungs-Rath 
und Professor. 
Böckh, RegierungS-Rath. 
Dr. Schneider, RechnungSrath, exped. 
Secretair und Calculator. 
Nowack, Plankammer-Jnspector. 
Brämer, erped. Secretair. 
Ttempel-Amt für Wechsel, am Neuen 
Packhof 5. 
Förstner, Rendant. 
Imme, Controleur. 
- Fiscalat für Berlin u. die Erbschaft- 
Stempel-Verwalt., s. Erbschaft-Stem¬ 
pel-Verwaltung. 
- Magazin, Haupt- und Formular-Ma- 
gazinverwaltung, am Neuen Packhof 5. 
König, Rechnungsrath. 
Schnell, Buchhalter u. Controleur. 
Krüger, Stempel-Revisor. 
Liebig, dgl. 
Schuster, dgl. 
- Material-DistributeurS, f. Nachw. III. 
Sterbe- (Kranken-) Kassen. 
- Nr. 1., Lienemannsche, Kassen-Lokal: 
AndreaSstr. 49. 
- Nr. 2. Kranken-, Sterbe- und linier« 
siützungS-Kaffe des mäimt. Domestiken- 
Vereins, K.»L.: ©renndietflt. 39. 
- Nr. 3., Süßmannfche K.-L.: Krausen- 
straße 65. 
- Rr. 4., K.-L.: Raupachstr. 6. 
- Nt. 5., Nebrnsche, K.-L.: Brunnen- 
straße 13. 
- Nr. 6., K.-L.: Pallisadenstr. 94. 
- Nr. 8y Große Brederlowfche, K.-L.; 
renzlauerstr. 41. 42. 
r. 9., Freundschaftliche SammlungS- 
kasse der Kirchenbeamten, Wilhelms¬ 
straße 29. bei Weidner. 
- Nr. 10., Neue große Berliner, K.-L.: 
Brückenstr. 12., geöffnet Vorm. von 9 
bis 3 u. Sonntags v. 11—12. 
Rendant: Rüdiger. 
- Nr. 11., Begräbniß-Unterstützungs- 
Äaffe des Vereins der untformirten 
jüngeren Wassengefährtm, Schneider, 
Tischlermeister, Spreestr. 2. 
- Nr. 12., Schulzsche, RcchnungSfühnr 
Neumann, Auguflstr. 57. 
Sterbe- (Kranken-) Kassen. 
— Nr. 13-, Schönfußsche, K.-L.: Lottum- 
straße 26. 
— Nr. 17. (ehemal. Treubund«-), Ren¬ 
dant Tourte,MarkuSstr. 21a., v. 9-12 
und 2—5. 
— Nr. 18., ehemal. Bictualienhändler- 
Sterbekaffe,K.-L.: Prenzlauerstr. 41.42. 
— Nr.19.,Schulzsche,K.L.:Dreöd»erstr.55. 
— Nr. 20., Neumannsche, K.-L.: Mar- 
kusslr. 28a. 
— Nr. 23., Liepnersche, K.-L.: Linienstr.44. 
— Nr. 27., K.-L.: Lindenstr. 121. 
— Nr. 28., Hasenfeldsche, K-L.: Weber, 
straße 24a. 
— Nr. 29., Hasenfeldsche, K.-L.: Weber- 
straße 24a. 
— Nr. 31., Borstenbergersche, K. »L-: 
Berflstr- 68. 
— Nr. 32a., der sächsischen KMinweber, 
K.-L-: Elisabeths 30. 
— Nr. 32b., sächsische Kattunwrber, K.- 
Elisabethstr. 30. 
— Nr. 34., K.-L.: Kleine Kurstr. 1. 
— Nr. 35., große Werneckesche, K-L.: 
WollankSstr. 12. 
— Nr.36.,Brücknerschr,K^L..Weberstr.24a. 
— Nr. 37a., Boesensche, K.-L.: Linienstr.8. 
— Nr. 37b., Boesenlche, K -L.: Linienstr.8. 
— Nr. 38., Gr. Boigtländische, S.»8.-. 
Niedenvallstr. 9 
— Nr. 40., Reinhardtsche, K.-L.: Linien» 
straße 19. 
— Nr. 41., Waltersche, K.-L-: Große 
Frankfurterstr. 77. 
— Nr. 45., der Veteranen von 18Ü-, K.» 
8.: Gr. Frankfurterstr. 77. 
— Nr. 46., die Deutsch-Aöhmer, K.-L.: 
Krausenstr. 9. 
— Nr.48,Hoffmannsche,K.-L.: Bergstr.68. 
— Nr. 51., K.-L.- MarkuSstr. 28a. 
— Nr. 52., Schwanefeldsche, K.-L.: Brun. 
nenstr. 140. 
— Nr. 55., K.-L.: Linienstr. 44. 
— Nr. 56., Sterbekasse der Nazareth- 
Gemeinde. 
— Nr. 60., Eschkesche, K.-L.: Weberstr. 17. 
— Nr. 77., Buchdrucker-Wittwen- und 
Sterbekasse. 
