Path:
Periodical volume 30. September 1893, No. 53.

Full text: Der Bär Issue 19.1893

Unter Mitwirkung 
. Dövirrgirier, vr. H. DoendicKo, Ttzerrdso Fontane, Stadtrat 
Ford. Merzoo, Gymnafialdirektor vr>. M. Krtfnraetr und Genst rr. Mitdenvrnrrti, 
herausgegeben von 
Friedrich Lilleffen und Richard George. 
TTY 
Jahrgang. 
M 53. 
Der „Bär" erscheint wöchentlich am Sonnabend und ist durch jede Postanstalt (No. 709), Buchhandlung und 
Zeitungsspedition für 2 Mk. 60 Pfg. vierteljährlich zu beziehen. 
30. September 
1893. 
re fei Ufer ). I» 
.urbrandenburgs Adler, so stolz und so hehr. 
Du Schirmer des Landes und trutzige Wehr, 
Dir lenkte den Flug ein begnadet Geschlecht, 
So tapfer und weise wie kühn und gerecht: 
Kurfürsten aus Zollerns hochedelem Blut, 
Allzeit noch befunden als kernfest und gut, 
Als eiserne Melden in eiserner Zeit, 
Als Retter aus schwerem, verzehrendem Leid, 
Sie machten dich frei aus unwürdigem Bann, 
Und stolz ging dein Flug draus zum Bimmel hinan. 
Altpreußens Adler, so stolz und so hehr, 
Du Schirmer des Landes und trutzige Wehr, 
Noch höher und höher zur Sonne hinaus 
Stieg sturmgleich dein glänzender, siegreicher Lauf; 
Und Kön'ge aus Zollerns uraltem Geschlecht, 
Allzeit noch befunden als kernfest und echt, 
Als mannhafte Recken noch immer geehrt, 
Wie sorgend als Väter des Landes bewährt, 
Als Gnade des Bimmels dem Volke geschenkt, 
Sie waren es, welche den Flug dir gelenkt. 
Alldeutschlands Adler, so stolz und so hehr, 
Du Schirmer des Reiches und trutzige Wehr, 
Erreicht nun der Sonne beglückendes Licht! 
‘ Alldeutschlands Adler, wer neidet's dir nicht? 
> Und Kaiser aus Zollerns -hochedelem Blut, 
Demütigen cherzens, doch Löwen an Mut, 
Als streitbare Kämpen allzeit auf der Wacht, 
Sie waren's, die kühn dich zum Ziele gebracht, 
Die siegreich dich führten zur Ewigkeit ein: 
„Allwege gut Zollern!" soll's immer drum sein! 
Dietrich lsafner. 
*) Mit Erlaubnis der Verlags abgedruckt aus dem „ÄahoduU, dos Doutfchorr Kriofler-Kurrdes", Kalender für 1891. W. Möser« 
Hosbuchhandlung, Berlin 8. 14, Stallschreiber-Straße 34/35. Preis M. 0.50. in Parlieen bedeutend billiger laut Anfrage. Bergt, unsere 
Besprechungen Nr. 51.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.