Path:
Volume 14. April 1883, Nr. 29

Full text: Der Bär (Public Domain) Issue9.1883 (Public Domain)

360 
SysS> 20 klgkNk Seutralgeschäsle 
^ (7 ta BerUn) 
’/ ^0 nebst Weinstuben mit guter, billiger Hebe 
l K Gang 10,20 u. 25 Pf., und guten billigen Weinen 
' per */6 Liter (von 10 Pf. an) ohne Preissufschlag. 
tsö 500 Filialen in Deutschland. 
Neue Filialen werden stets gern vergeben, 
Einführung ehemisch ntenuhter, gesunder, reiner 
nngegypster, sowie s. g. Plqnetle-Weine ln Deutschland 
Jedes beliebige Quantum wird versandt. 
Wein muss das National ge trftnk der deutschen Nation 
werden. — (Fürst v. Bismarcks Worte). 
^ Um Missverständnisse zwischen meinen Käufern und mir zu A 
vermeiden, erkläre ich: Ich verkaufe meine Weine nsr /f 
unter des in «einem Hl. Preiseanrant Ne. 29 oder felgende / - 
a\ Nrn. angegebenen Bedingangea and nur selbige sind / 
QZr.V massgebend and bindend fftr «ick. Mein Preis- ^rC§' 
kcourant steht Jederzeit and lade« gratis yOj*- j 
^ and franco gern zur 
Verfügung. 
Contobücher- 
Fabrik. 
!»»»♦<> 
' 
Papierhandlung 
en gros u. en detail. , 
Carl Kühn «L Söhne, 
Königliche Hoflieferanten, 
35—36. Breite Sir. ZtzrJjll C., Breite Str. 35—36. 
Wir erlauben uns hiermit, unsere Fabrikate und Lagerartikel der geneigten Be 
achtung des verehrlichen Publikums ergebenst zu empfehlen. 
Unsere ContobÜtflCF, wovon wir stets 610 reich SSSOrtirteS Lager halten, zeichnen sich 
durch Sauberkeit, festes Papier, sorgfältigste Liniiruiig und dauerhafte Einbände aus, und 
sind deren Vorzüge auf den verschiedensten Ausstellungen durch Prämürung anerkannt. 
Unser Papier-Lager ist mit den besten Fabrikaten der vorzüglichsten Fabriken und mit den ver 
schiedensten Sorten ausgestattet, Briefpapier liefern wir aufVerlangen mit beliebiger Firma bedruckt. 
In unserer BnCh- and Steindruckes ei werden Druckarbeiten jeder Art zu den billigsten 
Preisen in kürzester Frist gefertigt. Durch Anschaffung der neuesten Maschinen u. Schriften 
in unserer Bochdruckcrci sind wir in den Stand gesetzt, in allen Beziehungen den Wünschen der 
geehrten Auftraggeber zu entsprechen. 
In unserer Gravis- H. Präge-Anstalt werden anerkannt die vorzüglichsten Siegel-Oblaten 
mit farbigem Grund und erhabener Schrift zum Verschluss von Briefen und Packeten an Stelle 
Siegellacks gefertigt. 
Buch- u. Stein- 
Druckerei. 
Gegründet 
1806. 
Gravir- u. Präge- 
Anstalt. 
Holz-Jalousien 
langjährig bewährtes, fortwährend ver 
bessertes System, — fertigt promptest und 
preiswerth — auch Keparaturen — 
Hugo Binder, Berlin S.O., 
Köpnicker-Strasse 46. 
Kosten-Anschläge — schriftlich oder 
persönlich au Ort nnd Stelle — 
erfolgen gratis I 
Das schönste Gesicht 
wird durch Mitesser ver 
unstaltet. Anleitung zurTer- 
treibung derselben versendet 
die Erras’sche Buchhandl., 
Frankfurt a/Main, gegen 30 Pf. 
in Marken. , 
ATE MTV 
esorgung ^Verwerthung 
J.BMNDT Civil-Jngenieur 
, jfimiggrätzerStr!31.BERLIN.w: 
Sparsystem 
rlumiuiM 20 Mark monati 
Flügel Abzahlung 
** Harmoniums Ohne Anzahlung 
Snr Prim» - Fabrikate 
Magazin vereinigter Berliner 
Planoforte-Fabriken 
Berlin, Leiprigeratra»iie 80. 
Pralaoonruit stad« und frunv» 
Herausgeber und Verantwortlicher Nedatteur: Emil Dominik in Berlin W. — Verlag von Gebrüder Partei in Berlin W. 
Druck: W. Moejer Hofbuchdruckerei in Berlin 8. — Nachdruck ohne eingeholte Erlaubniß ist untersagt.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.