Path:
Volume 24. November 1888 Nr, 8

Full text: Der Bär (Public Domain) Issue15.1889 (Public Domain)

100 
<i 
Im Verlag des Süddeutschen Verlags -Instituts (vor 
mals Emil Hänselmann) in Stuttgart erschien soeben: 
Sie Aibel 
nach Luthers Urbrrsehung. [*8] 
Mit Bildern der Meister christlicher Kunst 
herausgegeben von 
Dr. Rudolf Pfleidrrer, Diakonus am Münster zu Ulm. 
mr Erstes Best. 
Groß-Quart. 2 Bogen. Mit Initialen, Vignetten, 14 Illustrationen 
und 3 Vollbildern. 
Musi» 50 Mfg. 
Wenn es ein Buch verdient, in jedem christlichen deutschen 
Hanse einen Platz zu finden, so ist es wohl in erster Linie eine 
gediegene illustrirte Hansbibel. Keine sogenannte Prachtbibel 
mit zweifelhaften Illustrationen ist das vorliegende Werk, wohl aber 
eine wirkliche Hansbibel für Erwachsene und Kinder, für Kunst- 
und Bibelfrennde, reich geschmückt mit den gediegensten Illustrationen, 
welche die schönsten und großartigsten Schöpfungen der christlichen 
Kunst umfassen. Gesammt - Illustration: 250 bis 300 Text- und 
150 Vollbilder. Durch die Ausgabe in Lieferungen ä 50 Pfg. kann 
sich selbst der minder Bemittelte dieses Werk anschaffen. 
In bestehen dnrch jede Knchhaablnnz des In- »nb Anslnnbes. 
)) 
Hervorragendes Prachtwerk! 
Moderne Kunst“ 
in Meisterholzschnitten. 
Soeben erschien die I. Lieferung des III. Jahrganges. 
Reicher Inhalt und glänzende Ausstattung sind die Vorzüge dieses 
grössten deutschen Kunstblattes. 
Allmonatlich erscheint eine Lieferung in dreifarbigem Um 
schlage, auf feinstem Kupferdruckpapier in Grossfolio 
zum Preise von 1 nyiark.. 
Jede Lieferung enthält: 8—10 Kunstbeilagen, Reproductionen 
in Meisterholzschnitten nach Gemälden und Skulpturen berühmter 
Künstler, ferner reich illnstrirten Text u. a. Illustrirte Kunst- 
artikel, Kunstnovellen erster Autoren, Künstlerbiographieen 
(mit Skizzen), Ausstellungsberichte, sowie eine alle Gebiete der 
modernen Kunst berücksichtigende 
Kimstchroiiik. [30] 
AM- Alle Buch- und Kunsthandlungen, sowie die unter 
zeichnete Verlagshandlung, nehmen Bestellungen an und 
senden auch die erste Lieferung zur Ansicht. 
Kunstverlag von Pich. Bong in Berlin W. 57. 
20 
goldene Medaillen. 
C. Maquet 
20 
Medaillen. 
= Vereinigte Sanitätsapparaten-Fabriken = 
Heidelberg, vom. Lipowsky-Fischer Berlin S.W. 
Rollstühle, Fahrstühle, 
für Zimmer, Strasse und Garten, 
TrapstüMe, MkMIk 
in allen Combinationen, 
, Betttisclie, verstell!). 
Kopfkeil- 
kissen. 
[17] 
Friedrich-Strasse 23. 
Badewannen, 
Doucheapparate, 
Bidets, geruchlose 
Zimmerclosets. 
WW V * W W‘ 
Carl Narz 
(D. Charton) 
Berlin W. 56, Französischestr. 33 e 
empfiehlt sein großes Lager von 
ien jeder Art 
käuflich und Leihweise. [26] 
Abonnements «üAhÄb 
werden täglich entgegengenommen. 
1 Jähr!. Abonnement 20.— Mk. 
1 vierteHcihrtiches „ 6.— „ 
1 monatliches , h 2.50 „ 
Der Abonnementspreis ist xraenurnerando 
zahlbar. 
Jeder Abonnent erhält 10 Hefte, nach 
außerhalb 20 — 30 Hefte, die nach Belieben 
gewechselt werden können. 
Billigste Preise. 