— Nr. 84-, Benins- u. VerbrüderungS- 
Sterbe- u. Krankenkasse, (Sterbegeld 
100 Thlr.) Büreau: Alerandrinenstraße 
82., Nachmittags 2—5 Uhr. 
Director: Fromberger, Buchbinder- 
meister. 
— Gr. VereinS-Sterbe-Kaffe, (Sterbe¬ 
geld 25—1000 Thlr.) 
Director: Geh.Rechn.-R. Hausmann. 
Rendant: Oertel. 
Büreau: Neue Grünstr. 39. 
— der Trauer- und BeerdigungS-Gesell- 
schaft vom 1. Februar 1776. Rendant: 
Schirmer, Rechnungsrath a. D., Dres- 
denerstr. 78. 
— u. Unterstützung»-, Allgemeine, Fabrik- 
Arbeiter-Kranken- u. Mepersche Kran¬ 
ken- rc. Kasse für Fabrikarbeiterinnen, 
K.-L-: Holzmarktstraße 61. Llndner, 
Kaffenschreiber. 
— Berlin er Lehrer-, 
Merget, Vorsitzender. 
Sternschcr Gesang-Verein. Director: 
Prof. Jul. Stern, Friedrichsstr. 214. 
Uebungslokal: Unter den Linden 44., 
im Arnim'schcn Saale. 
Sternwarte, Königl., Lindmstr. 103. 
Director. 
Pros. Dr. Fverster, in der Sternwarte. 
Steueramt, Haupt-, für ausländische 
Gegenstände, am Neuen Packhof 5.I*. 
Bamihl, Steuer-Rath, Dirigent. 
Köpnick, Rechnungs-Rath und Haupt- 
AmtS-Rendant. 
Holder-Egger, PackhofS-Borsteher und 
Steuer-Jnspector. 
Guth, Haupt-Amtö-Tontrolnir. 
v. BiSmark, Steuer-Jnspector. 
Hartmann, dgl. 
Stubenrauch, dgl. 
v. Leuthold, Ober-Stentr-Conlroleur. 
Bertin, dgl. 
ÄartelS, Steuer-Jnspector. 
 für inländische Gegenstände, am 
Neuen Packhof 5. E. und F. 
Billaret, Steuer-Rath, Dirigent. 
Krüger, Rechnungs-Rath und Haupt- 
AmtS-Rendant. 
Gantzer, Hauptamts.Controleur. 
Boursault, Ober-Steuer-Controleur u. 
Steuer-Jnspector. 
Mücke, Steuer-Jnspector. 
Grün, dgl. 
Werner, Ober - Steuer. Controleur. 
Berchi, dgl. 
 für direkte Stemm, Markgrafen- 
straße 47. 
Ewald, Reg.-Rath, Dirigent. 
Friedheim, RegiernngS-Iffessor. 
Löwenberg, dgl. 
Kühne, Rechnungs-Rath, Haupt-AmtS» 
Rendant. 
Winkel, HauptamtS-Tontroleur» 
Tiaschähongi-Tammlssto» für 61t tlaMciUr (Ein- 
Mar»gr«sei^raff» 47. 
(Siehe vorsteheno Haupt.Steuer,Amt 
für direkte Steuern.) 
Steuerkaffe, Provinzial-, s. Kassen. 
Stift, Louisen-, HollmannSstr. 15.. 
Dr. Hibeau, ErziehungS-Jvspector. 
— Friedrichs-, HallescheComwunicationj?. 
— Wadzcck-, Wadzeckstr.8. u. Ketbelstr.36. 
Stiftungen. 
— Albrecht-Alerandrinen-, Borstand: der 
Gemeinde-Kirchenrath der Mathäi- 
Kirche. 
— v. Tarlsche-, Borfitzender: Conrad, 
Geh. Eommerzienrath. 
— Cosmarsche Familien-, ressortirt vom 
Schindlerschm Waisenhause, Fried¬ 
richsgracht 57. 
— Elisabeth-, s. Verein. 
— Fickersche, bei der Schindlerschen Le¬ 
gatenkasse, Friedrichsgracht 57. 
— Föns caritatis, s. Kassen. 
— Friedrichs-, f. Friedrichsstift. 
— Gustav-Adolph-, Berl. Local-Borstand: 
Director Krech. 
— Gutenberg-, Linienstr. 114. 
Vorsitzender: Lotterie-Ober.Einneh¬ 
mer Lehmann. 
— Hachefche, steht mit dem Bürger-Ret- 
tungS-Jnstitut inBerbindung,s^teseS. 
— Hansteinsche. 
Rendant: Schulvorsteber Schulze, 
Auguststr. 68., und Rendant der 
Paroch.-Schullehrer-Wittwen-Kasse. 
— Hufelandsche, zur Unterstützung noth» 
leidender Aerzte. 
Vorsitzender: Dr. von Horn, Geh.Ober- 
Mediz.-Rath. 
Geschäftsführer: Dr. Lohde, Sani- 
täts-Rath. 
— v. Kircheisenslhe, zur Unterstützung 
hülfSbevürstiger Greife, die ihr Ber¬ 
liner Bürger-Jubiläum zurückgelegt 
haben, ist mildem Bürger-RettungS- 
Institut verbunden, f. dieses.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.