Path:
Periodical volume 11. Juli 1891, No. 41

Full text: Der Bär Issue 17.1891

- -s 518 &• 
Inserate werden von der Geschäftsstelle Berlin X., Schönhauser Allee 141 a, — Fernsprechstelle HI» 8460 
Bureaus entgegengenommen. — Der Preis für die 4sach gespaltene Petit-Zeile beträgt 40 Pf. 
sowie von allen Annoncen- 
Roh. Reichelt, Berlin C., Stralauerstr. 58. 
Fabrik wasserdichter Segeltuche 
bis 300 Lentimeter breit, Quadratmeter von Mk. 1,35 an. 
MW» Marquisenikinen. MW» 
NW"Pläne,"WE Zelte für jcdcn Zwcck. 
Poröse dirndelmel. leinene R^genröcKe von M. 17,50 an. 
Pferde-Regendecken, unter Garantie wasserdicht. 
Favrikiager n»c>U. Schlaf-, Reise-, Pferdedecken, 
karr. Sarnrnerpferdedecken mit Bruststück von M. 5,50 an. 
Jllustr. Preis-Courante gratis und ftanko. Fernsprech-Amt V 3481. 
Mieten- u. Ernte-Pläne billigst. 
TeDderingü 
berühmte 
holländische Cigarren- und Tabak-Fabrikate - 
rauchen heute Hunderttausende. Beweis für Güte und PreiSwürdig- „ 
feit derselben. •— Cigarren von 27—175 M; von 33 JO auf««. 
« wärt« au« überseeischen Tabafen. Rauchtabake von 0,40 bis % 
** 3 JO pro Pfund. JT 
v Besonders beliebte Marken sind: * 
^ Gut Heil pro 100 St. 3.50^5 La Rosita 
^Maatschappiy ., „ „ 3,00 „ Ceres 
^Palma „ „ „ 4,— „ Wilhelm II. 
u Hermes „ „ „ 4,50 „ Graciela 
*» La Partura „ „ 
E' Grobschnitt Nr. 
U 
E 
„ 6.- 
I 
Planiacion 
3 4 
pro 100 St. 5,70 J0<& 
6.20 . 3 
»ww 7,50 H r 1 
9,60 „ 8 
n it " 11, f & 
ö” 6 7 
pr. Pfd. JO 1,00 1,20 1,50 1,80 2,20 2,50 3,00 JO @ 
Versand an angestellte Beamte, Lehrer, Pfarrer, Offiziere und» 
Personen, deren Stellung mir Bürgschaft bietet, ohne, sonst gegen? 
Nachnahme. Preisliste auf Wunsch. Garantie: Zurücknahme. 500 Sick. 
Cigarren oder 9 Pfd. Tabak frk. Auf meine Firma bitte, um vor 20 
Nachahmungen geschützt zu sein, ganz besonder« zu achten. 
Adolf Tendering, 
Holländische Cigarren- und Tabak-Fabrik 
in Nrforz a. d. holl. Grenze. 
J. F. Menzer, 
Neckargemünd. 
Specialität: Griechische Weine. 
Deutsche u. französische Weine 
in reicher Auswahl. 
Probekisten griechischer Weine von 12 grossen Flaschen 
Marke A in 2 Sorten Claret und süss M. 18.— 
B „ 2 „ „ „ „ 18.60 
0 „ 4 ,, i) ,, „ I, 20.40 
D „ 12 „ herb, Claret und süss „ 19.— 
F „ 2 „ herb und süss „ 12.— 
0 ,, 3 ,, ,, „ ,, ,, 12»— 
Piodekiste deutscher Weine von 20 grossen Flaschen: 
Marke E in 4 Sorten, weiss und rot, M. 20.— 
Im Fass (nicht unter 20 Liter): 
Weisse deutsche Tisch weine von 50 Pf. der Liter an 
Rote deutsche Tischweine „ 80 „ „ „ „ 
Ausführliche Preisliste franko zu Diensten. 
J. F. Menzer, Neckargemünd, gegründet 1. Mai wo. 
LAGER 
feiner 
Bürsten 
für Toilette 
und 
Hausbedarf, 
Schwämme, 
Spiegel, 
Büffelhorn- 
Elfenbein- 
und 
Hartgummi- 
Kämme. 
kam-M fflax liräbnerl 
Berlin SW., Friedrichstr. 211. 2 - 
garantiert echte 8MIchM-Mt6eMlIM,, 
hohe moderne (sog. Spanier) in glatt von M. 1 an. I 
Fein sein durchbrochene u. gravierte Muster, nur I 
allerneueste Moden, zum direkten Fabrikpreis von I 
2M. an, bis zu den allerfeinsten Mustern. Sämtliche I 
Schildpatt Preise sind fasl um die Hälfte billiger] 
als anderweitig. Reparaturen schnellst, u. billigst. | 
Abonnenten des .Bär“ 5° 0 Rabatt. 