Größtes Lager von Prachtwerken 
zu Weihnachtsgeschenken. 
kkkklkikkkllilkkkkikk 
||!ll|llllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllliliilllll!lllllllll!IIIIIIIIIUIIIIIIIIIIIIIII!ll!IIIIIIIIUIIIU!llllll!l 
# 4,»% 
^ Natur- 
Weine 
1 
«S> 
ES. 
H Oswald Jsier g 
Mauptgeschatt [N° 108 ^ 
BERLIN * 
V — 
»egyV* 
Cla] 
Tfwffftfffffmrm 
Platin-Lefler ifl HolzDrand-Aparate 
mit einem Brennstift, rund oder flach, 20 Mark, mit zweien der 
gleichen, flach und rund, 25 Mk., sowie sämmtliche zu diesen Arbeiten 
erforderliche Materialien, ebenso auch 
Apparate [18a] 
zur Herstellung altdeutscher Lederarbeiten 
nebst Anleitung, Vorlagen, aufgezeichneten Gegenständen oder 
Werkzeugen, Holz-Galanterie-Waaren, Holzplatten, Leder etc. 
einzeln dazu, empfiehlt, ebenso wie alle Mal-, Zeichen- und Schreib 
utensilien in grösster Auswahl 
das Künstler-Magazin von Adolph Hess, 
Hoflieferant Ihrer Majestät der Kaiserin und Königin, 
vorm. Heyl’s Künstler - Magazin, 
BERLIN W. 8., Friedrichstrasse 191 (Ecke Kronenstrasse). 
Preislisten gratis und franco. 
Artikel für Photographie. 
Bilderrahmen-Fabrik. Institut für Kunst-Ein 
rahmungen, Lager von Bilderrahmen aller Art. 
Juhre & Nicolai, S.W., Dönhoffsplatz (Kom 
mandantenstraße 86 >. 
Cigarren. 
Carl Heinr. Ulrlcl & Comp., S.W., Kom- 
mandantenstr. 15. Fernsprech-AnschlußNr.4116. 
Glas- n. Porzellan-Maaren. 
Th. Holzhnter, Host., W., Leipzigerstraße 130. 
Kunstgnfz- u. Kronze-Maaren. 
L. C. Rusch, Friedrichstraße 71. 
Perstlb. «. vergold. Metallwaare« 
(Alfenidr). 
Wttrttemb. Metallwaarenfabrik zu Geis 
lingen a. St. Niederlagen: Berlin W., Friedrich - 
straße 193a und C., Königstraße 37. 
GmpfeHLenswerthe ^gersiner Iirmen: 
Koch- und Steindrnckerri. 
Hosentlial & Co., N., Johanuisstr. 20. 
Kino leinn. 
Poppe & Wirth, C., Geriraudienstraße 23. 
Mal-Utenstiien, Zeichne«- Material. 
Adolf Hess, Host., W., Friedrichstr. 191, Ecke 
der Kronenstr. 
Möbelstoffe, Gardine«, Teppiche. 
Gebrüder Heekb, Hoflieferant, 0., Brüderstr. 3. 
Möbeitranvport- Geschäft. 
Aet.-Ges. für Hlöbeltransp. und Aufbew., 
Köpenickerstr. 127, auch Spedition, Briquette- 
und Steinkohlenhandlung. 
Gptik und Mechanik. 
0. Obenans gr., C., An der Fischerbrücke 2. 
Kelzwaaren. 
C. A. Herpiek Söhne, C., Königstrabe 20. 
Pianino«. 
Willi. Fininer, Hoflieferant, C., Seydelstr. 20. 
Herrengarderobe. 
Wilhelm Köpsel, W. 8, Mohrenstraße 50. 
Restaurants. 
Rudolph Dressei, Hoftraiteur, U. d. Linden 50. 
Spielwaaren u. Puppen. 
G. Söhlke, Nächst, W., Markgrafenstr. 58. 
Strumpfwaaren. 
Gebrüder Grumach, C., Königstraße 57a. 
Thee, China- u. Japan-Maare«. 
Carl Schmilz & Co., C., Stechbahn 2 (R. Schloß). 
Mein- Großhandlungen. 
Oswald Nler, siehe specielles Inserat. 
Verlag und Redaction: H. Schon, Verlagsbuchhandlung in BerlinW., Magdeburgers«. 31. — Abdruck ohne eingeholte Erlaubniß ist untersagt.. 
Druck: W. Moeser Hosbuchdruckerei, Berlin 8., Stallschreiber-Straße 34. 35.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.