Path:
Periodical volume 8. Dezember 1894, Nr. 49

Full text: Der Bär Issue 20.1894

*3 591 
49 
Eine wrklich gute Zigarre zu kleinstem Preise zu liefern — da« ver 
mag nur eine große Firma. Eine solche wirklich große und leistungsfähige 
Firma, die Ersten Vereinigten Zigarren- und Zigaretten- 
Fabriken, Louis Rund u. Co., Berlin 80., Köpenickerstr. 113. 
welche nicht weniger als drei Filialen in Berlin besitzen, versenden ihre 
wahrhaft ausgezeichneten Fabrikate überall hin. Wie auS dem Inserat der 
Firma ersichtlich, sind deren Preise derartig überraschend geringe, daß die 
wenigen Pfennige in keinen, Verhälsniffe zu der Vorzüglichkeit der ver 
schiedenen Zigarren- und Zigaretten-Sorten stehen. Er sind alle möglichen 
Sorten, Formen und Arten der „Rauchware" vertreten, so daß hier jeder 
Geschmack seine Befriedigung finden dürste. Mögen die .Vereinigten 
Zigarren- und Zigaretten-Fabriken jedem Leser behufs Entnahme einer 
Probe warm empfohlen sein! 
Der heutigen Nummer liegt ein Prospekt der Firma Ferdinand 
Hirt und Sohn in Leipzig und Breslau bei, auf welchen wir 
unsere Leser besonders aufmerksam machen. 
Inhalt: Kurprinz Friedrich Wilhelm an Gustav Adolfs 
Sarg. Von M. Hennig. — Der Schützling der KloÜervoigIS. 
Ein Zeitbild auS dem sechszehnten Jahrhundert. Von v. Buchholz 
(Fortsetzung). — Von Fürstenberg nach Lychen. Eine Herbstfahrt 
von Ernst Friede! (mitAbbildungen) (Schluß). — Hinter den Coulissen 
der Kriegsgeschichte. Bon Carl Stichler (Fortsetzung statt Schluß). 
— Gustav Adolf und Kurfürst Georg Wilhelm von Branden 
burg. Bon Richard George. (Mit Porträt.) — Kleine Mitteilungen: 
Feierliche Wiedereröffnung der Königlichen Opernhauses, am 7. Dez. 1814. 
— Die Teilnahme Brandenburgs am Türkenkriege im Jahre 1543. — 
Wo stand das alte gemeinsame Rathaus von Berlin und Kölln? — 
Büchertisch. — Anzeigen. 
Inserate werden von der Geschäftsstelle Berlin I?., Schönhauser Allee 141, — Fernsprechstelle III 8460, 
Bureaus entgegengenommen. — Der Preis für die 4fach gespaltene Petit-Zeile beträgt 40 Pf. 
sowie von allen Annoncen- 
3m unterzeichneten Verlage ist erschienen und 
durch jede Buchhandlung zu beziehen: 
Der Kerliner Tiergarten 
von der 
ältesten Zeit öis tuv Gegenwart. 
von 
Ford. Mepoe. 
Mit Abbildungen. 
Preis elegant brachtest 1,50 Mark. 
Duchhundlung der Deutschen Lehrer-Zeitung 
Berlin X, Schönhauser Allee (41. 
im 
Soeben erschien in unserem Verlage: 
Nnthanael. 
Kulturgeschichtlicher Lowan auo der Keformutiousjkit 
von 
Albert Kiepe. 
- Zweite Anfinge. 
400 Seiten; in feinem Original-Leinwandband 
gebdn. 3,60 Mk. 
Die erste Auflage dieser wertvollen Romans 
ist in sechs Wochen vergriffen. „Rathanael" 
hat in weiten Kreisen den Anklang gesunden, der 
für ihn zu erwarten war. Mit seiner ergreifenden 
Darstellung gewaltiger Seelenkämpfe, mit den 
lebenswahren kulturgeschichtlichen Schilderungen, 
die aus eingehenden und umfangreichen Studien 
beruhen, ist aber auch „Rathanael" ein Werk, 
das die weitgehendste Beachtung verdient. Das 
vorzügliche Buch kann als Weihnachtsgabe nicht 
dringend genug empfohlen werden. 
Kuchhundtung der..Deutschen Khrer-M." 
Berlin N. 58, Schönhauser Allee 141. 
9IE¥ A EDLICII 
König 1. Sachs. Hoflieferanten. 
Friedrich-Strasse 179, Berlin W. 9 Ecke Taubenstrasse. 
Kopf- und Schulter - C luiles. Pelerinen. Capotten. 
Plaids und Tücher. 
Fichus. * Schleifen. * Jabots. * Spachtelkragen. 
Regenschirme. Sonnenschirme.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.