Path:
Periodical volume 23.Dezember 1899 Nr, 51 Abbildung: Heilige Nacht!

Full text: Der Bär Issue 25.1899

813 
^ — — -— — ,j?» 
Peüilletor) des J§är>. 
•> 
•> 
■> 
Reillße UscdN 
Ts liegt in tiefem Schweigen 
Die winterliche Welk, 
Und taufend Sterne steigen 
Lmpvr am Himmelszelt. 
Und stille Größe schreitet 
Ueber dir Erde facht — 
Den dunklen Fittich breitet 
Dir heil'ge Nacht. 
Heimwärts will ich mich träumen 
In die Vergangenheit 
Es rauscht in fernen Bäumen, 
Ls spricht dir Kinderzeit. — 
Und ferne Lichter schimmern 
Weither durch Zeit und Raum — — - 
Das ist Dein holdes Flimmern, 
V Tannrnbaum! 
Und leise Töne locken 
Dir zauberkräft'ger Sang: 
Im Dorf dir Kirchenglvcken 
Rufen mit hellem Klang. 
Und all dir alten Lieder 
Sind wieder aufgewacht 
O komm' und steig' hernieder, 
Heilige Nacht! 
Paul Warncke
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.