Publication:
1860
URN:
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:109-1-4856457
Path:

IV. Friederike Wilhelmine Alexandrine Marie Helene, geb. den 23. Februar 1803, Dame des Louisen-Ordens
und Großkreuz-Dame des Kaiser!. Russischen St. Catharinen-Ordens, verw. Großherzogin von Mecklenburg-Schwerin.
V. Lonise Auguste Wilhelmme Amalie, geb. den 1. Februar 1808, Dame des Louisen-Ordens und Großkreuz-Dame
des Kaiser!. Russischen St. Catharinen-Ordens.
Gemahl: Friedrich, Prinz der Niederlande, geb. den 28. Februar 1797.
VI. Friedrich Heinrich Albrecht, geb. den 4. Ocrober 1809, General der Cavallerie, Chef des 1. Dragoner-Regi¬
ments und erster Commandeur des lsten BaiaiÜvns (Königsberg) Isten Garde-Lanvwebr-Regiments, auch Chef
des Kaiser!. Russischen Kürassier-Regimenrs Nr. 7.
Seit dem 28. Mär; 1849 geschieden von: Wilhelmine Friederike Lomse Charlotte Mariane, geb.
Prinzessin der Niederlande, geb. 9. Mai 1810, Dame des Louisen-Ordens und Großkreuz-Dame des Kaiser!. Russi¬
schen St. Catbarincn-OrdenS.
Rinder:
1) Friedrich Wilhelm NicolauS Albrecht, geb. den 8. Mai 1837, Haupimann im 1. Garde-Regiment
ZU Fuß und a la Suite des 1. Bataillons (Königsberg) 1. Garde-Landwehr-Regiments, auch ä la Suite
des Kaiser!. Russischen Kürassier-Regiments seines Herrn Vaters.
2) Friederike Wilhelmine Louise Elisabeth Alexandrine, geb. den 1. Februar 1842, Dame des
Louisen-Ordens.
Des am 28. December 1796 verstorbenen Prinzen Ludwig, Daterbruder des Königs, Sohn:
Friedrich Wilhelm Ludwig, geb. den 30. Oetober 1794, Genera! der Cavallcrie, Cbcf des 1. Kürassier-
Rcgimcntö und erster Commandeur des 2. Bataillons > Magdeburg > 2. Garde-Landwehr-Regiments,
;'i la Suite des I. Garoe. Regiments zu Fuß, auch Ckes des Kaiser!. Russischen Charkowschen Ulanen-
Regiments.
Gemahlin: Wilhelmine Louise, geb. Prinzessin von Anhalt-Bernburg, geb. den 30. Oetober 1799,
Dame des Louisen-Ordens und Großkreuz-Dame des Kaiserl. Russischen St. Catharinen-Ordens.
Rinder:
1) Friedrich Wilhelm Ludwig Alexander, geb. den 21. Juni 1820, General-Lieutenant und erster
Commandeur des 3. Bataillons (Graudenz) 1. Garde-Landwehr-Regiments.
2) Friedrich Wilhelm Georg Ernst, geb. den 12. Februar 1826, General-Major und erster Com¬
mandeur des 3. Bataillons (Cottbus) 2. Garde-Landwehr-Regiments.
Des am 28. September 1851 verstorbenen Prinzen Wilhelm, Vaterbruder des KönigS, Kinder:
1) Heinrich Wilhelm Adalbert, geb. den 29. Ocrober 1811, Admiral der Preußischen Küsten und
Oberbefehlshaber der Marine, erster Commandeur des 3. Bataillons (Düsseldorf) 4. Garde-Landwehr-
Regiments und i> la Suite des Garde-Artillerie-Regiments, auch Chef der Kaiserl. Russischen 1. rei¬
tenden Artillerie-Brigade.
2) Marie Elisabeth Caroline Bictorie, geb. den 18. Juni 1815, Dame des Louisen-Ordens und
Großkreuz-Dame des Kaiser!. Russischen Sr. Catbarinen-Ordens.
Gemabl: Carl Wilhelm Ludwig, Prinz von Hessen und bei Rhein, geb. den 23. April 1809.
3) Friederike Franzisea Auguste Marie Hedwig, geb. den 15. Oetober 1825, Dame des Louisen-Ordens.
Gemahl: Maximilian II., König von Bayern, geb. den 28. November 1811.
Fürstliches Haus Hohenzollern.
A. Hohkllzollcrn-Hkchingcu.
Fürst Friedrich Wilhelm Konstantin, geb. den 16. Februar 1801, in Schlesien Herzog zu Sagan, General-
Lieutenant und Cbef des 7. Landwehr-Regiments.
B. Hohellzollenl-Aiegmaringr».
Fürst Carl Anton Friedrich Mainrad, geb. den 7. September 1811, General-Lieutenant, commandirender
General des VII. Armee-Corps und Chef des 26. Infanterie -Regiments. Minister-Präsident.
Gemahlin: Josephine Friederike Lomse, geb. Prinzessin von Baden, geb. den 21. Oetober 1813.
Rinder:
1) Leopold Stephan Carl Anton, Erbprinz, geb. den 22. September 1835, Premier-Lieutenant
a la Suite des 1. Garde-Regiments zu Fuß.
2) Carl Eitel Friedrich, geb. den 20. April 1839, Seconde-Lieutenant a la Suite des Garde-Artillerie-
Regiments.
3) Anton Egon Carl Friedrich, geb. den 7. Oetober 1841.
4) Friedrich Eugen Johann, geb. den 25. Juni 1843.
5) Marie Lomse Alexandrine Caroline, geb. den 17. November 1845.
Top of page

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.