Path:
Periodical volume Sonnabend, 21. Juli 1900 Nr, 29

Full text: Der Bär Issue 26.1900

Der Bär. 
Illustrierte Wochenscheist. 
„Der £3cir" erscheint jährlich 52 mal und ist durch alle Buchhandlungen, Zeitungsspeditionen und Postanstalten zu beziehen (Nr. 866 des Postkatalogs) und kostet vierteljährlich 2 M. 50 Pf., 
jährlich 10 M., Linzelbeft 20 Pf. — Infertionspreis für die 4 gespaltene Nonpareillezeile oder deren Raum 50 Pf. — Beilagegebühr: 6 M. pro 1000 Stück inklusive Postgebühren. 
— Inserate und Beilagen werden entgegengenommen von der Expedition des „Bür", 8VV., Neuenburgerstratze l$ä, sowie von allen Annoncen-Lrpeditionen. — Fernsprecher: IV. Nr. 3651. 
26. InstvftNNst. Sonnabend, 21. Juli 1900. |ll‘. 29. 
Berliner Wandelbilder. 
Amphibie n. 
Q anz in der Stille hat sich in Berlin ein Lebewesen ent 
wickelt, dessen seltsame Doppelexistenz der Klassifizierung 
die größten Schwierigkeiten bereitet. Das erste Exemplar 
dieser Gattung beobachte ich seit beinahe dreißig Jahren und bin 
seinem Organismus erst vor wenigen Wochen auf die Spur ge- 
enthaarte, die Augen verblödete, das Hirn dörrte, kurz, ihn zu 
einem Menschen machte, der körperlich in der Gegenwart, geistig 
in der Vergangenheit lebt und unter diesem Zwiespalt der Unnatur 
langsam zu Grunde geht. Seine Stimme hatte ich niemals ge 
hört, seine Gesichtszüge nur zweimal am Tage um neun und um 
Der Alke Iungfernstieg in Hamburg in seiner neuen Gestalt. 
kommen. Es war im Lesesaal der Bibliothek. Punkt neun Uhr 
erschien es, ging schlürfenden Schritts an das Regal, das seine 
Bücher enthält, schleppte eine Anzahl von Ricsenfolianten auf seinen 
Platz und verschwand hinter ihnen, um erst mit dem Schlage drei 
wieder aufzutauchen. Aus das, was er hinter dieser Verschauzung 
trieb, bin ich erst nach Jahren durch mühsame Entzifferung der 
Inschriften auf dem Rücken der Büchereinbände gekommen. Ich 
taxierte ihn auf unheilbare Buchgelehrsamkeit, die ihm den Schädel 
drei Uhr gesehen, und da meine Studien sich nur wenig über die 
normale Semesterzahl hinaus ausdehnten, hatte ich an seiner 
Glatze und an seinem gekrümmten Rücken das Interesse verloren, 
zumal diese Eigenschaften ihn nicht wesentlich von der Mehrzahl 
seiner Kollegen in Pallas Athene unterschieden. 
Nach Jahren erst habe ich ihn wiedergesehen, auf dem Pots 
damer Bahnhof. Das war noch derselbe schlürfende Schritt, das 
blöde Auge und der gekrümmte Rücken. Er hatte sich gar nicht.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.