Path:
Periodical volume 28. Februar 1891, No. 22

Full text: Der Bär Issue 17.1891

-«9 280 &■- 
Inserate Iverdcn von der Geschäftsstelle Berlin N., Schönhauser Allee 141a, — Fernsprechstelle lila 8460 —, sowie von allen Annoncen- 
Bureaus entgegengenommen. — Der Preis für die 4fach gespaltene Petit-Zeile beträgt 40 Pf. "Ä3 
Ein wahrer 
Schatz fiir jedes 
Gcschäst ist der 
„Geschästsrath"; 
macht jed. Ausk.- 
Bureau über 
flüssig, kon- 
trolicrt Kredit- 
^ Verhältnisse, ver- 
mittelt Adressen 
j. Branche, ent 
hält Korrespondenz f. Bank., Spedit, 
Warenh. Zu bez. für Mk. 15 und 
nimmt Bestellungen die Expedition 
dieses Blattes entgegen. 
Bp 
uckskins 
( versende 
jedes Maass 
aletotstoffe , - zn Ftbrik . 
preisen. 
iinsberg, Wittenberg 
Tuche 
• Th. Kein 
Pädagogium Lahn 
b. Hirschberg i. Sehl. 
langbewährte, gesund u. schön 
geleg. Lehr- u. Erziehungsanst. 
Kleine Klassen (real. u. gymn. 
Sexta — Prima, Vorb. z. Prei- 
willigen-Prüfung). Treue ge- 
wissenh. Pflege auch jiing. Zög 
linge, -volle Berücksichtigung 
schwäch. Begabter. Beste Er 
folge und Empfehl. Prospekt 
kostenfrei. 
I>r. Hurtulig 
Gesucht 
1 Dr. ö.Iahrg. 
Oevlag ües „Räv" 
Pr. Zillssssn, 
Berlin, N. Schönhauser Allee 141a. 
HEILUNG DER 
Schwerhörigkeit, 
Taubheit und Ohrengeräusche ohne 
Berufsstörung. Eine illustrierte 
Abhandlung (in deutscher Sprache) 
über Schwerhörigkeit, Taubheit u. 
Ohrengeräusche und deren Heilung 
ohne Berufsstörung. Herr Pfarrer 
„D. H. W. Harlock in Milton-under- 
Wychwood, England schreibt: — 
„Alle Gehörleidende sollten diese 
Methode versuchen, es ist die aller 
beste und hat mir vortreffliche 
Dienste geleistet.“ — Portofrei 
50 Pfg. 30 Kr. (ö. W.) 60 C. Van 
Vere & Co., Verleger, 22, War- 
■wick Laue, London E.C. 
Anders & Bufleb, Buchhandlung, 
Berlin W., Potsdamerstr. 100, 
versenden: 
Ernst uon Wtldenhruly 
tteur Herr. 
Schauspiel. 
Brosch. M. 2, gebunden M. 3. 
Franko gegen franko. 
n 
= sowie gemalte, fertig gestellte und sämtliche rohe = 
| Terra-Cotta-Waren | 
aus der Drews’schen Fabrik | 
W nebst allen zur Majolika-Malerei notwendigen || 
W Farben, Utensilien, Vorlagen und Anleitung D 
| Adolph Hess, Künstlermagazin, | 
= Hoflieferant Ihrer Majestät der Kaiserin und Königin Augusta. D 
BERLIN W. 8, 
W Mohrenstrasse 56, zwischen Friedrich- u. Kanonierstr. == 
W NB. Für Porzellan- oder Lack-Oel-Parben (Emaille- D 
= Farben) etc. sind Schalen in allen Grössen auch glasiert vorrätig. EE 
W — Preislisten gratis und franko. •*- W 
ÄiIIlIIII!IIII!IIIIlIII!IIl!IIIIIIII!IIIlIIIl!IIII!IIIstIII!III!IIIl!III!IIII!IIlI!IIIIIII!IIII!!IIlIIII!II»!!IIIl!IIW 
Teiulering’s 
berühmte 
holililtdislhe Cigarren- und Tabak-Fabrikate - 
rauchen heute Hunderttausende. Beweis für Güte und Preiswürdig- „ 
feit derselben. — Cigarren van 27—175 Jt\ von 33 Jt auf« S» 
_jj wärts aus überseeischen Tabaken. Rauchtabake von 0,40 bis Z 
3 Jt pro Pfund. 5T 
P Besonders beliebte Marken sind: ** 
La Rosita pro 100 St. 
^ Gut Heil pro 100 St. 3,50^ 
e Maatschappiy „ „ „ 3,00 „ 
4,- 
^BPalma 
u Hermes 
, 4,50 „ 
. 5,— „ 
1 2 
Ceres 
Wilhelm II. 
Graeiela 
Plantaeion 
3 4 
5,70^^ 
6.20 ., tz 
7.50 
9.50 
11,— 
3 
V 
La Partura 
Grobschnitt Nr. 
pr. Pfd. Jt 1,00 1,20 1,50 1,80 2,20 2,50 3,00 Jt © 
Versand an angestellte Beamte, Lehrer, Pfarrer, Offiziere undv 
Personen, deren Stellung mir Bürgschaft bietet, ohne, sonst gegen 
Nachnahme. Preisliste auf Wunsch. Garantie: Zurücknahme. 500 Sick, h« 
Cigarren oder 9 Pfd. Tabak frk. Auf meine Firma bitte, um vor 20 
Nachahmungen geschützt zu sein, ganz besonders zu achten. }§ 
Adolf Tendering, 
Holländische Cigarren- und Tabak-Fabrik 
in ©rfmj et. d. IjuU. Grenze. 
Anlag wm R. gltafontg in glän|en unb Seipjig. 
m V quarien, Terrarien, Fontänen, 
^ Felsen, Fischen, Reptilien- 
Pflanzen, Laubfrosch- und Wetter 
häusern, Seeschiffmodellen, Bienen, 
zuchtgeräten versendet ill. PreiSl. grat. 
II. Siebeneck, Mannheim. 
E i«bcmi>i»crhe« f. d. „Bär" 
ä 1,50 Mk. sind zn haben in der 
Expedition Berlin N. 58. 
1.1 Menzer 
Neckargemünd, 
Bltttr 4. Klilgl. firlack. Krilltrtrl. 
Eritu ul iltfitu Importiie« 
Orliohlfibir Wels* t» Deituklni 
Griechische Weine 
26 Borten am Laser 
Eliten mit 12 grossen Fluikei 
Marke F. ia 2 Bort. kerb a. etil M. 12,— 
, i 8 * «tat 
, ^ ^ ■ Claret, » , 
• * 2 » * , » » I81ÖO 
: “ : f . J r : • *= 
Badische weine 
Marke 1.20 rrei i e Flaiek. 1» 4 Bert., 
wein ud ret M. 10. 
Bei BeetellaBgen genügt Angabe dev 
gewünschten Marke. 
Blrgaekaft ftr Katmrreiikeit 
—— Flaschen and Eiste frei. — 
Empfehlenswerte Berliner Firmen: 
Spielwaren und Puppen. 
6. Söhlke Nachf., W., Markgrafen 
strasse 58. 
Für die Redaktion verantwortlich: Fr. Zillessen in Berlin N. 58. — Abdruck ohne eingeholte Erlaubnis ist untersagt. 
Verlag: Fr. Zillessen, Berlin N., Schönhauser Allee 141. — Druck: Buchdruckerei Gutenberg, Berlin N., Schönhauser Allee 141a.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.