Path:
Periodical volume 29. August 1891, No. 48

Full text: Der Bär Issue 17.1891

« 616 fr- 
Krrserate werden von der Geschäftsstelle Berlin N., Schönhauser Allee 141, — Fernsprechstelle Hin 8460 —, sowie von allen Annoncen- 
BureauS entgegengenommen. — Der Preis für die 4fach gespaltene Petit-Zeile beträgt 40 Pf. 
Gegründet 1862 
Tischwäsche, 
Hanswäsche, 
Küchenwäsche 
Bettwäsche, 
Leih Wäsche 
für 
Herren, Damen 
und 
Kinder. 
Steppdecken, 
| Bett decken, 
Schlafdecken.- 
Landeshuter Leinen- $0?* und Gebild-Weberei 
F. V. «rimfeld, 
Königlicher und Grossherzoglicher Hoflieferant, 
Berlin W., Leipziger Strasse 25. 
Anfertigung ganzer Ausstattungen. 
Verkauf zu gleichen Preisen wie im Stammhause 
Landeshut. 
Preislisten mit Abbildungen sowie Kosten-Anschläge zu Diensten. 
Gegründet 1862. 
Schlesische 
Tüll-Gardinen, 
Schlesisch- 
Blaudruck, 
Schlesisch- 
Kleiderleinen. 
Grosse Auswahl 
in 
Haus- u. Küchen 
schürzen, 
Proinenaden- 
und 
Anstandsröcken. 
Bettfedern 
und 
Dannen. 
t\m Nerlineo Lese ^ Änfliiut 
und Bllchhaildlllilk 
von 
Franz Gnunert, W. Markgrafen-Strasse 59. 
mm Stets die neuesten Erscheinimgen auf dem Gebiete der Bellelristik und Wissenschaft des In- und Auslandes. »» 
Lcfegkbiihrcn für hiestge Abonnenten: 
für 1 Buch: 2 Bücher: 3 Bücher: 4 Bücher: ( 
Monatlich 2 — M 3,— Jt 3,50 Jt 4 — Jt 
Vierteljährlich 5.— „ 7,— „ 8,50 „ 10,— „ Ptfcrrrd Jt 3,—. 
Halbjährlich 8,— „ 12,— „ 15— „ 18,— „ 
Jährlich 15- .. 20- ,. 24- „ 28.- „ 1 
Für auswärtige Leser (für 8-12 Bücher, je nach Gewicht für ein 5 Kilo-Packet): 
Vierteljährlich 8,— Jt I 
Halbjährlich 17,— „ ] Pfand Jt 10,—. 
Jährlich 32— „ ( 
Alle Erscheinungen auf buchhändlerischem Gebiete werden bei festen Aufträgen schnell und billigst durch die mit dem Lese- 
Jnsütut verbundene Buchhandlung besorgt. 
Großer Journal-Lese-Zirkel pro Quartal 6,50 Mark und 10 Mark. 
E. A. Schnitze 
Fabrik f. Bade-Apparate 
Berlin SW., Friedrichstr. 46. 
Compl. Badeeinrichtungen 
BadestühleZimmerdouch. 
Gerücht. Zimmerclosets 
Damplbade-Apparate. 
Illustr. Preist, franco. 
Coul. Zahlungsbed. 
Julius Haasemann Yorm, ^Wilhelm Heinau 
Berlin W., 65a. Friedrichstrasse 65a. 
Fächer- und Album-Fabrik 
sowie grösstes Lager in 
feinen Bijouterien, Leder- 
nnd Bronzewaren. 
Specialität: [264 
Trauersehmuek aus echt engl. 
Jet und feinstem Jais. 
Extra - Anfertigur gen.u. Reparaturen 
werden genau nach Angabe ausgeführt. 
Carl Mich IflmiUC 0 
Fabrik von feinen 
Gold- »»d gllbcnuafc]) 
unü WesterUen. 
Lager von 
GlasMtteru. Genfer Uhren, 
Juwelen und Perlen. 
Reparaturen aller Art. 
Berlin, 
W. Friedrichstr. 191, 
im Hause des „Rebstock". 
Alle Brillanten, welche bei mir 
gekauft werden, werden mit 10% 
Berlust stets retour genommen! 
Zahlungen nach Konvenienz! 
g, A quarien, Terrarien, Fontänen, 
<*V Felsen, Fischen, Reptilien, 
Pflanzen, Laubfrosch- und Wetter 
häusern, Seeschisfmodellen, Bienen 
zuchtgeräten versendet ill. PreiSl. grat. 
M. Siebeneck, Mannheim. 
Ausstellung 
von 
Radierungen 
und Gravuren erster Meister im Kunst 
verlag und Bort. von 
I sdCPPD Behrenstr. 14, 
. Uiloriist, Priedrichstr.61. 
Letzte Publikation: 
„Coinmbus verhöhnt im 
Rat van Salanraura 
nach dem Gemälde von M. Barabino, 
Radierung von M. Horte.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.