E. A. Schultze 
Fabrik f. Bade-Apparate 
Berlin SW., Friedrichstr. 46. 
Cornpl. Badeeinriehtungen 
g^BadestühleZimmerdouch. 
Geruchl. Zimmerclosets 
Bampfbade-Apparate. 
Illustr. Preist, franco. 
Coul. Zahkmgsbed. 
16 Alte KaKodstrafte 16, 
Fernsprech-Amt VI, Nr. 4403, 
Wein-Gvotz-Handlung 
empfiehlt ihre schön gepflegten DordoattL-, 
Rhein- und Mcrfel-Meirre, besonders: 
Medoc Lamarqne 
1.85 
I Niersteiner 
1.25 
Chateau Citran 
1.50 
1 Liebfranmilcli 
1.50 
Chateau Bel Air 
2.— 
Zeltinger 
lo— 
Cliätean Marganx Dnrfort 
2.50 
1 Josephsliöfer 
2.— 
sowie stets frische vorzügliche Ke»rr»len je nach Jahreszeit ä Fl. 1.25. 'i, 
Brauneberger vom stzatz 4 Liter 80 Pfg. 
dedem Haushalt bestens empfohl. 
Garantie des Erfolges! 
Sehwarzloses 
Möbel - Politur) 
zum Selbstaufpolieren all. gebraucht, 
polierten Möbel u. Holzgegenstände, I 
Bilder, Spiegelrahmen etc. Man er- I 
zielt in wenigen Minuten nicht nur I 
feinst. Glanz mittelst dieser Politur, I 
sondern entfernt auch alle vorhan- I 
denen Flecken (Oelausschlag) und I 
giebt den damit behandelten Gegen- I 
ständen ein völlig, neues Aussehen. I 
= Flasche 1,50 M. = Unter Garantie | 
des Erfolges zu kaufen nur von 
Franz Scliwarzlose, Berlin, | 
Leipzigerstr.56n.a.coionnad. 
MaxSchwarzlose,Hofl.,Berlin I 
Königstr. 59 ». a. Hauptpost.] 
Schwarzlose, vorm.Ad.Heister, 
Berlin, Friedrichstr. 183. | 
Die Aaavftcrrrdtung von ^ 
Chr. M. Geh, Berlin SW., 2 
Kenihlir. 14/15 (etabl. 1875), 
! 
S enipfieblt ihr reichhaltiges Lager 
» von Hacrecredeiten jeg- 
2 lichen ^ Genres. Specialität: L 
Rntout-oa«. Zöpfe von egal G 
langem Haar. Ausführung » 
sämtl. Haararbeiten — bei Ein- J 
sendung von Proben auch nach » 
auswärts — prompt und billig. • 
Bedienung nur durch Damen. J 
MMMMNHNfNMI 
Christian (giinther 
Tuchversand-Geschäft 
T.eipzig-Plagwi^z 
versendet 
o 
Fabrikpreis. 
reiehh., Muater fr. 
Meter v. 2 bis 15 Mk. 
Billigste Bezugsquelle. 
SS 
. a verlange Franeozuzendg. der Collection 
nnd überzeuge eich durch Vergleich mit ande 
ren CoUect. ▼. der aueeerordl. Billigkeit der Prelae. 
Hugo Heiter, 
Berlin, 
SO. Köpnickerstraße 121, 
tt. 
MevRstatt 
4 für Anfertigung feiner Krniierungen 
* und koldwnren f agrr ton Sald- 
* und Ailberwaren etr. 
t Mitgliedern d. Deutschen Offizier- 
« Vereins gewähre 5% Rabatt. 
Hermann Goedicke, 
KERLIN SW, 
Zimmerstr. 89, neben Markthalle III. 
Fabrik sämtlicher 
Bade-Apparate, 
Zimmer-Klosetts, 
Eis-Schränke, 
Wasch- 
und 
Wring 
ma 
schinen, 
Bade-Stahle. 
Solideste Ausführung, niedrigste 
Preise. Preislisten gratis. 
Musikdosen. 
Spielwerke, Sympkonlons, 
Orgeln aller Art. 
Musikinstrumente, | 
und Accordeons aller Art. 
Plato & Co., Musikwerke, 
| Berlin SO., Köpnickerstr.107. | 
Illustr. Preiskatalog gratis u. Iranco. 
’W’SB' AS- "■«. V
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.