Path:
Text

Full text: Festbüchlein der böhmisch-lutherischen Gemeinde der Bethlehems-Kirche / Knak, Johannes

Werlin, am 21. November 1885. 
Gnade, Barmherzigkeit und Friede von Gott 
dem Vater und von dem HErrn ^)Esu Ehristo, 
dem Lohn des Vaters, in der Wahrheit und 
in der Liebe, fei mit Euch Allen. Amen. 
Dum Gedächtniß an die vor 150 Jahren erfolgte Grund 
steinlegung unserer lieben Böhmischen Kirche sende ich Euch, 
liebe Brüder und Schwestern in dem Herrn, anbei die 
Rede, welche der erste böhmische Prediger Andreas Macher 
damals gehalten hat und eine ausführliche Beschreibung der 
denkwürdigen Feier, welche ein Mitglied unserer Gemeinde 
auf Grund der Pfarracten, die ich ihm zur Benutzung 
gegeben hatte, in sehr gründlicher Weise verfaßt hat. Ich 
hoffe, cs wird Euch beides Freude machen. Eine Denkschrift, 
welche am 21. November 1735 gleichfalls in den Grund 
stein hineingelegt worden ist, schließt mit den Wortein 
„JEsus Christus, der einzige Grund- und bewahrte 
Eckstein Seiner Kirche lasse auch an diesem Ihm 
geheiligten Orte viele lebendige Steine zubereitet 
werden, welche sich durch Ihn aus Sein heiliges Wort 
erbauen und zu einer Behausung Gottes im Geiste 
zubereiten lassen. “ 
Ich bin der guten Zuversicht, daß auch Ihr Euch als 
lebendige Steine bauen wollt zum geistlichen Hause und zum 
heiligen Priesterthum, zu opfern geistliche Opfer, die Gott 
angenehm sind durch JEsum Christum (1. Petri 2, 5) 
und daß Ihr zustimmt den Worten des alten böhmischen 
Adventsliedes: 
Ein starker Held ist uns kommen, 
Messias, der viel Fromme, 
Christus, unser König und Heiland, 
Uns von Gott Vater zu Trost gesandt.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.