Path:
Volume 23. März 1889 Nr, 25

Full text: Der Bär (Public Domain) Issue15.1889 (Public Domain)

316 
Einbanddecken mtm ?'«' 
zum 
JhTnferen Abonnenten stellen wir hiermit hoch 
elegante Einbanddecken zu unserer Zeitschrift 
zur Verfügung. Dieselben sind von der beauftragten 
Buchbinderei mustervoll ausgeführt und hatte Herr 
Professor A.M.Hildebrandt die Freundlichkeit, 
die Zeichnung zum Wappen, das in Gold, Silber, 
Roth und Schwarz ausgeführt, zu liefern. • 
Den Freunden unserer Zeitschrift bieten wir 
hiermit das beste, schmuckvolle Kleid für den „Bär". 
Die Decken sind zn beziehen zum Preise von 
= 1 Mir. 20 Pf. = 
durch jede Buchhandlung, wie durch die 
B-rlin. Expedition des „Bär" 
W. Magdeburgers»'. 31. 
geben wir, soweit der Vorrath reicht, 
zu rrmätzigten Preisen ab. Unvoll 
ständig sind die Jahrgänge I. II. 
und Y. 
Die Expedition des „Bär" 
Berlin W. 
Magdeburgerstraße 31. 
Actien - Gesellschaft 
vom. H. Gladeiibeck & Solin, 
Bildglesserei, 
BERLIN W.. Leipzigerstr. 121. 
Reichste Auswahl von Kunst 
werken nach Modellen der 
berühmtesten Künstler. 
Amateur-Photograph. 
Illustrirtes Monatsblatt 
für Anfänger u. Liebhaber der Photographie. 
Preis für den Jahrgang (mit Kunstbeilagen) 
5 Hark 
liegen u. a. folgende Urtheile vor: 
„Ihr „Amateur-Photograph“ hat mir, wie allen 
hiesigen Amateuren bisher sehr gute Dienste geleistet; es 
war ein glücklicher Wurf, den Sie gethan.“ Prof. Frz. Ferk 
in Graz. — „Ihr Blatt ist ein wahrer Segen für deutsche 
Amateure.“ Alfr. Stieglitz in Berlin. — „Der „Amateur- 
Photograph“ ist eine prächtige Einrichtung.“ C. J. Schröder. 
Maler in Skurz. — „Ich habe die Anschaffung des Werkchens 
befürwortet, da dasselbe in der That einem Bedürfnisse 
entgegenkommt.“ Hofrath Dr. Siegle in Stuttgart. — „Der 
„Amateur-Photograph“ ist vortrefflich.“ W. Tobien jr. — 
„Die Amateur - Zeitung ist brillant!“ Fr. Wattrodt in 
Wittenberg. 
HHP“* Probe-Nummer unberechne! und postfrei. 
Ei Liesegang’s Verlag in Düsseiflors. 
Schutzmarke. 
Telephon: Amt la. 7819. 
Franz Christophs 
Schutzmarke. 
Futzboben-Glanzlack 
sofort trocknend und gerucktes, 
r>on Jedermnnn fsickt crnwsndbcrr, 
i» gelbbrauner, Mahagoni, nußbaum und grauer Farbe, ftmdjfmifl geliefert, 
ermöglicht es, Zimmer za streichen, ohne dieselben mificr Gebrauch zn setzen, 
da der »»angenehme Geruch und das langsame klebrige Trocknen, 
das der Oelfarbe und dem Oellack eigen, vermiede» wird. 
Alle Meckc, früheren Anstrich -c. deck! derselbe vollkommen and giebt 
gleichzeitig Glanz. 
Niederlagen dieses- Fabrikats bcsiadea sich in den meisten Städten 
Deutschlands, wo dasselbe in clikcttirtcn und mit Fabrikmarke versiegelten 
Gefäße» »erkanst wird. 
Nnr nach Orte», wo keine Niederlage, direkter Versand; 
Postkolli, hinreichend zum zweimaligen Anstrich zweier mittelgroßer 
Zimmer, 9 Mk. 50 Pfg. franko ganz Deutschland. 
Genaue Gcbranchsanwrisnng an jedem Gefäß. Jede Ansknnft, sowie 
Muster bereitwilligst dnrch die Fabrik. 
Bei», Kaufe ist genau ans die Firma zu achten, da dies seit ca. 40 Jahren 
eingeführte Fabrikat häufig nachgeahmt und verfälscht wird. sioi 
csäFranj O^trrtptrrpTEj,. 
Berlin N.W., Mittel-Straße Nr. 11. 
Erfinder und alleiniger Fabrikant des echte» Fußboden. Glanzlack. 
Filiale für Lellerreich-Ungarn zu Prag, Earolincnthal 197. 
KmpfeMenswerthe WeEner Jirmen: 
Artikel für Photographie. 
Bilderrahmcn-Fabrik. Institut fiir Kunst-Ein 
rahmungen, Lager von Bilderrahmen aller Art. 
Führe & Nicolai, S.W., DönHossplatz (Kom- 
mandantcnstraße 86 i. 
Knch- und Steindrnckerei. 
W. Illoeser Hofhuchdruckerei, 8., Stall 
schreiberstraße 34. 35. 
Pianinos. 
C. Polil, Hoflieferant, Prinzenstr. 49. 
Hrrrrngarderoke. 
Wilhelm Köpsel, W. 8, Mohrenstraße 50. 
Linoleum. 
Poppe & Wirth, C., Gertraudtenstraße 23. 
Restaurants. 
Rudolph Drossel, Hoftraiteur, U. d. Linden 50- 
Cigarren. 
Pari Heinr. Ulrici & Comp., S.W., Kom- 
mandantenstr. 15. Fernsprech-AnschlußNr.4116. 
C. G. Gerold, Host., W., Unter d. Linden 34. 
Mal-Utenstlien, Zeichnen-Material. 
Adolf Hess, Host., W., Friedrichstr. 191, Ecke 
der Kronen str. 
Spirlmaaren u. Puppen. 
G. Sölilke, Nachf., W., Markgrafenstr. 58. 
Glas- «. Porzellan-Waaren. 
Th. Holzhüter, Host., W., Letpzigerstraße 130. 
Manufartur- «nd Mode-Maaren. 
Hudolph Hertzog, C., Breitestraße 14. 15. 
Strnmpfmaaren. 
Gebrüder Grumach, C., Königstraße 57a. 
Uerstlb. u. vergold. Mrtallmaarrn 
(Alfenide). 
Wiiittcrnh. Metallwaarenfahrlk zu Geis 
lingen a. St. Niederlagen: Berlin W., Friedrich - 
straße 193 a und C., Königstraße 37. 
Optik und Mechanik. 
v. Oheuans jr., C., An bet Fischerbrücke 2. 
Thee, China- u. Japan-Maaren. 
Carl Schmitz*Co., C., Stechbahn2 (R. Schloßt 
C. A. Herpich Söhne, C., Königstrabe 20. 
Mein - Großhandlungen. 
Oswald Nier, W. Lechzigerstraße 119/20. 
Verlag und Redaction: H. Schon, Verlagsbuchhandlung in Berlin W., Magdeburgerstr. 31. — Abdruck ohne eingeholte Erlaubniß ist untersagt 
Druck: W. Moeser Hofbuchdruckerei. Berlin 8., Staüschreiber-Straße 34. 35.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.