Path:
Periodical volume 1. November 1890, No. 5

Full text: Der Bär Issue 17.1891

60 
Irrsorato werden von der Geschäftsstelle Berlin N., Schönhauser Allee 141a, — Fcrnsprechstclle lila 8460 —, sowie von allen Annoncen- 
Bureaus entgegengenonimen. — Der Preis für die 4fach gespaltene Petit-Zeile beträgt 40 Pf. "ME 
Ingclljcinrrr 
Rotwein 
garantiert rein. Eigenes Wachstum 
ä Liter Mk. 1.—, 1.10 und 1.20. 
Weißwein 
ä Liter zu 65, 80, 00 100 u. 120 Pf. 
offeriert Julius Oyrenius, 
Weinbergsbesitzer, 
Nicdcr-Jngclhcim a/Nh 
nuckskins 
DP 
aletotstoffe J ‘"S“ 
1 versende 
' | 
) preisen. 
Th. Reinsberg, Wittenberg 
Tuche 
I Th. Reit 
WWWWM 
E. Übrig & Co., 
Berlin-Westcnil. 
Spezialtät: Wirtschaftswaagen 
u. hauswirtschaftl. Maschinen. 
Tuchurund-Geichlft 
iie 
I * Fabrikpreis. 
rtlchh., Mutter fr. 
r.Xhls IT, Mk 
Billigste Bezugsquelle. 
Maa varlang« Fraotetuieudg der Collection 
and «bartaug* «iah durch Vergleich mit aride- 
raa Oallart. * dar autaarardl Billigkeit der l’rette 
Ncrvenkiankeil 
sichere Heilung nach eigener Er 
fahrung ohne Anwendung jeglichen 
Arzneimittels. Broschüre grat. u. srko. 
Arthur lliltawski. Zaborze 0.-8. 
Die Weinhandlung von 
C. W. Sessinghaus, Berlin C., 
Spandauerstrasse 58, 
hält ihr bedeutendes Lager preis 
werter, gut gepflegter Weine 
bestens empfohlen. 
Ausführliche Verzeichnisse umsonst 
und frei. 
Reinwollene schwarze und farbige 
Bamrulilrihfrflofff 
versendet direkt an Private 
.Richard Lhffler, ttreiz. 
“ Proben frei. 3IZZ 
W Holz-Galanterie-Waren 
(eigener Fabrik) zum Brennen, Malen, Spritzen etc., in Ahorn-, 
Birnbaum- und gebeiztem Holze, sind mit und ohne Aufzeich 
nungen, ebenso wie die verschiedenartigsten Vorlagen, Farben, 
Firnisse, Pinsel etc., dazu in reichster Auswahl vorräthig, oder 
werden schleunigst nach Vorschrift angefertigt und die bemalten 
Gegenstände auf’s sauberste polirt bei 
5,i ’ Adolph Hess, 
Hoflieferant Ihr. Waj. der Kaiserin und Königin Anglistu 
di vorm. Heyl's Künstlermagazin. 
Holz- und Lieder-Brenn-Apparate 
mit 1 und 2 Platina-Stiften verschiedener Form stets vorrätig. 
Preislisten gratis und franco. 
dritte, neubearbeitete Auflage 
von Prof. Pechuel-Loesche, Dr. W. Haacke, Prof 
IV. Marshall und Prof. E. L. Taschenberg, 
mit über izoo Abbild, im Text, y Karten, igo Tafeln in Holz 
schnitt u. Chromodruck von IV. Kuhnert, Fr. Specht u. a. 
ISO Lieferungen zu je / Ai. = io Halbfranzbände zu je 15 Al. 
Önins der ZeiMift für trnitsdjc Kulturgeschichte in Krestau. 
Jritsdirift für örutsdir f.iilhirgrsrijiditf 
(Neue Folge). 
In Verbindung mit Kart Kiedermaim, Paulus Cassel, Silo Keime am phyu, 
AI. Kaufmauu u. a. herausgeg. von Dr. Chrissiaii Meyer, kön. Archivar I. KI. 
zu Breslau. 
Jahrg. I. Heft 1 u. 2. Inhalt: Cassel, Von Wasfennamen, Deutsche 
Landes- und Ortsnamen; Stcinhauscii, Die deutschen Frauen im 17. Jahr 
hundert; Beck, Ein Volksgericht in den Alpen; Henne am Rhyn, Die 
evang. Gemeinven vor der Reformation; v. Beckh-Widmannstettcr, Briefe 
der Herzogin Maria Anna von Bayern, verm. Dauphine von Frankreich; 
Biedermann, Aus der Glanzzeit des sächsisch-polnischen Hofes; Chr. Meyer, 
Die „Ehre" im Lichte vergangener Zeit, Die Familienchronik des Ritters 
Michel von Esenhcim. - Kleinere Mitteilungen, Bibliographie, Bücherschau. 
Jährl. 4 Hefte h 7‘/ 2 Bg. Prän. Pr. M. 10. 
der Herausgeber und alle Buchhandlungen entgegen. 
Bestellungen nehmen 
Im Verlage der Buchhandlung der Deutsche» Lehrer-Zeitung, 
Berlin N. 58, ist erschienen: 
Die 
iHrveöen vor Berlin 
(Johannes Wedigen). 
Historische Novelle von Osliur SchMssl. 
Plrers 8 Mk. 
J. I Menskr 
Neckargemfmd, 
Ritter d. Könlgl. Griech. ErlSserord. 
Erstes und ältestes Importhaus 
Griechischer Weine In Deutschland 
▼orsendet 
Griechische Weine 
26 Sorten am Lager 
Kisten mit 12 grossen Flatrhei 
Marke F. in 2 Sort. herb u. bUbb M. 12,— 
. 0.8. . . . . 12.— 
i A. . 2 . Claret „ . v 18.— 
, B. , 2 . . „ » . 18,60 
. D. , 12 , , herb * 19,— 
. C. . i . . . . 20,40 
Badische Meine 
Marke E. 20 grosse Flasch. In 4 Bort., 
weiss nnd rot M. 20. 
Bei Bestellungen genügt Angabe der 
gewünschten Harke. 
Bürgschaft für Naturreinheit. 
—— Fluchen nnd Kiste frei. —— 
Visiten-Karten, 
Yerlobungskarten u,-Briefe 
sowie alle sonstigen 
liefert in geschmackvoller Aus 
führung zn billigen Preisen 
Schönhauser Allee 141a. 
Empfehlenswerte Berliner Firmen: 
Holz-Galanterie- und Terracotta- 
Waren, Mal-Dtensilien etc. 
Adolph Hess, W 8, Mohrenstr. 56. 
Pelzw’aren. 
C. A. Herpich Söhne, C., König 
strasse 20. 
Spielwaren und Puppen. 
6. Söhlke Nachf., W., Markgrafen 
strasse 68. 
Pianinos, Harmoniums etc. 
Willi. Emmer, 0., Seydelstr. 20. 
Für die Redaktion verantwortlich: I. V.: Fr. Zillessen in Berlin N. 58. — Abdruck ohne eingeholte Erlaubnis ist untersagt. 
Verlag: Fr. Zillessen, Berlin X., Schönhauser Allee 141. — Druck: Buchdruckerci Gutenberg, Berlin X., Schönhauser Allee 141a.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.