Path:
Periodical volume 2. Februar 1889 Nr, 18

Full text: Der Bär Issue 15.1889

232 
■*- -■ 
20 
goldene Medaillen. 
€. Maquet 
+- 
20 
goldene Medaillen. 
► 
= Vereinigte Sanitätsapparaten-Fabriken = 
Heidelberg, vorm. Lipowsky-Fischer Berlin S.W. 
Rollstühle, Fahrstühle, 
für Zimmer, Strasse und Garten, 
Tragestniile. MestlMe 
in allen Combinationen, 
Betttisclie, verstellb. 
Kopskeil* 
kiesen. 
Friedrich-Strasse 23 
Badewannen, 
Doucheapparate, 
Bidets, geruchlose 
Zimmerclosets. 
Pianoforte-Fabrik 
& 
EIL, 
49 Prinzen-Strasse BERLIN S., Prinzen-Strasse 49 
(gegründet 1864) 
empfiehlt ihr reichhaltiges Lager von 
pr PIAMJOS ~mt 
in 24 verschiedenen Mustern aller Holzarten, Nussbaum und Polysander, 
matt und poliert, passend für jedes Möblement in stylgerechter Aus 
stattung, kreuz- und doppelkreuzsaitig mit ganzen Eisen 
rahmen und vorzüglicher Tonfülle. Unübertrefflich in der Dauerhaftigkeit 
unter IO jähriger Garantie. 
Abbildungen mit Preisverzeichniss sende gratis und franco. Ver 
packung nach allen deutschen Plätzen frei. 
Vertreter für Filialen gesucht. — Export nach allen Welttheilen. 
— EN GROS -- EN DETAIL. — 
DAS MAGAZIN 
FÜl! DIE 
LITTERATUR DES IN- UND AUSLANDES 
WOCHENSCHRIFT DER WELTLITTERATUR 
will Allen, denen ein Fortschreiten mit dem allgemeinen Kulturleben 
der Gegenwart Bedürfniss ist, ein aufrichtiger Berather und wohlunter 
richteter Führer auf dem Gebiete derjenigen Litteratur sein, welche 
solches Bedürfniss befriedigen kann. Eä erstreckt seinen Interessenkreis 
auf die gesummte Litteratur aller Nationen, insofern dieselbe von allge 
meinem — nicht einseitig wissenschaftlichem — Interesse ist. 
Das Magazin ist die reichhaltigste und billigste Litteratur-Zeitschrift. 
Das Abonnement kostet hei 200 Quartseiten vierteljährlich nur 4 Mark. 
Unterzeichnungen in jeder Buchhandlung oder Postanstalt, sowie beim 
Verlag des Magazin in Dresden 
Schillerstrasse 56. 
Bruchbänder 
bester Konstruktion, in allen Formen und Größen Werden, auch auf 
briefliche Bestellung, jedem einzelnen Falle entsprechend, geliefert. Lager 
von 8000 Stück. Broschüre: Die Unterleibsbrii che und ihre 
Heilung gratis. Mit einer Mustersammlung vorzüglicher Bandagen 
ist unser Bandagist in: Berlin, Gasthof z. Ascanischen Hos, 
am 13. jeden Monats von 8 Uhr Vormittags bis 7 Uhr Nachmittags 
zur unentgeltlichen Maßnahme und Besprechung zu treffen. 
Man adressire: An die Heilanstalt für Bruchleiden in Stuttgart, 
Alleenstraße II. 
Nervenkranken 
sichere Heilung n. eigener Erfahrung 
ohne Anwendung jeglichen Arznei 
mittels. Broschüre gratis u. franko. 
Arthur Hiltawski 
in Zaborze £>.=©. 
Nr. 33 
H. W. Röhlich Hoflieferant 
des „Kar". XV. Jahrg. (1888) 
kauft zum erhöhten Preise zurück 
Die Expedition des „Bär" 
Berlin XV. 
Magdeburgerstraße 31. 
Conrad Sauerwald 
.Hoflieferant. 
Nur: Leipziger Strastr 20 
zw scheu Friedrich- und Mauer -Straße. 
Fächerfabrik 
und Specialgesdäit für Fächer jeden Genres 
und feine Bijoutericen. 
Auswahlsend un gen. 
'Ureis - Gourante gratis und franco. 
Auf jeden Tisch zu legen; interessantes 
vielseitiges Gesellschaftsspiel Preise 
von 85—150 Mk. complet mit Zubehör 
u. 5 Bällen. Prospecte gratis. [73] 
J. Neuliusen’s Billard-Fabrik 
Berlin SW.. Beuthstrasse 22. 
KnrpfeMenswertye ^Serltncr Irrmen: 
Artikel für Photographie. 
Bilderrahmen-Fabrik. Institut für Kunst-Ein- 
rahmungen, Lager von Bilderrahmen aller Art. 
Julire & Nicolai, S.W., Dönhoffsplay (Kom- 
mandantenstraße 86). 
Cigarren. 
Carl Helnr. Uirici & Comp., S.W., Kom- 
mandantenstr. 15. Fernfprech-Anfchluß Nr.4116. 
C. 6. Gerold, Host.. W., Unter d. Linden 24. 
Glas- «. Porzellan-Waaren. 
Th. Holzhüter, Host., W., Leipzigerstraße 130. 
Perstlb. u. vergold. Metallnmaren 
(Aifenidr). 
TViirttemb. Metalhraarenfabrik zu Geis 
lingen a. St. Niederlagen: Berlin W., Friedrich - 
straße 193a und C., Königstraße 37. 
Auch- und Steindruckerei. 
ff. Moeser Hofbnchdruckerei, 8., Stall 
schreiberstraße 34. 35. 
Ainolenm. 
Poppe & Wirth, C., Gertraudtenstraße 23. 
Mal-Utenstlirn, Zeichnen-Material. 
Adolf Hess, Host-, W., Friedrichjtr. 191, Ecke 
der Kronenstr. 
Manufaktur- «nd Mode-Maare«. 
Rudolph Nertzog, 6., Breiteftraß« 14. 15. 
Gptlk und Mechanik. 
0. Obenaus jr., 0., An der Fischerbrücke 2. 
Pelfwaaren. 
C. A. llerpick Söhne, 6., Königstraße 20. 
Pianinos. 
C. Pohl, Hoflieferant, Prinzenstr. 49. 
Herrengarderoke. 
Wilhelm Köpsel, W. 8, Mohrenstraße 50. 
Restaurants. 
Rudolph Dressei, Hoftraiteur, U. d. Linden 50. 
SpielWaaren u. Puppen. 
Cr. Söhlke, Nächst, W., Martgrafenstr. 58. 
Strumpfnraaren. 
Gebrüder Grnmach, C., Königstraße 57a. 
Thee, China - u. Japan-Maaren. 
Carl Schmitz & Co., C., Stechbahn 2 (R. Schloß). 
Mein-Großhandlungen. 
Oswald Nier, siehe specielles Inserat. 
Verlag und Redaction: H. Schon, Verlagsbuchhandlung in BerlinW., Magdeburgerstr. 31. — Abdruck ohne eingeholte Erlaubniß ist untersagt. 
- Druck: SB. Moeser Hofbuchdruckerei, Berlin 8., Srallschreiber-Straße 34. 35.
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.