Path:
Volume II. Nachweisung sämmtlicher Departments

Full text: Haus- und General-Adressbuch der Königlichen Haupt- und Residenzstadt Berlin (Public Domain) Issue1822 (Public Domain)

Nachiveisung sämmtlicher Departements, -c. =5 
Stadtkaffe, ifLim Berlinischen Rath- 
Stadtgericht, Königöstr. No. 19. 
Stadtverordneten-Dersammlung, rstim 
Börsenhause. 
Statistisches Bureau, ist in der Lindem 
ftr. No. 32. 
Stempelmagazin, Haupl -, und Direk^ 
,tton, ,m Könrgl. Schlosse, Porial 
No. ,9. ' 
Sternwarte, siehe Observatorimn. 
Slrcitschc Stiftung,  Klostcrstr.Rv.74- 
Taubstummen-Anstalt, 111 der -rmen. 
Th'era?ri>e)skl>ulc, Königl., am Platz 
bei Thicraizncischule. - 
Torfschiffahrtö Gcimoir,. Aiegelftraße 
Tmm-Direktion, ,»> Traingebaude am 
TickuÄ^ehnmes Ober-, im Kam- 
mergerichr 111 der §indensti^3!v»^5- 
Unwersitat u. UniversitatSgehaude, ist 
am Opernplaii. 
Dieseck sind alle Bürger 
und deren Angehörige un¬ 
terworfen. 
Es sind 102 Stadtverord¬ 
nete, die jeder ihren Be¬ 
zirksvorsteher u. diese wie, 
der ihrsn -Stellvertreter 
haben 't 
Dasselbe wurde .1805 or- 
ganistrl uNd bittet etn sta¬ 
tistisch - geographisches Ar¬ 
chiv von der Pteuß. Mo¬ 
narchie. 
Dasselbe hat die General- 
Direktion und tren Debit 
aller Stempel-Papiere, 
Spielkarten u. dahin ein¬ 
schlagende Sachen. - 
Untersuchung« - Commission des Sah 
fciu und Rechnungswesens der aus¬ 
gelösten Regimenter, Zimmerstraße 
Dermielhüngs-Comtvir für Wohnum 
gen: 
Ist 1788 von Eschke ge¬ 
stiftet. 
Ist 1789 angelegt 
Dieses ist der höchste Ge¬ 
richtshof des Preußischen 
Staats. 
Das Gebäude war sonst 
das PnnzHeinnchsche Pa- 
lats, welches in den Iah- 
ren 1754 bis 1764 gebau« 
wurde, 1809 ist die tinv 
versität darin gestiftet. 
BEE« 
Herr Niesener. 
Herr Heitinann. 
Waage, Berliner Raths-, rn der Kö- 
Waag*e, Kvllmsche Rath«-, 111 der 
Scyarr^nstr. No. 25. 
gerschajt. 
Beide stehen unter dem 
' Magistrat.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.